Review: Qantas First Class Lounge Los Angeles

Nordamerika ist nicht unbedingt für gute Airline Lounges bekannt. Allerdings gibt es auch in Nordamerika einige herausragende Lounges und eine davon ist die Qantas First Class Lounge Los Angeles. Für die meisten ist es sicherlich nicht überraschend, dass es eine nicht amerikanische Airline in den USA braucht, um eine Weltklasse Lounge in den USA zu eröffnen. Allerdings haben auch gerade amerikanische Airlines an ihren Drehkreuzen in den letzten zwei Jahren herausragende Business Lounges eröffnet. Dies ist aber wieder ein Thema für sich.

Ich für meinen Teil freue mich immer auf Trips, welche mich in die Qantas First Class Lounge Los Angels führen. Die Lounge bietet eine Oase der Ruhe am sonst sehr hektischen LAX Airport und hat extrem gutes Personal. Fast so gut wie die Damen und Herren im Lufthansa First Class Terminal. Daher möchte ich nun endlich auch die Qantas First Class Lounge in Los Angeles in einer Review vorstellen.

Qantas First Class Longe Los Angeles | Lage und Zugang

Die Qantas First Class Lounge Los Angeles befindet sich im Tom Bradley International Terminal (TBIT) in LAX. Dabei liegt die Lounge auf der Empore über den Duty Free Shops und der Eingang befindet sich direkt beim Übergang vom TBIT zum Terminal 4, welches exklusiv von American Airlines genutzt wird. Dies kann bei einem Flug mit American Airlines sehr angenehm sein, denn die Qantas First Class Lounge ist sicherlich noch etwas besser, als der Admirals Club bzw. auch als die neue American Airlines Flagship Lounge in Los Angeles.

Zugang zur Qantas First Class Lounge Los Angeles haben alle Qantas und Oneworld First Class Passagiere mit einem internationalen Abflug aus Los Angeles am selben Tag. Das Wort international ist dabei wichtig, denn bei einem Flug in der American Airlines First Class innerhalb der USA qualifiziert man sich nicht für den Loungezugang in der Qantas First Class Lounge Los Angeles.

Passagiere mit einem oneworld Emerald Status erhalten auch Zugang zur Qantas Lounge Los Angeles in Verbindung mit einem Flug einer oneworld Airline ab Los Angeles, unabhängig von der Serviceklasse in welcher sie reisen. Eine Ausnahme stellen dabei American Airlines Executive Platinum dar, welche einen Inlandsflug mit American Airlines gebucht haben. Diese erhalten akutell leider keinen Zugang zur Qantas First Class Lounge in Los Angeles.

Oneworld First Class Passagiere und oneworld Emerald dürfen auch einen Gast mit in die Qantas First Class Lounge nehmen, solange dieser auch auf einen oneworld Flug am selben Tag gebucht ist.

Qantas First Class Lounge Los Angeles | Ausstattung

Die Qantas First Class Lounge Los Angeles ist im Grunde ein großer Raum, welcher in verschiedene Zonen unterteilt ist. Direkt nach dem Eingang kommt man in den eigentlichen Loungebereich. Dabei findet man hier mehrere Sitzgruppen in verschiedenen Farben und Anordnungen.

Besonders die Sessel mit Ottomanen am Fenster haben es mir angetan und hier verbirgnge ich meistens meine Zeit. Sie erinnern mich sehr stark an die Sessel am Fenster im Lufthansa First Class Terminal in Frankfurt, der Lufthansa First Class Lounge in München oder der Austrian HON Circle Lounge in Wien.

Die Sessel befinden sich an der großen Fensterfront, allerdings hat man von hier nur Ausblick auf einen kleinen Teil des Terminals und eine Wand. Diese fehlende Aussicht ist allerdings auch schon meine größte Kritik an der Qantas First Class Lounge in Los Angeles.

Im hinteren Bereich der Lounge findet man die große bediente Bar, sowie das große á la carte Restaurant. Beides stellt ein Herzstück der Lounge dar und ich kann es sehr empfehlen.

Zentrum des Service in der Qantas First Class Lounge Los Angeles ist sicherlich das Restaurant und die Bar, allerdings findet man in der Lounge auch mehrere self service Buffets für Kaffee, Tee, Wasser, Wein sowie kleine Snacks.

Wer noch etwas arbeiten muss, dem steht in der Qantas First Class Lounge in Los Angeles schnelles WIFI zur Verfügung, sowie ein Laserdrucker, an welchen man einfach seine Druckaufträge schicken kann.

Auch eine große Auswahl an Magazinen gibt es in der Qantas Lounge in Los Angeles. Bei den Titeln merkt man allerdings, dass man in der Lounge einer australischen Airline ist.

Die Qantas First Class Longe in Los Angeles verfügt auch über eigene Duschen und Toiletten. Die Duschen selbst sind angenehm groß, sauber und gut belüftet. Allerdings bin ich kein Fan der Duschamenities in den großen Spendern. Ich bevorzuge in einer First Class Lounge doch kleine Flaschen, wie in einem Hotel. Ansonsten kann man natürlich alles, vom Fön über die Zahnbürste, bis zum Rasierer in den Duschräumen nutzen.

Qantas First Class Lounge Los Angels |  Essen & Getränke

Es gibt in der Qantas Fist Class Lounge Los Angeles zwar einige kleine Snacks an den Buffets, allerdings kotzentriert sich der Service auf das Restaurant. Hier kann man aus einer kleinen Karte verschiedene Speisen bestellen. Alles wird frisch in der offenen Küche zubereitet und es ersetzt wirklich einen Restaurantbesuch.

Hier einmal das aktuelle Frühlingsmenü.

Ich habe schon mehrfach in der Qantas First Class Lounge Los Angeles essen können und war sowohl vom Angebot und der Qallität beim Frühstück, als auch beim Lunch und Dinner sehr begeistert.

Der Service im Restaurantbereich ist dabei wirklich hervorragend. Alle Speisen und Getränke werden schnell gebracht und sobald das Wasserglas leer ist, wird dies von einem der Kellner wieder aufgefüllt.

Im Loungebereich wird man grundsätzlich auch bedient. Allerdings funktioniert hier der Service nicht ganz so vorbildlich, wie im Restaurantbereich. In der Lounge kann es schon mal vorkommen, dass es 20 Minuten dauert, bis man gefragt wird, ob man etwas trinken möchte. Allerdings sehe ich das nicht als Problem an. Wenn man schnell etwas möchte, kann man sich immer an der Bar bemerkbar machen und bekommt dann sein gewünschtes Getränk oder Essen zum Platz gebracht.

Qantas First Class Lounge Los Angeles | Frankfurtflyer Kommentar

Ich tue mir schwer zu schreiben, dass die beste Lounge in den USA die Qantas First Class Lounge ist, allerdings ist sie sicherlich ein Anwärter auf diesen Titel. Auch im internationalem Vergleich der First Class Lounges muss man sich nicht verstecken.

Mit der Qantas First Class Lounge hat Qantas in Los Angels wirklich eine tolle Lounge geschaffen und ich würde mich zumindest so weit aus dem Fenster lehnen, dass es die beste Airline Lounge am Flughafen LAX ist.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*