Nur noch wenige Tage: So bekommt Ihr den Oneworld Emerald Status ohne auch nur einen Flug

Ihr wollt auch mal vor dem Abflug am Flughafen noch kurz in die Sauna? Dank einer verrückten Finnair Promotion könnt Ihr zukünftig von allen Vielfliegervorteilen profitieren, ohne auch nur einmal zuvor geflogen zu sein. Finnair – die offizielle Fluggesellschaft des Weihnachtsmannes – verkauft derzeit Punkte für das Vielfliegerprogramm Finnair Plus mit bis zu 100% Bonus. Und neben vielen Prämienpunkten sammelt Ihr gleichzeitig auch Statuspunkte, die Euch sogar den begehrten Finnair Plus Platinum (Oneworld Emerald) einbringen können. Etwas Beeilung ist dabei jedoch angesagt. Diese Strategie besteht nur noch bis zum 27. Dezember 2021.

Neben der Singapore Airlines Promotion und einem Statusmatch, wie hier bei Turkish Airlines, ist dieses Angebot eine der wenigen Möglichkeiten, an einen hohen Vielfliegerstatus ohne einen Flug zu kommen. Nun sei direkt vorab erklärt, dass Ihr den Finnair Plus Status über einen Punktekauf bekommen könnt. Ob es Sinn macht, muss jeder für sich selbst rechnen. Die ganze Aktion bringt aber einige positive Nebeneffekte, die es umso spannender macht.

Doch zunächst ein kurzer Überblick zum Finnair Plus Vielfliegerprogramm.

So bekommt Ihr den Oneworld Emerald Status ohne auch nur einen Flug | Finnair Plus Programm

Finnair Plus ist das Vielfliegerprogramm der gleichnamigen finnischen Fluggesellschaft. Da Finnair auch Mitglied der Oneworld Allianz ist, profitiert Ihr mit einem Status bei Finnair gleichzeitig auch von Vorteilen bei Fluggesellschaften, wie British Airways, American Airlines, Iberia und Qatar Airways.

Neben dem Basic Status verfügt Finnair Plus über vier höhere Statusstufen. Beginnend mit dem Finnair Plus Silver (entspricht Oneworld Ruby), dem höheren Gold Status (Oneworld Sapphire) und den höchsten Status Platinum und Platinum Lumo (Oneworld Emerald).

Den Gold-Status, der bereits Lounge-Zugang bringt, gibt es bereits für 80.000 Statuspunkte. Für den Platinum-Status, der zu First Class Lounges inklusive dem Platinum-Wing mit Sauna, Zutritt verschafft, benötigt Ihr 150.000 Status-Punkte.

Abhängig vom Status bekommt Ihr unterschiedliche Vorteile bei Gepäck, am Flughafen und im Flug:

Flug:

Flughafen:

Gepäck:

So bekommt Ihr den Oneworld Emerald Status ohne auch nur einen Flug | Punkte-Kauf

Aktuell und bis zum 27. Dezember 2021 läuft nun ein Points-Sale, bei dem die gekauften Punkte im Idealfall (ab 150.000 Punkte) verdoppelt werden. Darunter gibt es zwischen 25% und 80% Bonuspunkte. Und je vier gekaufte Punkte gibt es zusätzlich einen Statuspunkt, der Euch das Erreichen des nächsthöheren Status einfacher macht.

  • Kauf von 1.000 bis 4.000 Punkten = Bonus von 25 % Stufenpunkten
  • Kauf von 5.000 bis 49.000 Punkten = Bonus von 40 % Prämienpunkten + 25 % Stufenpunkten
  • Kauf von 50.000 bis 99.000 Punkten = Bonus von 60 % Prämienpunkten + 25 % Stufenpunkten
  • Kauf von 100.000 bis 149.000 Punkten = Bonus von 80 % Prämienpunkten + 25 % Stufenpunkten
  • Kauf von 150.000 bis 200.000 Punkten = Bonus von 100 % Prämienpunkten + 25 % Stufenpunkten

Finnair Plus Punkte mit Bonus kaufen

Maximal können 200.000 Prämienpunkte mit weiteren 200.000 Punkten als Bonus gekauft werden. Die 400.000 Punkte kosten 2.575 Euro und bringen zusätzlich 100.000 Statuspunkte, die wie oben beschrieben, schon zum Finnair Plus Gold führen.

Wer es nun auf den Finnair Plus Platinum abgesehen hat, kann Prämienpunkte in Statuspunkte umwandeln. Das kostet einmalig 10 Euro online oder 20 Euro über den telefonischen Kundendienst. Die Prämienpunkte können im Verhältnis 3:1 in Statuspunkte gewandelt werden. Im Maximum jedoch die Hälfte der für die Stufe benötigten Punkte.

Der Status ist dann immer bis zum Ende des eigenen Statusjahres (findet man im Finnair Plus Konto) plus die darauffolgenden zwölf Monate gültig.

Den besten Deal macht man also, wenn man 200.000 + 200.000 Punkte kauft und davon dann 150.000 in 50.000 Statuspunkte verwandelt. So habt Ihr noch 250.000 Prämienpunkte für schöne Business Class Flüge und profitiert gleichzeitig von Oneworld Emerald/Finnair Plus Platinum Status.

Wer weniger Geld ausgeben möchte, der kann auch 150.000 + 150.000 Punkte für 1.931,25 Euro kaufen und muss dann noch 225.000 Prämienpunkte im Verhältnis 3:1 für den Platinum Status tauschen.

So bekommt Ihr den Oneworld Emerald Status ohne auch nur einen Flug | Schön rechnen

2.575 Euro oder auch „nur“ 1.931,25 Euro sind natürlich viel Geld nur für einen Status. Daher gibt es ein paar zusätzliche Nebeneffekte, welche die Investition etwas einfacher machen. Da sind natürlich in erster Instanz die übrigen Prämienpunkte. In der teuersten Version bleiben immerhin 250.000 davon übrig, mit denen Ihr Prämienflüge bei Finnair und innerhalb der Oneworld-Allianz buchen könnt. Bei der günstigeren Variante bleiben zumindest 75.000 Punkte für Buchungen übrig.

Für 160.000 Prämienpunkten lässt sich schon ein Finnair Hin- und Rückflug von Europa nach Nordamerika oder Asien buchen. 250.000 Punkte reichen demnach für drei Oneway-Flüge locker aus.

Dazu bekommt Ihr noch eine Reihe Upgrade Voucher. Beim Erreichen des Gold-Status erhaltet Ihr vier Upgrade-Voucher für die Business Class auf der Finnair Kurzstrecke. Erreicht Ihr dann den Platinum-Status, gibt es noch Voucher, mit denen Ihr zwei Langstrecken-Flüge und vier Europa-Flüge von der Economy Class in die Business Class upgraden könnt. Diese Upgrades entsprechen meist schon den Kosten für den Punkte-Kauf.

Außerdem dürfen Finnair Plus Platinum Member einmal den Gold-Status verschenken. Wem also der Gold Status reicht, der beteiligt sich vielleicht einfach an dem Punktekauf eines Mitglieds, der für den Platinum Status sammelt. Theoretisch dürfte es auch für den Beschenkten nochmals die Kurzstrecken-Upgrades geben.

Finnair Business Class Catering auf der Langstrecke. Foto: Sebastian

So bekommt Ihr den Oneworld Emerald Status ohne auch nur einen Flug | Frankfurtflyer Kommentar

Der Points-Sale von Finnair ist definitiv eine der besten Aktionen dieser Art. Nur selten kauft man mit Prämienmeilen oder -punkten gleichzeitig auch Status-Punkte. Und in den allerseltensten Fällen kann man den Vielfliegerstatus direkt mitkaufen. Wer das nötige Kleingeld hat und den Status gebrauchen kann, der braucht da nicht lang nachdenken.

Wer die Aktion maximiert, sollte mit etwas mehr als 2.500 Euro folgendes Paket erhalten:

  • Finnair Plus Platinum / Oneworld Emerald Status im Wert von 150.000 Statuspunkten (Gültig bis zu zwei Jahre lang)
  • Einen Finnair Plus Gold / Oneworld Sapphire Status im Wert von 75.000 Statuspunkten zum Verschenken
  • 2 Oneway Business Class Upgrades auf der Langstrecke
  • 4+4 Oneway Business Class Upgrades innerhalb Europas
  • 250.000 Prämienpunkte für z.B. drei Oneway Flüge in der Business Class zwischen Europa und Asien/Nordamerika

Was haltet Ihr von diesem Angebot? Habt Ihr schon zugeschlagen oder plant Ihr es wahrzunehmen?

Hier könnt Ihr Finnair Punkte mit bis zu 100% Bonus kaufen.

 

Das könnte Euch auch interessieren

8 Kommentare

  1. Gestern habe ich diese Promo in der 150.000er Variante für mich genutzt. Das hat alles wunderbar geklappt, und ich bin nun Platinum (= Emerald) Member. Und das für tatsächlich zwei Jahre bis Ende Nov. 2023, weil mein FinnairPlus Jahr zufällig auch zum 30.11. eines jeden Jahres endet. Das war mir gar nicht so bewusst, weil ich auch das Konto schon länger nicht mehr genutzt hatte, aber jetzt auch ein Grund, mir den Emerald-Status zu „kaufen“, wenn er eben diese zwei Jahre gilt.

    Der Tausch der gekauften Award-Points musste in zwei Schritten gestern und heute erfolgen, was mich erst etwas erschreckt hatte, da ich zunächst dachte, aus irgendwelchen Gründen in den Tiefen der Mitgliedschaftsbedingungen lassen sich doch nicht so viele Punkte für einen Status wandeln, oder man kann maximal eine Stufe aufsteigen (bei der 150.000er Variante ist man zunächst ja nur Silver=Ruby Member). Aber wie gesagt, alles ok und heute ließen sich dann die fehlenden Tier-Points „erwandeln“. Ich freue mich schon auf die BA-First Lounges, die diversen anderen Benefits wie insbesondere die beiden Long Haul Upgrade-Vouchers, die alleine schon einen großen Teil Kapitaleinsatzes refinanzieren und eine Frau freut sich auf den Gold=Silver Status.

    Vielen Dank für den tollen Tipp, liebes FrankfurtFlyer Team, euch allen noch eine schöne Weihnachtszeit und allen anderen Lesern, die öfter/gerne/einfach so OneWorld fliegen, kann ich nur sagen, es ist eine einmalige Gelegenheit, recht günstig Emerald Member zu werden (auch, wenn es diese Möglichkeit wohl letztes Jahr auch schon gab, nächstes Jahr gibt es sie bestimmt nicht wieder …).

    • Schön zu lesen, dass Du die Aktion nutzen konntest. Kann das 1:1 mitfühlen. Denke beim Schreiben solcher Artikel auch immer lang nach: Was ist wenn ich die Bedingungen falsch verstanden habe? Was ist wenn es einen Haken gibt oder bei irgendwem nicht funktioniert. Das sind ja mal eben 2500€, die man da investiert. Aber ich glaube lohnenswert.

  2. Ich habe diese Aktion ebenfalls genutzt.
    Bei mir lief es reibungslos. 150k gekauft, damit 75k Tierpoints und im Internet bei einem Mitarbeiter in der Chat Funktion die Umwandlung von 225k Punkte in weitere 75k Tierpoints beauftragt. Das wurde direkt erledigt.
    Damit bis 31.12.23 OW Emerald.
    Jetzt bin ich gespannt, ob die Continental Voucher für ein Upgrade in Business nach Dubai ausreichen oder ob es da die Intercontinental Vouchers braucht.

  3. @ Nico: Wie hat das denn bei Ihnen geklappt ? Ich habe 160.000 Punkte gekauft und bin bei insgesamt 320.000 Punkten nun Gold-Member (80.000 Tier-Punkte). Mit diesen 320.000 Punkten kann ich online jedoch nur 40.000 Tier-Punkte (Umwandlung von 120.000 Punkten) erreichen. Fehlen also noch 30.000 Tier-Punkte. Man kann wohl nur die Hälfte der zu Erreichung des Status notwenigen Tierpunkte durch Umwandlung erreichen. Angeblich klappt der Emerald-Status nur gerade so, wenn man gleich 200.000 Punkte kauft (=100.000 Tier-Punkte und 50.000 Tierpunkte durch Umwandlung).

    • Dieses Problem hatte ich zunächst auch und wollte schon in der Hotline anrufen.

      Ich habe aber stattdessen am ersten Tag das online maximal Mögliche gewandelt und es am nächsten Tag wieder probiert: dann ließen sich erneut Award-Points online tauschen, so dass es dann zum Emerald Status reichte.

  4. Eine Frage bezüglich der Europaupgrade Voucher hätte ich.
    Wenn ich eine Flug von Deutschland über Helsinki nach Dubai in Eco buche, ist der Europa Upgrade Voucher hier anwendbar oder muss man für dieses Routing dann 4 Voucher für Return verwenden.
    Vielen Dank für eine Info
    Schöne Weihnachten an alle

  5. Habe bei der letzten Aktion zugeschlagen und habe nun 400k Prämien und 100k Statuspunkte erworben. Lohnt sich eurer Meinung nach die Umwandlung von 150k Prämien in Statuspunkte um dann den Emerald zu erhalten? Wie wahrscheinlich ist es das man dann auch den Langstrecken Upgradevoucher auch wirklich einlösen kann? Und ist der Emerald dann bis Ende 2022 oder 2023 gültig. Mein Jahr bei Finnair endet immer am 31.12.
    Bin auf eure Meinungen gespannt.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.