American Express International Airline Program

Ein Vorteil der American Express Platinum Karte, über den man recht wenig im Internet findet, ist das „International Airline Program“. Dabei handelt es sich um Sonderkonditionen, die American Express mit einigen Airlines ausgehandelt hat, von denen Karteninhaber bei der Flugbuchung profitieren können. Dabei gelten die Vorteile je nach Airline bereits ab Flügen in der Economy Class.

American Express International Airline Program | Teilnehmende Airlines

Die Liste der teilnehmenden Fluggesellschaften umfasst Airlines aus allen drei großen Allianzen, wobei die Präsenz von One World Airlines auffällig hoch ist.

  • Air France
  • American Airlines
  • British Airways
  • Cathay Pacific
  • Delta
  • Emirates
  • Etihad Airways
  • Finnair
  • Iberia
  • KLM
  • Qatar Airways
  • Singapore Airlines
  • Thai Airways

Die Informationsseite von American Express findet Ihr hier.

American Express International Airline Program | Vergünstigte Reiseklassen

Grundsätzlich gilt das International Airline Program für Reisen in der Business- oder First Class. Allerdings bieten American Airlines, British Airways und Finnair auch in der Premium Economy offiziell vergünstigte Tickets an. Etihad Airways bietet sogar vergünstigte Economy Tickets.

Allerdings gibt es eine Diskrepanz zwischen den offiziellen Angaben und den tatsächlichen Angeboten. Weitaus mehr Airlines bieten vergünstigte Tickets in anderen Reiseklassen an. Daher ist eine Abfrage der Preise bei American Express grundsätzlich zu empfehlen.

American Express International Airline Program | Buchung

Die Tickets können entweder online oder per Hotline (069 9797 3030 Option 1) gebucht werden. Bei der Onlinebuchung startet Ihr einfach die Flugsuche. Bei den Ergebnissen erscheinen dann die Flüge des International Airline Programs in einem blauen Rahmen.

DIE Karte für Vielflieger

American Express International Airline Program | Ersparnis

Die exakte Höhe der Ersparnis und der tatsächliche lässt sich leider nicht vorhersagen, da sie von der Buchungsklasse, der Airline und von den Reisetagen abhängt. So ist es möglich, dass es nur Verbindungen gibt, bei denen man mit dem International Airline Program nur 30 Euro bei einem 5.000 Euro First Class Ticket spart. Dann wiederum gibt es Tage, da liegt die Ersparnis immerhin bei 800 Euro.

Bei den hier im Artikel gezeigten Beispielen liegt die Ersparnis jeweils bei ca. 200 Euro pro Ticket.

Gelegentlich finden Preissuchmaschinen bei Online Reisebüros günstigere Tarife, als die Airline selbst bei sich ausweist. Häufig habe ich diese Tarife dann auch bei American Express gefunden. In Kombination mit dem Reiseguthaben kann das dann ganz praktisch sein.

American Express International Airline Program | Bedingungen

Die Bedingungen des Tickets richten sich nach den normalen Regelungen, denen ein Ticket in der jeweiligen Buchungsklasse unterliegt. Diese könnt ihr Euch vorab online ansehen. Gerade mit Hinblick auf Umbuchung und Stornierung kann das sinnvoll sein.

Bei den über American Express gebuchten Tickets hat die Airline jedoch keinen vollen Zugriff, so dass das Amex Reisebüro Euer Ansprechpartner bei Umbuchungen und Stornierungen ist. Telefonisch fällt dann eine Gebühr von 25 Euro an.

Das Reisebüro von Amex muss einbezogen werden, wenn das Ticket umgebucht oder storniert werden soll. Alles andere könnt Ihr direkt mit der Airline klären. Hier unterscheidet sich das Reisebüro von Amex positiv von anderen, die teilweise sogar Gebühren für den Online Check-In verlangen, nur um in der Preissuche möglichst günstig zu erscheinen.

American Express International Airline Program | Frankfurtflyer Kommentar

Das International Airline Program ist ein eher unbekannter Vorteil der Platinum Karten bei American Express. Wer viel reist kann jedoch alleine hierüber die Jahresgebühr für die Kreditkarte durch Ersparnisse aufwiegen. Die Buchungen über American Express sind nicht in jedem Fall die günstigsten, so dass es nicht empfohlen wird ohne Preisvergleich dort zu buchen. Aber dadurch, dass American Express Zugang zu Sonderkonditionen bei verschiedenen Airlines hat, kann es durchaus helfen, Geld zu sparen.

Weitere Beiträge des Tripreports:

Jubiläumstrip nach Hong Kong mit Cathay Pacific First Class | Planung

American Express International Airline Program

Guide: Meilenflüge zum Nulltarif bei United Airlines MileagePlus

Jubiläumstrip nach Hong Kong mit Cathay Pacific First Class | Planänderungen

Guide: Singapore Airlines Stopover Holiday Programm

Review: Sakura Lounge im Terminal 2 in Frankfurt

Review: Cathay Pacific First Class Boeing 777-300ER Frankfurt nach Hong Kong CX288

Klug unterwegs mit Klook

Review: Mira Moon Hotel Hong Kong

Review: Singapore Airways First Class Lounge Hong Kong

Review: Singapore Airlines First Class 777-300 Hong Kong nach Singapur

10 Stunden am Flughafen Changi in Singapur

Review: Singapore Airlines Private Room

Review: Singapore Airlines Business Class Boeing 787-10 Dreamliner Singapur nach Manila

Review: Sheraton Manila Airport

Review: PAGSS Premium Lounge Manila Terminal 3

Review: Cathay Pacific A330 Regional Economy Class

Guide: Singapore Airlines Uprades “mySQupgrade”

Review: Singapore Airlines Silverkris Business Lounge Hong Kong

Review: Singapore Airlines A380 (V1) Business Class Hong Kong nach Singapur

Review: Courtyard by Marriott Singapore Novena

Review: Priority Pass Ambassador Transit Lounge Terminal 3 Singapur Changi Airport

Das könnte Euch auch interessieren

7 Kommentare

  1. Na ob die verlinkte Amex-Seite noch aktuell ist wage ich zu bezweifeln…

    Zitat: „Für Flüge, die Sie im Rahmen des International Airline Programms über Ihren Platinum Reise-Service buchen, schenken wir Ihnen bis 31.12.2019 das Ticketentgelt. Bei Buchungen über American Express Reisen berechnen wir grundsätzlich kein Ticketentgelt.“

  2. leider funktioniert eine Buchung des int. Airline Programms nicht telefonisch via AMEX Reiseservice.
    Sie hatten in meinem Fall keinen Zugang zu den eigenen RabattRaten wodurch ich letztendlich 2500€ mehr zahlen musste…

      • im Artikel steht geschrieben das die Raten online sowie über Hotline buchbar sind!
        Daher der Hinweis, dass die Tarife über die Hotline womöglich nicht zur Verfügung stehen

        Davon abgesehen, natürlich hab ich das online probiert doch hat sich die AMEX-Reiseserviceseite beim abschicken der Bezahlung aufgehangen.
        Daher den Reiseservice telefonisch kontaktiert.
        Dort wurden eben ganz andere Preise genannt und mit Hinweis auf das int.Airline Programm musste erst einmal nachgefragt werden. als die Antwort kam war der Tarif nicht mehr Buchbar.
        Einer Fehlersuche wegen des Grundproblems blieb auch erfolglos.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*