NIKI Insolvenz | Was passiert mit meinem NIKI Flug?

Vorgestern haben sich die Ereignisse regelrecht überschlagen. Lufthansa hat Ihr Angebot für den Kauf von NIKI zurückgezogen und in Folge dessen, musste NIKI noch am Abend Insolvenz anmelden. Heute hat man auch bereits den Flugbetrieb eingestellt und die Frage kommt für viele Passagiere auf: Was passiert mit meinem NIKI Flug? 

Was passiert mit meinem NIKI Flug? | Tickets von NIKI

Die schlechte Nachricht zuerst. NIKI hat nicht nur ab sofort (ab 14. Dezember) den Flugbetrieb eingestellt, sondern auch auch alle NIKI Flugtickets verlieren ihre Gültigkeit! Leider kann und darf NIKI in dieser Situation den Passagieren nicht mehr helfen! Auf der Internetseite von NIKI informiert die Airline wie folgt.

Was bedeutet das?

Wenn Ihr ein Flugticket bei NIKI gebucht habt, sind ab sofort alle Flüge ungültig und Ihr könnt die Flüge nicht mehr antreten (insbesondere, da NIKI nicht mehr fliegt). Dies gilt für alle NIKI Flüge mit einer HG XXXX Flugnummer.

Solltet Ihr also bei NIKI direkt gebucht haben, oder einen einzelnen NIKI Flug bei einem Online Reisebüro, wie z.B. Expedia.de oder Momondo.de, dann solltet Ihr Euch jetzt Gedanken über Alternativen machen.

Die einzige Ausnahme stellen die Buchung von Pauschalreisen dar. Wenn Ihr also bei einem Reiseveranstalter eine Pauschalreise gebucht habt, ist der Veranstalter für Eure Flüge verantwortlich. Solltet Ihr eine Pauschalreise mit einem Reiseveranstalter, wie TUI, Neckermann oder Thomas Cook gebucht haben und in dieser Reise ist einer oder mehrere NIKI Flüge enthalten, dann ist der Veranstalter dafür verantwortlich, dass Ihr einen Ersatzflug erhaltet. In diesem Fall solltet Ihr Euch dringend mit dem Reiseveranstalter in Verbindung setzen.

Als Pauschalreise gelten übrigens auch Buchungen über Online Reisebüros, wie z.B. Expedia, wenn hier Flug und Hotel zusammen gebucht werden. Wer also eine Click&Mix Buchung von Expedia inkl. NIKI Flug hat, der hat Anspruch auf einen alternativen Flug und sollte sich mit Expedia in Verbindung setzen.

Rückholaktionen für gestrandete NIKI Passagiere

Nachdem einige Tausend Passagiere momentan mit NIKI unterwegs sind und deren Rückflug durch die Insolvenz verfallen ist, bieten einige Airlines „Rückholaktionen“ an. Hierbei müsst Ihr allerdings immer erst in Vorleistung treten. Einzige Ausnahme stellt hier unter Umständen Condor dar.

Rückholaktionen für gestrandete NIKI Passagiere | Lufthansa Gruppe, Eurowings, Germania

Lufthansa und die Töchter Swiss und Austrian Airlines, Eurowings und Germania waren die ersten, welche Rückholaktionen angekündigt haben. Dabei gelten diese Aktionen allerdings nur für gestrandete NIKI Passagiere, welche sich gerade im Ausland befinden und deren Rückflug gestrichen wurde.

Wenn dies auf Euch zutrifft, müsst Ihr direkt bei Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Eurowings oder Germania einen Rückflug nach Österreich oder Deutschland buchen. Wichtig ist, sowohl der ursprüngliche NIKI Flug, als auch der neue Flug, müssen zwischen dem 14. Dezember und dem 31. Dezember liegen.

Auf Antrag werden Euch die oben genannten Airlines 50% des Flugpreises zurückerstatten. Hierfür müsst Ihr bis zum 31. Januar 2018 folgende Unterlagen an die Airline senden:

  • Buchungsbestätigung des ausgefallenen Fly Niki Fluges von einem ausländischen Abflughafen zu einem Zielflughafen in Österreich oder Deutschland.
  • Der ausgefallene Fly Niki Flug hätte im Zeitraum vom 14.-31.12.2017 stattfinden müssen.
  • Buchungsbestätigung Ihres ab dem 14.12. gebuchten Eurowings/ Lufthansa/Swiss/ Austrian/ Germania Fluges.

Um eine Rückerstattung zu bekommen ist es absolut entscheidend, dass Ihr direkt bei den oben genannten Airlines bucht. Buchungen über dritte Anbieter, wie ein Reisebüro zählen nicht! Eure Unterlagen könnt Ihr an folgende Email Adressen bis zum 31.01.2017 für die Erstattung schicken:

  • erstattungAB@eurowings.com (Eurowings Flüge)
  • erstattungAB@dlh.de (Lufthansa, Swiss und Austrian Flüge)
  • erstattungNIKI@germania.aero (Germania  Flüge)

Hier gibt es noch die Informationsseiten der Airlines:

Rückholaktionen für gestrandete NIKI Passagiere | Condor

Condor bietet eine sehr ähnliche Rückohlaktion für gestrandete NIKI Passagiere im Ausland an. Allerdings geht der deutsche Ferienflieger noch einen Schritt weiter. Zum einen wird man Sonderflüge auf den gestrichenen NIKI Strecken fliegen, zum anderen bietet Condor auch ein kostenloses Stand by Programm an.

Fest gebuchte Rückflüge mit Condor

Wer sich bei Condor direkt einen Ersatzflug für den gestrichenen NIKI Flug nach Deutschland oder Österreich bucht, der kann auch eine Erstattung von 50% des Flugpreises bei Condor beantragen.

Hierfür müsst Ihr über die Condor Webseite einen neuen Rückflug nach Deutschland oder Österreich buchen und anschließend folgende Unterlagen bis zum 31.01.2018 per Mail an asr-erstattungen@condor.com senden:

  • Buchungsbestätigung des ausgefallenen Fly Niki Fluges von einem ausländischen Abflughafen zu einem Zielflughafen in Österreich oder Deutschland.
  • Der ausgefallene Fly Niki Flug hätte im Zeitraum vom 14.-31.12.2017 stattfinden müssen.
  • Buchungsbestätigung des ab dem 14.12. gebuchten Condor Fluges.

Condor wird Euch anschließend 50% des Flugpreises erstatten.

Stand by Rückflüge mit Condor

Bei Condor gibt es auch die Möglichkeit kostenlose Rückflüge nach Deutschland und Österreich zu erhalten, wenn Euer NIKI Rückflug nun gestrichen wurde und Ihr direkt bei NIKI gebucht habt. Diese Flüge finden allerdings auf Stand by Basis statt, so dass Ihr nur mitfliegen könnt, wenn noch ein Platz frei ist.

Condor schreibt hierzu:

Fluggäste, die einen Flug direkt bei Niki gebucht haben und von der Einstellung des Flugbetriebs betroffen sind, werden bis 31. Dezember 2017, soweit ein Sitzplatz kurz vor Abflug verfügbar ist,  kostenfrei auf Condor Flügen nach Deutschland geflogen. Wir bitten diese Fluggäste sich an die Check-in Schalter am jeweiligen Flughafen zu wenden.

Ich würde Euch daher nur in Ausnahmefällen empfehlen, von dieser Variante Gebrauch zu machen. Condor Flüge sind erfahrungsgemäß sehr voll, so dass Ihr unter Umständen Tage am Flughafen warten müsst, bis ein Platz verfügbar wird!

Eurowings und Austrian Airlines Flüge operatet by NIKI oder airberlin | Was passiert mit meinem NIKI Flug?

Dies ist wohl der für viele der undurchsichtigste Teil. Es gibt momentan eine ganze Reihe von Flüge, welche für Eurowings und Austrian Airlines von NIKI oder airberlin durchgeführt werden. Hierbei handelt es sich um sogenannte wetlease Flüge, bei welchen airberlin und NIKI mit eigenen Flugzeugen und Crews im Auftrag von Eurowings oder Austrian Airlines fliegen.

Diese Flüge werden von Eurowings oder Austrian Airlines garantiert und sie sind in diesem Fall auch Euer Ansprechpartner. Also keine Sorge, wenn Ihr eine Eurowings oder Austrian Airlines Flug oparatet by NIKI oder airberlin gebucht habt. Diese Flüge finden wie geplant statt, oder Eurowings bzw. Austrian Airlines müssen für Euch Alternativen bieten.

Was passiert mit meinem NIKI Flug? | Frankfurtflyer Kommentar

Die Insolvenz von NIKI hinterlässt ein riesen Loch in der deutschen und österreichischen Luftfahrt. Über 100.000 Passagiere sind hiervon betroffen und fragen sich: „Was ist mit meinem NIKI Flug?“.

Wenn Ihr schon mit NIKI unterwegs seid und Euer Rückflug gestrichen wurde, dann müsst Ihr Euch bei Pauschalreisen an den Veranstalter wenden und bei selbst gebuchten Flügen selbst um eine Alternative Beförderung kümmern. Hier bieten sich die Angebote der anderen Airlines an.

Solltet Ihr einen NIKI Flug in der Zukunft haben, welcher nicht im Rahmen einer Pauschalreise gebucht wurde, dann bleibt Ihr leider komplett auf den Kosten sitzen und müsst Euch einen komplett neuen Flug buchen. In diesem Fall seid Ihr Gläubiger von NIKI, auch wenn es ein schwacher Trost ist.

Lediglich alle Passagiere, welche einen Eurowings oder Austrian Airlines Flug operatet bei NIKI gebucht haben, müssen sich keine Gedanken machen. Eurowings muss den Flugbetrieb hier selbst sicherstellen.

Mein Kommentar: „Was ein Mist!“

3 Kommentare

  1. Ob sich das die Politiker so weit gedacht haben das denke ich doch nicht.
    Überall wo sich die Politik einmischt hat der Menschen verloren.

  2. Super ich hab für April 2018 vier Flüge gebucht gehabt! Leider direkt damals über Air Berlin, aber es waren NIKI Flüge. Erst das bibbern und bangen und jetzt hab ich komplett verloren. Das kann doch echt nicht sein. Am Liebsten würde ich den Flugpreis von fast 700 € der Kartellbehörde in Rechnung stellen. Kann doch echt nicht wahr sein

  3. Das allerbeste dabei ist, das unser Staat die Mehrwertsteuer dafür selbstverständlich, auch ohne das Leistung erbracht wurde einbehält. In einem alten Lied heißt es schon „don’t pay the ferryman….

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*