9.000 Miles & More Meilen fürs Zuhören

Miles & More hat eine Partnerschaft mit ERGO gestartet. Vielleicht war es aber auch umgekehrt. Wie dem auch sei, bekommt ihr dieses Jahr bis zu 9.000 Meilen fürs Zuhören. Alles was Ihr dafür machen müsst, ist zwei Termine mit ERGO vereinbaren, die Zeit für die Teilnahme aufbringen und dann über eine ordentliche Meilengutschrift freuen.

 

9.000 Miles & More Meilen fürs Zuhören | Das Angebot

Die ERGO Versicherungsgruppe bietet für die Teilnahme an bis zu zwei Gesprächen, deren Themen man aus vier Versicherungsgebieten auswählen darf, jeweils 4.500 Miles & More Meilen an.

Zur Auswahl stehen die folgenden Themenbereiche:

  • Altersvorsorge
  • Gesundheit/Pflege
  • Einkommensschutz
  • Eigentum

Die Gespräche müssen bis zum 30.06.2021 über das Miles & More Portal vereinbart werden und bis zum 31.07.2021 durchgeführt worden sein.

Für Abschlüsse, die aufgrund der Gespräche erfolgen, gibt es keine zusätzliche Meilengutschrift.

Image by Steve Buissinne from Pixabay

9.000 Miles & More Meilen fürs Zuhören | Der Ablauf

Zunächst müsst Ihr über die gesonderte Website die beiden Termine vereinbaren. Dazu gebt Ihr dort Name, Adresse, Telefon- und Miles & More Nummer an. Die Anmeldung sollte Euch innerhalb weniger Stunden bestätigt werden.

Danach erhaltet Ihr im besten Fall einen Rückruf von ERGO zur Terminvereinbarung. Die Termine können bei Euch zu Hause, bei ERGO oder via Videochat durchgeführt werden. Ggf. geht das auch per Telefon, wurde mir jedoch nicht angeboten.

Bei mir haben die Gespräche insg. ca. 1,5 Stunden gedauert. Ungefähr zehn Tage nach den Gesprächen kamen dann die Angebote per Mail. Und das Wichtigste: Nur ca. eine Woche später waren dann auch die Meilen auf dem Miles & More Konto.

 

9.000 Miles & More Meilen fürs Zuhören | Frankfurtflyer Kommentar

Manchmal haben diese „Gratisangebote“ oder solche mit dem Angebot „Meilen gegen Zeit“ einen Haken: die Meilen kommen unregelmäßig an. In diesem Fall war es zum Glück nicht so, die Meilen kamen pünktlich und vollständig an. Damit war das Ganze ein schöner Schnapp und hat mir geholfen, in der fluglosen Zeit, ein paar Meilen einzuheimsen.

Wer es schon gemacht hat, kann gerne die Erfahrungen in den Kommentaren hinterlassen. Wer die Meilen von ERGO noch nicht gesammelt hat, möchte es jetzt vielleicht noch schnell machen.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*