Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A - Sitzgelegenheiten

In Frankfurt gibt es insgesamt 15 Lufthansa Lounges. Eine der wohl größten und am relevantesten ist die Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A. In den letzten Monaten haben wir versucht alle Lufthansa Lounges weltweit zu besuchen und Reviews darüber zu schreiben. Dass wir die Senator Lounge erst jetzt veröffentlichen liegt in erster Linie daran, dass diese immer sehr gut besucht ist. Entsprechend schwer ist es, vernünftige Bilder zu machen. Allerdings hatte ich vor meinem Lufthansa Flug nach Barcelona die Chance die Lounge endlich einigermaßen leer zu erleben.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Sitzgelegenheit

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Lage

Die Lounge befindet sich hinter der Sicherheitskontrolle im Terminal 1 A. Dies ist der Schengenbereich. Hier werden ein Großteil der innerdeutschen und innereuropäischen Flüge abgefertigt. Wer die Sicherheitskontrolle hinter sich gelassen hat, der findet den Eingang zur Senator Lounge nach dem Duty Free Bereich auf der rechten Seite. Dieser ist dann nur noch schwer zu übersehen. Unweit liegt auch die Business Class Lounge, sowie die Lufthansa First Class Lounge.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Eingangsbereich

Wer ab einem weit entfernten Gate (A26-A42) abfliegt, dem würde ich die Lufthansa Business Class Lounge an Gate A26 empfehlen.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Zugang

Zutritt zur Lounge haben alle Gäste mit einem Miles and More Senatorstatus und einem Lufthansa, Codeshare Partner, oder Star Alliance Flug am selben Tag. Natürlich ist das auch für alle Inhaber des Star Alliance Gold Status der Fall. Miles and More HON Circle Mitglieder dürften die Lounge auch benutzen, allerdings lohnt sich die First Class Lounge um die Ecke wohl mehr. Gäste mit einem ankommenden First Class Flug und Weiterflug in der Business Class dürfen leider nur die Business Class Lounge nutzen.

Alle Miles and More Frequent Traveller dürfen die benachbarte Business Class Lounge nutzen. Gleiches gilt für Gäste ohne Status aber mit einem Business Class Ticket.

Eine Ausnahme bilden hier ankommende Gäste von einem Lufthansa oder Swiss First Class Flug. Diese Gäste dürfen die First Class Lounge oder das First Class Terminal nutzen.

Wenn Ihr mehr über die Statuslevel der Lufthansa, beziehungsweise von Miles and More erfahren wollt, dann solltet Ihr den Guide zu diesem Thema lesen.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Layout

Vor dem Betreten der Lounge wird zunächst der Boarding Pass gescannt. Danach darf man die Lounge betreten. Auf der linken Seite befindet sich ein Empfang. Hier lassen sich auch noch kurzfristig Dinge am Ticket, oder die Sitzplätze ändern. Gegenüber befindet sich eine kleine Sitzecke. Hier war bereits ein Modell von einem Airbus A321 mit der neuen Lackierung aufgestellt.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Eingangsbereich

Hinter dem Empfang erstreckt sich der Buffet-Bereich. Diesen werde ich gleich noch im Detail erläutern.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Buffet

Auf der rechten Seite befindet sich das Business Center. Hier gibt es viele Arbeitsplätze, die durch Trennwände voneinander abgetrennt sind. Zudem gibt es auch einige Desktop-Computer. In die Trennwand zur Lounge sind offene Telefonzellen verbaut. So kann man in Ruhe telefonieren ohne gestört zu werden, beziehungsweise ohne andere zu stören.

Die eigentliche Senator Lounge ist wirklich groß. Wie man es aus anderen Lounges bereits kennt, sind die Farben eher warm und neutral gehalten. Alles wirkt sauber, offen und modern.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Sitzgelegenheiten

Hinter dem Buffet gibt es einige Esstische mit Stühlen. Zudem befinden sich in der Lounge mehrere Tresen mit Barhockern.

 

Im linken Bereich befindet sich entlang der Wand eine lange Couch mit Tischen und Stühlen.

In den drei hinteren Bereichen, befinden sich jeweils die Sessel. Links befindet sich ein Fernseher und die Sessel sind „Kinoartig“ verbaut. In der Mitte befindet sich der wohl größte Bereich. Rechts geht es mit etwa einem Dutzend Sesseln eher gemütlich zu.

Sehr gut gefallen mir die Sessel, die entlang der großen Fensterfront verbaut sind. Von der Lufthansa Senator Lounge hat mein einen super Blick auf das Vorfeld.

Auf der rechten Seite der Lounge befindet sich auch noch ein Ruhebereich. Hier gibt es eine Handvoll Liegen. Auch an die Raucher wurde gedacht. Auf der rechten Seite befindet sich ein Raucherraum.

Die Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A gefällt mir persönlich ganz gut. Das liegt zum einen an den modernen, unaufdringlich Farben, zudem wirkt die Lounge recht edel. Es gibt auch an quasi jedem Platz eine Steckdose. Allerdings kann es hier auch so richtig voll werden. Teilweise findet man nur noch schwer einen Sitzplatz.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Catering & Service

Ich persönlich habe das Gefühl, dass das Catering in den letzten 12 Monaten besser geworden ist. Die Auswahl an Speisen und Getränken hebt sich von denen der Business Class Lounges ab.

Am Buffet gibt es neben alkoholfreien Getränken aus Softdrinkspendern auch Säfte und natürlich Wasser. Außerdem gibt es eine Auswahl an Spirituosen, Bieren und Wein.

Auch die Auswahl and Speisen ist okay. In der Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A gibt es immer ein oder zwei Stationen an denen Essen frisch zubereitet wird. Das sind am Mittag meistens kleine Wraps. Während meines Besuches gab es einen kleinen Aktionsstand. Hier wurden Berliner (Krapfen oder Pfannenkuchen) serviert.

Es gab während meinem Besuch um die Mittagszeit neben den Wraps auch eine Reispfanne, Hähnchencurry, Reis, Gemüse und auch kalte Speisen wie Salat. Selbstverständlich serviert Lufthansa auch süße Speisen. Diesmal gab es Kuchen und Karamellpudding.

Die Auswahl an Getränken war zwar nicht riesig, aber trotzdem absolut in Ordnung.

Der Service erstreckt sich wie üblich nur auf das Abräumen der Teller. Umso mehr war ich überrascht, als auf einmal warme Tücher gereicht wurden. Das ist eine kleine, nette Geste.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1 A – Kommentar

Die Senator Lounge im Terminal 1A ist mein Wohnzimmer. Ich habe hier schon unzählige Stunden verbracht. Das Design gefällt mir hier wirklich gut und man fühlt sich wohl. Die Lounge wirkt modern und auch die Sitzmöbel sind durchdacht und bequem. Dass es an allen Plätzen eine Steckdose gibt, ist klasse. Eigentlich sollte das selbstverständlich sein. Allerings ist es eben nicht überall der Fall.

Welches ist Eure Lieblingslounge der Lufthansa?

Und nein, das First Class Terminal zählt nicht 😉

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*