Ab November mit der Lufthansa Group zum BER

Foto: Flughafen Berlin Brandenburg

Lange hat es gedauert, doch Ende des Jahres soll die Zeit gekommen sein und der neue, alte Flughafen Berlin Brandenburg, kurz BER, wird eröffnet. Die offizielle Eröffnung des neuen Flughafen BER ist für den 31.10.2020 geplant und bereits jetzt lassen sich Flüge auf lufthansa.com von z.B.Köln nach Berlin buchen. Bereits ab dem 08.11.2020 sollen alle Flüge umgestellt sein und die sechs Fluggesellschaften der Lufthansa Group verbindet die Hauptstadt mit Europa und der Welt.

 

Ab November mit der Lufthansa Group zum BER | Buchungs-Beispiele

Wie eingangs erwähnt, lassen sich bereits jetzt Flüge buchen. Das erste verfügbare Datum ist der 31.10.2020 und auf der Strecke Köln-Berlin fliegt Ihr mit Eurowings und Germanwings. Hingegen Frankfurt-Berlin Lufthansa und von Frankfurt nach Berlin gibt es deutlich mehr Flüge pro Tag und die Kosten sind höher.

Strecke: CGN-BER

31.10.2020 CGN-BER | Preise, Stand 04.03.2020
31.10.2020 CGN-BER | Preise, Stand 04.03.2020

Strecke: FRA-BER

31.10.2020 FRA-BER | Preise, Stand 04.03.2020
31.10.2020 FRA-BER | Preise, Stand 04.03.2020

Ab November mit der Lufthansa Group zum BER | Wo wird die Lufthansa Group vertreten sein?

Lufthansa wird sich das Hauptterminal 1 mit Billigfliegern teilen und Eurowings wird in das Terminal 2 ziehen. Die Terminals des Flughafens Schönefeld, die künftig zum Terminal T5 am BER umgewidmet werden, wird Ryanair nutzen.

Ab November mit der Lufthansa Group zum BER | Frankfurtflyer Kommentar

Aufgrund der vielen Pannen in den vergangenen Jahren sehen wir die Nachricht mit Skepsis, würden uns aber sehr freuen, wenn der BER wirklich eröffnet wird. Sehr interessant ist, dass alle Terminals von Berlin Schönefeld als Terminal 5 vom BER fungieren wird, in welches Ryanair einziehen wird. Ferner sollen insgesamt rund 80 weitere Fluggesellschaften auf die Terminals verteilt werden.

Wenn Ihr Euch den Spaß gönnen möchtet, am 07. November 2020 ist der letzte Lufthansa-Flug von Berlin nach München (LH1955) geplant und der Premiere Flug vom BER startet am 08. November um 06:30 mit Lufthansa (LH173).

Quellen:

Eurowings NewsCloud – Von TXL nach BER: Die Lufthansa Group am Flughafen Berlin Brandenburg

aerotelegraph – In welche BER-Terminals Lufthansa, Easyjet und Co. ziehen

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

  1. Hat Nicole das Team verlassen? Hab ihr diesbezüglich im Januar eine Mail geschickt, doch keine Antwort bekommen.. (:

    Man könnte doch einen Stammtisch an dem Lufthansa-Umzug-Wochenende machen.

    Ich bin zumindest mal in diesen Flügen:
    Samstag, 07.11.
    FRA-TXL LH184 (weil A321neo angezeigt wird)

    Montag, 09.11.
    „TXL“-FRA LH201 (weil A321neo, einmal klappt hoffentlich)

    • Hi Jan,

      ich habe gerade kurz meine Mails durchforstet, wir hatten ja bereits Kontakt. Deine Mail ist nicht angekommen. Weder im Spamordner, noch im normalen Postfach.

      Liebe Grüße

      Nicole

  2. Da bin ich einmal gespannt, wie sich das entwickelt. Im Prinzip macht es zeitlich ja gar keinen extremen Unterschied, ob man nun aus Spandau oder Leipzig zum Flughafen reist. Auch Dresden ginge ja direkt, zumindest liegen geeignete Gleise.
    Die potentielle Anzahl an Passagieren sollte m.E. größer als in TXL sein.
    Da wird dann irgendwann die Frage einer dritten Bahn relevant. Könnte aber funktionieren. In Nord-Süd-Richtung befinden sich nur wenige Siedlungen und auch in Richtung Westen würde man einen Golfplatz am stärksten belästigen.
    Mal schauen, ob mein Lebenszeitalterzähler sich so lange inkrementieren lässt…

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*