Review: Hannover Club Lounge

Bevor ich mit KLM über das zentrale Drehkreuz Amsterdam-Schiphol nach Helsinki flog, suchte ich in aller Frühe, es war kurz nach 05:00 Uhr morgens, noch die Hannover Club Lounge an meinem Heimatflughafen, dem Hannover Airport, auf.

Neben dieser Lounge gibt es in Hannover auch noch die Lufthansa Senator und Business Lounges im Terminal A sowie die landseitig gelegene Karl-Jatho-Lounge. Beide stellte ich Euch hier bereits vor.

Hannover Club Lounge – Lage und Zutritt

Hinter der Sicherheitskontrolle nach rechts abgebogen, gegenüber des Heinemann Duty Free Shops, liegt die Hannover Club Lounge. Sie gehört zu der „Chill Out Lounges“-Gruppe, die mehrere Lounges an verschiedenen Airports betreibt.

Zutritt zur Hannover Club Lounge haben alle Skyteam Sky Priority Statuskunden mit einem Boardingpass eines am selben Tag abfliegenden Fluges von Air France oder KLM. Auch Business Class Kunden können die kleine Lounge selbstverständlich nutzen. Für Prioritypass-Kunden steht sie ebenso zur Verfügung. Damit kann man die Lounge als „reine“ Skyteam-Lounge definieren, da im Terminal C des Hannover Airports ansonsten nur typische Ferienziele von Condor, TUIfly etc. bedient werden.

Hannover Club Lounge – Design

Die Lounge ist allgemein sehr schlicht gehalten und hat kein besonderes Design o.ä.

Es werden diverse einfache Sitzmöglichkeiten angeboten

Weiterhin gibt es auch einen kleinen Arbeitsbereich mit leicht abgeschirmten einzelnen Arbeitsplätzen.

Auch internationale und deutsche Zeitungen bzw. Zeitschriften werden angeboten. Allerdings wird hier darauf hingewiesen, dass diese nur zur Benutzung in der Lounge gedacht sind und entsprechend zurückgegeben werden sollten.

Hannover Club Lounge – Catering

Auch das Angebot an Speisen und Getränken ist in der kleinen Lounge recht übersichtlich.

Der Betreiber bietet ein kleines Buffet an.

Hier gibt es nur eine Auswahl von diversen in Plastik eingepackten Brotsorten, einigen Käsesorten und einfachem Toastbrot. Ein Müsli o.ä. wurde bei meinem Besuch am frühen Morgen leider gar nicht angeboten.

Auch getränketechnisch gibt es nur ein sehr kleines Angebot. Für Heißgetränke steht ein Kaffeevollautomat zur Verfügung, Kaltgetränke werden auch nur eingeschränkt angeboten.

Hannover Club Lounge – Fazit

Die Hannover Club Lounge ist, wie die Karl-Jatho-Lounge Hannover, nur sehr einfach gestaltet und daher eher nur für einen kurzen Aufenthalt wirklich geeignet. Positiv ist jedoch, dass ein stabiles WLAN zur Verfügung steht und eine recht ruhige Stimmung während meines Aufenthaltes in der Lounge vorherrschte. Gar früher zum Flughafen anreisen würde ich für diese Lounge aber nicht.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*