Review: Oryx Business Class Lounge Doha




Neben der Qatar Airways al Safwa First Class Lounge und der al maha Business Class Loung gibt es natürlich noch weitere Lounges in Doha. Eine davon ist die Oryx Business Class Lounge Doha. Auf dem Rückweg von Bangkok in der Qatar Airways First Class bin ich nicht nach Kairo zurückgeflogen, sondern habe den Flug verfallen lassen. Da ich am nächsten Tag einen Etihad First Class Flug ab Abu Dhabi gebucht hatte, musste ich folglich ins Nachbaremirat kommen. Aus diesem Grund habe ich mir einen Etihad Economy Award mit Meilen gebucht. Ja, in diesem Fall hat es Sinn gemacht, die Meilen auszugeben. Die Details für meine Reiseplanung und wie viele Meilen ich insgesamt für den Trip eingesetzt habe, habe ich in einem der letzten Beiträge beschrieben.

Oryx Business Class Lounge Doha | Lage und Zugang

Nachdem ich die al Safwa First Class Lounge verlassen hatte, hatte ich noch eine gute Stunde Zeit, bevor das Boarding beginnen sollte. Etihad Statusgäste und Passagiere mit einem gültigen Business Class Ticket ab Doha, dürfen die Oryx Business Class Lounge Doha vor dem Flug nutzen.

Die Lounge fungiert dabei als Vertragslounge für eine Vielzahl von Airlines für deren Premium- und Statusgäste. So wird sie zum Beispiel auch von Lufthansa genutzt.

Wer ohne Status reist, kann sich den Zugang zur Oryx Business Class Lounge Doha auch für 200QAR, oder umgerechnet 50 Euro kaufen.

Die Lounge befindet sich unterhalb des Airport Hotels. Wenn man vom Eingangsbereich auf den etwas überdimensionierten Teddy schaut, befindet sich die Lounge rechts davon und zwar in Richtung der B Gates.

Die Oryx Business Class Lounge Doha befindet sich auf Level 2 des Flughafens und somit ein Stockwerk über dem eigentlichen Abflugbereich und den Duty Free Shops. Die Lounge teilt sich einen Eingang mit der al Maha Lounge. Rechts befindet sich der Empfangsbereich. Zuerst bin ich fälschlicherweise an den al Maha Empfang gegangen, um dort meinen Boardingpass zu zeigen. Diese liegt direkt gegenüber des Fahrstuhls. Der Empfang der Oryx Business Class Lounge Doha befindet sich rechts und fällt erst auf den zweiten Blick auf.

Oryx Business Class Lounge Doha | Layout

Wie alles am Flughafen in Doha, ist auch die Lounge noch sehr neu und dabei auch modern eingerichtet. Die Lounge ist in warmen Brauntönen gehallten und wirkt dadurch sehr elegant und hochwertig.

Die Oryx Business Class Lounge Doha ist ein langgezogener Raum. Auf der linken Seite befinden sich verschiedene Räume und die Badezimmer. Auf der rechten Seite sind die verschiedenen Sitzmöglichkeiten, Tische und Buffets angeordnet.

Alle Ledersessel verfügen über einen Beistelltisch. Zudem find ich die Verfügbarkeit an Steckdosen recht gut. So kann man jederzeit seine elektronischen Mitbringsel aufladen.

Wenn man die Lounge betritt kommt man zunächst erst einmal in einen Bereich, in dem diverse Ledersessel an der Wand stehen. Abgegrenzt wird dieser sehr offene Bereich durch das erste Buffet. Insgesamt gibt es drei an der Zahl. Das in der Nähe des Eingangs, eines in der Mitte, sowie ein drittes im hinteren Bereich der Lounge. Wobei die Buffets am Anfang und in der Mitte eher große Getränkestationen sind, an welchen eine handvoll Snacks angeboten wird. Das hintere Buffet verfügt über eine große Auswahl an Speisen und Getränken, doch dazu gleich mehr. In dem mittleren Bereich der Oryx Business Class Lounge Doha gibt es auch mehrere Tische und Stühle, an dem sich die Speisen verzehren lassen.

 

Zusätzlich gibt es mehrere, durch schulterhohe Wände, abgetrennte Bereiche. Hier befindet sich neben mehreren Sesseln, auch noch ein Fernseher.

Auf der linken Seite der Lounge befinden sich eine ganze Reihe von abgetrennten Räumen.

Hier befindet sich neben einem Game-Room mit Tischkicker, auch noch eine Playsation. Einen solchen Raum finde ich ganz praktisch. Somit können die Halbstarken auch einmal etwas lauter sein und dennoch bekommt man in der Lounge nichts mit, da alles durch eine Glastür abgetrennt ist.

Daneben befindet sich ein Arbeitsbereich mit einem Dutzend iMacs. Hier lässt es sich in Ruhe arbeiten, oder noch ein paar Kleinigkeiten erledigen.

Daneben befindet sich noch ein weiterer Raum für Familien und Kinder. Hier gibt es wiederum diverse Sitzmöglichkeiten.

Im Quiet Room lässt es sich in Ruhe dösen, ohne dass es zu laut werden dürfte. Hier gibt es auch die einzigen liegeähnlichen Sessel, bei denen man die Füße hochlegen kann. Für einen kleinen Mittagsschlaf dürfte es reichen, mit einem flachen Bett ist es aber keinesfalls zu vergleichen.

Die Bäder wirken sehr modern und vor allem sauber. Wie in Qatar, oder den Emiraten fast schön üblich gibt es immer jemanden, der sich konstant um die Badezimmer kümmert und gegebenenfalls die Handtücher oder Papier sofort auffüllt. Das war auch hier der Fall.

Die Duschen waren ausreichend groß und sehr sauber.

Zu guter Letzt gibt es auch noch einen Raucherbereich in der Lounge.

Oryx Business Class Lounge Doha | Catering und Service

Das Catering in der Oryx Business Class Lounge Doha lässt sich wohl am ehsten als solide beschreiben. Es gibt eine Auswahl an diversen warmen und kalten Gerichten. Dies reicht von Sandwiches und Wraps, über Suppen bis hin zu einer guten Salatbar und einer ordentlichen Auswahl an Desserts.

Die Salate waren frisch und durchaus lecker. Ich persönlich mag es, wenn es auch etwas gesundes in der Lounge gibt. Beim Reisen lebt man ja in der Regel eh immer etwas ungesünder und unbewusster als zu Hause.

Es gab auch eine umfangreiche Auswahl an Getränken. Diese reicht von nichtalkoholischen Getränken, wie Wasser, Saft und Softdrinks, bis hin zu alkoholischen Getränken wie Bier und Wein. Spirituosen sind mir nicht aufgefallen. Was natürlich nicht heißt, dass es keine gibt.

Der Service war wohl mit den meisten Lounges vergleichbar. Es gab nämlich keinen. Die Teller und Gläser wurden zwar sofort abgeräumt, aber es wurde dem Gast nie etwas aktiv angeboten. Dies ist auch nicht weiter schlimm und soll keinesfalls negativ klingen. So etwas erwartet sicherlich auch niemand in einer Business Class Lounge. In der First Class hingegen sollte es Standard sein und so habe ich es bisher auch fast überall erlebt.

Oryx Business Class Lounge Doha | Fazit

Ich fand meinen Aufenthalt in der Oryx Business Class Lounge Doha sehr angenehm. Die Lounge war am Nachmittag nicht überfüllt und aus diesem Grund sehr angenehm. Ich würde zwar nicht extra früher an den Flughafen kommen um die Lounge zu besuchen, dennoch kann ich einen Aufenthalt hier uneingeschränkt empfehlen. Ein paar Stunden bekommt man hier ohne Probleme rum. Ansonsten gibt es ja im Hamad International Airport noch einiges anderes zu tun.


Die letzten Teile meines Tripreports könnt Ihr hier lesen:

 

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen