American Express Gold Karte mit 20.000 Membership Rewards Punkten

Die American Express Gold Karte ist eine der lohnenden Meilenkreditkarten in Deutschland, was neben den extrem guten Meilensammeleigenschaften auch am hohen Bonus zur Begrüßung liegt. Momentan gibt es die American Express Gold Karte gleich mit 20.000 Membership Rewardspunkten zur Begrüßung, was ein sehr lohnender Bonus ist.

20.000 Membership Rewards Punkte entsprechen 16.000 Meilen in 12 verschiedenen Vielfliegerprogrammen oder auch 10.000 Meilen im Lufthansa Miles&More Programm. Um den Bonus zu erhalten, müsst Ihr in den ersten drei Monaten des Kartenbesitzes 1.000 Euro Umsatz mit der American Express Gold Karte machen, womit Ihr allerdings noch weitere Membership Rewards Punkte und damit Meilen sammelt.

Hier könnt Ihr die American Express Gold Karte mit 20.000 Membership Rewards Punkten beantragen

American Express Gold Card

In den ersten drei Monaten ist die American Express Gold Kreditkarte für Euch komplett kostenlos, sodass Ihr sie unbedenklich testen könnt. Danach fällt eine Gebühr von 12 Euro an. Diese wird bei aktiver Nutzung (etwa 10.000 Euro Umsatz pro Jahr) allerdings auf Antrag erstattet.

Übrigens könnt Ihr den Bonus für die American Express Gold Karte auch erhalten, wenn Ihr bereits eine andere American Express Kreditkarte, wie die American Express Payback Karte oder die American Express Platinum Karte besitzt. Wichtig ist nur, dass Ihr die American Express Gold Karte in den letzten 18 Monaten nicht als Hauptkarteninhaber besessen habt. 

Mit der American Express Gold Karte bei vielen Airlines Meilen sammeln

Mit der American Express Gold Karte sammelt Ihr keine direkten Meilen, sondern sogenannte Membership Rewards Punkte. Normalerweise sammelt man einen Punkt pro ausgegebenen Euro, allerdings könnt Ihr durch den sogenannten Punkteturbo auch 1,5 Punkte pro Euro sammeln. Mehr dazu weiter unten.

Membership Rewards Punkte lassen sich, wie z.B. Payback Punkte in eine Vielzahl von verschiedenen Prämien eintauschen. Neben Kaffeemaschinen, Waffeleisen und Amazon Gutscheinen, welche sich eher weniger lohnen, könnt ihr die Membership Rewards Punkte auch zu einer Vielzahl von verschiedene Meilenprogramm transferieren.

Membership Rewards Punkte lassen sich im Verhältnis 4:5 zu folgenden Vielfliegerprogrammen transferieren in klammer haben wir immer dazu geschrieben, wie viel 20.000 Membership Rewards Punkte wert sind:

  • British Airways (16.000 Avios)
  • Emirates (16.000 Meilen)
  • Air France/KLM (16.000 Meilen)
  • SAS (16.000 Points)
  • Alitalia (16.000 Meilen)
  • Singapore Airlines (16.000 Meilen)
  • Etihad Airways (16.000 Meilen)
  • Finnair  (16.000 Meilen)
  • Cathay Pacific Asia Miles (16.000 Meilen)
  • Iberia (16.000 Avios)
  • Delta Airlines (Umtausch 3 zu 2) (13.333 Meilen)

Miles&More Meilen mit der American Express Gold Card sammeln

Wie Ihr sehen könnt, ist Miles&More kein Transferpartner von Membership Rewards. Daher kann man sie auch nicht direkt in Miles&More Meilen umwandeln. Allerdings gibt es einen sehr einfachen Trick. Die mit der AMEX gesammelten Membership Rewards Punkte lassen sich im Verhältnis 2:1 in Payback Punkte umtauschen, welche man 1:1 in Miles&More Meilen transferieren kann.

Damit sammelt Ihr nur durch die Beantragung der American Express Gold Card 10.000 Miles&More Meilen kostenlos ( bei 1.000 Euro Umsatz in den ersten 3 Monaten) sowie bis zu 0,75 Meilen pro ausgegebenen Euro.

Mehr Meilen durch den AMEX Punkteturbo

Jedem, der eine American Express Kreditkarte besitzt, möchte ich raten den Punkteturbo zu aktivieren. Dabei handelt es sich um ein Angebot von AMEX, bei welchem Ihr 50% mehr Punkte auf Eure Umsätze bis 40.000 Euro sammelt. Somit erhaltet Ihr 1,5 Membership Rewards Punkte (1,2 Meilen/ 0,75 Miles&More Meilen) pro ausgegebenen Euro.

Den Punkteturbo müsst Ihr über die AMEX Service Hotline (069/ 97971000) aktivieren. Hierfür fällt eine einmalige Gebühr von 15 Euro an, allerdings sammelt Ihr deutlich mehr Punkte, wodurch es sehr lohnend ist!
American Express Gold Card

Den American Express Punkte Turbo haben wir in einem eigenen Guide im Detail vorgestellt. 

American Express Gold Karte | Versicherungen

Die American Express Gold Karte kommt natürlich auch mit einer ganzen Reihe von Versicherungen. Hierzu zählen:

  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Weltweite Auslandsreise-Krankenversicherung und Reisekomfort-Versicherung: Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung
  • Schutz bei unverschuldetem Missbrauch der Karte, auch im Internet
  • Europaweiter Kfz-Schutzbrief auf Reisen
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Schutz für Ihre Einkäufe bei Diebstahl oder Beschädigung und erweitertes Rückgaberecht

American Express Gold Karte: Eine Karte für alle Airlines | Frankfurtflyer Kommentar

Die American Express Gold Karte ist eine wahre Allrounder Kreditkarte! Mit Ihr könnt Ihr für mehrere Meilenprogramme sammeln und immer die verschiedenen Sweetspots ausnutzen. Auch wenn Ihr in einem anderen Programm als Lufthansa Miles&More sammelt, ist die AMEX Gold Card die beste Option um in Deutschland Meilen mit einer Kreditkarte zu sammeln. Airlines wie British Airways, Emirates, Etihad oder SAS bieten leider keine Kreditkarte in Deutschland an.

Insbesondere mit den 20.000 Membership Rewards Punkten als Begrüßungsgeschenk, mit welchen man quasi 16.000 Meilen geschenkt bekommt, wird die Karte doppelt attraktiv.

Die American Express Gold Karte ist für Euch in den ersten drei Monaten komplett beitragsfrei und kann so ohne Risiko getestet werden. Danach kostet die Karte 12 Euro pro Monat, was durchaus eine lohnende Investition ist.

Hier könnt Ihr die American Express Gold Karte mit 20.000 Membership Rewards Punkten beantragen

American Express Gold Card

Das könnte Euch auch interessieren

5 Kommentare

    • Grundsätzlich ist das möglich, allerdings wird das Membership Rewards Konto geschlossen, wenn du die Karte kündigst. Du müsstest also die Punkte entweder vorher übertragen oder eine andere AMEX mit Membership Rewards Punkten im selben Konto haben.

      LG
      Christoph

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*