Air China Black Friday Business Class Angebote: Australien ab 1.477 Euro und Asien ab 1.118 Euro

Es war klar, dass Air China uns auch zum „Black Friday“ wieder mit einigen Economy und Business Class Angeboten auf die Reise schickt. So wie zuletzt beim „Singles Day“, gibt es im Zeitraum vom 29. November bis 2. Dezember 2019 wieder Air China Business Class Flüge ab Düsseldorf, Frankfurt und München nach Australien und Neuseeland ab 1.477 Euro. Nach Asien reist Ihr bequem in der Business Class bereits ab 1.118 Euro hin und zurück.

Auch in der Economy Class bietet Air China wieder einige Hammer-Angebote. So sind Ziele wie Phuket, Kuala Lumpur, Manila und viele Weitere bereits ab 348 Euro buchbar. Nach Melbourne bucht Ihr die Return-Flüge ab Düsseldorf, Frankfurt oder München schon ab 627 Euro.

Wollt Ihr Euch den Luxus der Air China Business Class leisten, könnt Ihr sogar noch Angebote über Weihnachten und Neujahr finden.

  • Economy Class ab 348 Euro
  • Business Class ab 1.118 Euro
  • Buchungszeitraum: 29.11. – 2.12.2019
  • Gültig für Abflüge ab Düsseldorf, Frankfurt und München
  • Reisezeitraum Business Class: 13.12.2019 – 12.01.2020, 18.01. – 28.01.2020, 27.03. – 12.04.2020, 28.06. – 23.08.2020 (es gilt das Datum des ersten internationalen Flugs)
  • Reisezeitraum Economy Class: 11.12. – 16.12.2019, 28.12.2019 – 28.01.2020, 03.02. – 31.05.2020
  • Ausschlussdatum für Rückflüge: 18.01. und 27.01.2020 liegen (Chinesisch Neujahr)

Die Air China Black Friday Angebote könnt Ihr ab dem 29.11. hier buchen.

Air China Boeing 747-8.

Air China Black Friday Business Class Angebote | Business Class Angebote

  • ab 1.118 Euro: Bangkok, Hongkong, Taipeh, Phuket, Tokio, Osaka, Seoul, Singapur, Ho-Chi-Minh-Stadt, Colombo, Jakarta, Manila, Kuala Lumpur, Hanoi, Yangon, Busan, Fukuoka, Nagoya, Sendai, Hiroshima, Okinawa
  • ab 1.477 Euro: Sydney, Auckland, Melbourne, Brisbane
  • ab 1.566 Euro: Peking, Shanghai, Wenzhou, Fuzhou, Hangzhou, Guangzhou, Xiamen, Chengdu, Shenzhen, Nanjing, Xi’an, Shenyang

Air China Black Friday Business Class Angebote | Economy Class Angebote

  • ab 348 Euro: Phuket, Osaka, Ho-Chi-Minh-Stadt, Colombo, Jakarta, Manila, Kuala Lumpur, Hanoi, Yangon, Busan, Fukuoka, Nagoya, Sendai, Hiroshima, Okinawa
  • ab 477 Euro: Peking, Shanghai, Wenzhou, Fuzhou, Hangzhou, Guangzhou, Xiamen, Shenzhen, Chengdu, Nanjing, Shenyang, Zhengzhou, Harbin, Xi’an
  • ab 627 Euro: Melbourne

Air China Black Friday Business Class Angebote | Die Business Class von Air China

Als Abflughäfen könnt Ihr bei den „Black Friday“-Deals von Air China zwischen Frankfurt, München und Düsseldorf wählen. Der Flughafen München wird mit einem Airbus A350, der mit einer 1-2-1-Bestuhlung in der Business Class konfiguriert ist, von Shanghai bedient. Alternativ geht es in der Boeing 777W von und nach Peking. Hier nehmt Ihr in der Business Class in einer 2-2-2-Konfiguration Platz.

Zwischen Düsseldorf und Peking setzt Air China regelmäßig einen Airbus A330 mit 30 flat-bed Business Class Sitzen in einer 2-2-2-Konfiguration ein. Die Größte Auswahl an Destinationen hat Air China ab Frankfurt im Flugplan. Ab Frankfurt geht es unter anderem direkt nach Shenzhen, Peking, Shanghai und Chengdu. Während nach Shenzhen und Chengdu ebenfalls der A330 zum Einsatz kommt, befördert Euch derzeit ein Airbus A350 nach Shanghai . Auf den Strecken nach Peking setzt Air China häufig entweder die Boeing 777 oder aber einen 747 ein. Beide Flugzeug-Typen sind sowohl mit einer Business als auch mit einer First Class ausgestattet.

Einige Bilder aus der Air China Business Class:

Air China Business Class Catering:

Air China Black Friday Business Class Angebote | Meilen sammeln

Die Business Class Angebote von Air China buchen in den meisten Fällen in die Buchungsklasse R. Damit bekommt Ihr bei den meisten Vielfliegerprogrammen eine Meilengutschrift von 100-125%. Besonders gut passt es, wenn Ihr bei Aegean Miles & Bonus oder Turkish Airlines Miles & Smiles sammelt, denn dort bekommt Ihr die erhöhte Gutschrift in Höhe von 125% der Meilen.

Nutzt Ihr eines Economy Class Angebote von Air China, landet Ihr entweder in die Buchungsklasse K oder L.  Bei zahlreichen Vielfliegerprogrammen werden die Buchungsklasse K und L mit lediglich 25% der Entfernungsmeilen honoriert. Das Programm von TAP ist da die Ausnahme und gibt euch 100% (K) und 50% (L) Meilen für Eure Flüge.

Air China Black Friday Business Class Angebote | Frankfurtflyer Kommentar

Die Air China Angebote zum „Black Friday“ kamen definitiv nicht unerwartet. Derzeit nimmt Air China so gut wie jeden Anlass mit, um uns ab Deutschland günstig mit Flügen nach Asien und Australien zu versorgen. War es um den 11.11. noch der „Singles Day“, ist es jetzt halt der anstehende „Black Friday“ am 29.11.

Typischerweise kommen die Air China Angebote monatlich rein. Für den November 2019 ist dies nun also die zweite Aktion. Kreativer geworden ist man bei Air China jedoch nicht, denn Preise, Ziele und Reisezeiträume sind identisch mit der letzten Aktion. Wenn Ihr also die letzte Aktion verpasst habt, habt Ihr nun nochmal die Chance zuzuschlagen.

Lasst Euch bitte nicht von der Aktionsseite von Air China verunsichern. Dort sind auch Australien und Neuseeland ab 1.118 Euro abgebildet. Dabei handelt es sich jedoch augenscheinlich um einen Fehler. Die korrekten Preise findet Ihr unten in der Tabelle.

Hier könnt Ihr die Air China Black Friday Deals ab dem 29.11. buchen.

Danke für den Hinweis an YHBU!

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

    • Die von Deutschland aus angeflogenen Flughäfen gewähren einen 72h Visa-freien Aufenthalt in China, soweit in ein Drittland weiter geflogen wird (gilt u.a. für Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger). Das betrifft den Fall, wenn man in China einreisen möchte.

      Für einen reinen Weiterflug benötigt es in der Regel kein Visum, da man nicht offiziell einreist.

      Bitte betrachte meine Antwort hierauf nicht als Rechtsberatung. Das ist mein Kenntnisstand (nach bestem Wissen und Gewissen geprüft). Wirkliche Sicherheit kann Dir die Fluggesellschaft oder die Visa-Stelle Chinas geben.

      • Hallo zusammen,

        für viele Städte gilt inzwischen eine 144-stündige Aufenthaltsdauer. Dadurch kann man zum einen fast eine Woche ein der Region um die Stadt bleiben und noch Geld sparen, wenn man kein Ziel ansteuert, sondern den Aufenthalt in China als Stopover organisiert.

        Viele Grüße

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*