4000 Punkte mit Payback Visa Flex+

Payback Visa Flex+ - Copyright Payback
Payback Visa Flex+ - Copyright Payback

Die Menge an Reise- und Sammelkreditkarten ist enorm und sind für die unterschiedlichsten Zielgruppen gedacht. Alleine im Payback-Kontext gibt es mehrere Kreditkarten und auch wenn die Payback Visa Flex+ nicht die höchste Sammelrate bietet – im Gegensatz zu bspw. den AMEX Payback Kreditkarten – so ist sie insbesondere aufgrund des aktuellen Willkommensbonus eine interessante Kreditkarte. Neben dem Bonus in Höhe von 4000 Punkten bietet sie weitere Vorteile. Was die Karte kann und welchen in unseren Augen relevanten Nachteil es gibt, stellen wir Euch in diesem Beitrag vor.

4000 Punkte mit Payback Visa Flex+ | Was ist Payback?

Payback ist ein deutsches Kundenbindungsprogramm mit zahlreichen Partnern aus unterschiedlichsten Branchen. Mit Angabe Eurer Payback-Nummer sammelt Ihr bei den Partnern Punkte, welche Ihr z.B. im Payback-Shop ausgeben könnt. Eine weitere Möglichkeit ist der Punkte-Transfer zu Miles & More. Da die Ausbeute für Business und First Class Flüge in der Regel am höchsten ist, sprechen wir hierfür selbstverständlich eine Empfehlung aus!

In unseren Guides und Erfahrungsberichten erfahrt Ihr mehr:

Noch kein Payback-Konto? Jetzt registrieren

4000 Punkte mit Payback Visa Flex+ | Über Payback Visa Flex+

Bei der Payback Visa Flex+ Kreditkarte handelt es sich um eine echte Kreditkarte mit flexibler Ratenzahlung, keiner Jahresgebühr und weiteren Vorteilen. Hier alle im Überblick:

  • keine Jahresgebühren
  • keine Fremdwährungsgebühren
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • monatliche Ratenzahlung
  • 1 Punkt pro 5 Euro – auch außerhalb der Payback Partner
  • kein Punktverfall bei aktiver Nutzung der Kreditkarte
  • Herausgeber: BW Bank

Wichtige Anmerkung zur Begleichung des Saldo (Nachteil)

Die BW Bank zieht standardmäßig 10%, aber mindestens 25 EUR des ausstehendes Saldo ein. Für den Rest fallen Zinsen p.a. i.H.v. 13,15% an, welche Ihr durch ein manuelles Überweisen vermeiden könnt.

„Du kannst jederzeit den ausstehenden Saldo zurückbezahlen. Überweise in diesem Fall einfach den von dir gewünschten Betrag auf dein Kreditkartenkonto.“

Payback Visa Flex+ FAQ Weitere Details zu Payback Visa Flex+ mit 4000 Punkten

Hier könnt ihr die AMEX Visa mit 4.000 Punkten beantragen

4000 Punkte mit Payback Visa Flex+ | Weitere Payback-Deals

Neben dieser Aktion gibt es zwei weitere interessante Aktionen, mit welchen Ihr einige Punkte sammeln könnt.

25 Prozent Transfer-Bonus von Payback zu Miles&More

Die günstige Alternative für Miles&More Meilensammler

4.000 Payback Punkte/5.000 Miles&More Meilen kostenlos kostenlos!

4000 Punkte mit Payback Visa Flex+ | Frankfurtflyer Kommentar

Ich bevorzuge bei Kreditkarten immer eine SEPA-Lastschrift in Höhe des vollständigen Saldo, weil damit die Überziehungsgebühren immer erspart bleiben. Das manuelle Überweisen ist jedoch nicht schwer, wodurch die 4000 Punkte leicht verdient sind. Mit ein wenig Glück werden die Punkte noch vor dem neuen Jahr gut geschrieben und Ihr erhaltet dank dem 25% Punkte-Transfer 1000 weitere Punkte bzw. Meilen.

Auch das weltweite kostenlose Abheben ist durchaus eine feine Sache, wenn Ihr es nicht bereits durch eine andere Kreditkarte habt. Die Sammelrate von einem Punkt pro fünf Euro ist jedoch sehr mager, weswegen ich die Kreditkarte nur aufgrund von dem Willkommensbonus und dem weltweit kostenlosen Geldabheben beantragen würde. Die AMEX Payback-Karten eignen sich besser zum Sammeln.

Hier könnt ihr die AMEX Visa mit 4.000 Punkten beantragen

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

  1. Haben mich abgelehnt (schuldenfrei, Eigentumswohnung in München, Einkommen > 300k) mit der Begründung mangelnde Bonität. Haben mir im gleichen Zug ein Bezahlprodukt mit einem Kreditrahmen von 500 EUR angeboten. Die Zeit kann man sich sparen…

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*