AMEX Platinum Fine Hotels & Resorts | The Hotel Collection

Die American Express Platinum Karte bietet aktuell mit 30.000 Membership Rewards Punkten den höchsten Willkommensbonus, den wir für eine Kreditkarte in Deutschland bekommen können, aber auch neben den Punkten positioniert sich die American Express Platinum Karte als absolute Premium Reisekreditkarte.

So bietet AMEX z.B. 200 Euro Reiseguthaben und auch direkt einen Status bei sieben Hotelketten an. Zusätzlich bietet American Express für Platinum Karten Inhaber auch noch das American Express Fine Hotel & Resort Programm, die American Express Hotel Collection,  sowie die American Express The Vacation Collection. Diese Angebote gelten exklusiv für Platinum Karten Inhaber und bieten eine ganze Reihe von Vorteilen.

Die Hotels & Resorts in diesen Programmen befinden sich alle im oberen Preissegment und stellen immer die besten Hotels der Stadt dar. Besonders für einen ausergewöhnlichen Urlaub kann sich eine Buchung über das AMEX Fine Hotel & Resorts Programm oder die AMEX Hotel Collection sehr lohnen.

American Express Platinum Card mit 30.000 Punkten 

Die beste Nachricht vorweg, anders als bei den üblichen Buchungen bei „Drittanbietern“ wie z.B. Expedia.de oder Booking.com, erhaltet Ihr für Übernachtungen in Kettenhotels Punkte, Nächte und Stays für die Aufenthalte, welche über die AMEX Fine Hotels & Resorts und The Hotel Collection gebucht wurden.

American Express Fine Hotels & Resorts Programm

Im American Express Fine Hotesl & Resorts Programm findet man weltweit etwas über 1.000 verschiedene Hotels, welche den American Express Platinum Karten Inhabern über das American Express Fine Hotel & Resort Programm nennenswerte Vorteile verspricht.

Unter den Hotels sind große Namen wie Waldorf Astoria, Ritz Carlton, Peninsula und Raffles Hotels um nur einige zu nennen. Im Allgemeinen findet man hier sehr zuverlässig die besten Hotels der Stadt.

Bei Buchung über das American Express Fine Hotels & Resorts Programm werden folgende Vorteile der Buchung hinterlegt.

  • Zimmer-Upgrade auf ausgewählte Zimmerkategorien bei Ankunft nach Verfügbarkeit
  • Early Check-in ab 12 Uhr bei Ankunft nach Verfügbarkeit
  • Tägliches Frühstück (für max. 2 Personen)
  • Late Check-Out bis 16 Uhr
  • Je nach Hotel ein weiteres Extra im Wert von ca. 100 US-Dollar (einmal je Zimmer/Aufenthalt)
  • WiFi im Zimmer (einige Hotels/Ziele ausgenommen)

American Express betitelt den Wert dieser Vorteile auf durchschnittlich 500 US$ je Aufenthalt von zwei TageN. Dies ist allerdings maßgeblich davon abhängig wie üppig das Upgrade ausfällt. Allerdings kann man die geldwerten Vorteile von kostenlosem Frühstück, verlängerten Check- Out und auch einem 100US$ Resort Credit nicht wegdiskutieren, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Zimmerraten für gewöhnlich nicht teurer sind, als wenn Ihr beim Hotel direkt, ohne diese Leistungen bucht.

Hier geht es zu den AMEX Fine Hotels & Resorts

American Express „The Hotel Collection“

Die American Express Hotel Collection ist ein sehr ähnliches Programm zu den American Express Fine Hotels & Resorts. Auch bei den Hotels gibt es einige Überschneidungspunkte. Allerdings sind die Vorteile im Hotel andere und mit nur 500 Teilnehmenden Häusern ist das Angebot auch geringer.

Der größte Unterschied ist allerdings, dass die American Express Hotel Collection sowohl AMEX Platinum Karten Inhabern, als auch AMEX Gold Karten Inhabern zu Verfügung steht und die Vorteile nur bei Buchungen von mindestens zwei Nächten gelten.

Folgende Vorteile habt Ihr bei der Buchung durch die American Express „The Hotel Collection“:

  • Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie bei Ankunft nach Verfügbarkeit
  • 75-US-Dollar-Guthaben für Ausgaben im Hotel, z. B. Verzehr oder Spa-Behandlungen

Hier geht es zur AMEX „The Hotel Collection“

American Express „The Vacation Collection“

In der The Vacation Collection hat American Express 300 Urlaubs Resorts zusammengefasst, in welchen American Express Platinum Inhaber zusätzliche Vorteile bei einer Buchung über American Express erhalten.

Anders als bei den Fine Hotels & Resorts oder The Hotel Collection, kann man die „The Vacation Collection“ nicht online buchen, sondern muss sich per Telefon oder Email mit dem Buchungsservice in Verbindung setzen und wird hier, wie im Reisebüro, beraten.

Die Vorteile welche Euch bei der AMEX „The Vacation Collection“ erwarten sind folgende

  • Zimmer Upgrade und Early Check-In & Late Check-Out bei Ankunft und Verfügbarkeit ab der ersten Übernachtung
  • Bei einem Aufenthalt ab 2 Nächten bieten AMEX zusätzlich weitere Vorteile wie ein kostenloses Dinner, eine Spa-Behandlung oder einen Ausflug sowie Freinächte zu ausgewählten Reisezeiten

Hier gibt es einen Katalog der AMEX „The Vacation Collection“ in welchen Ihr zumindest die verfügbaren Hotels schon einmal einsehen könnt.

AMEX Platinum Fine Hotels & Resorts | The Hotel Collection | Frankfurtflyer Kommentar

Man sollte besonders das American Express Fine Hotels & Resorts Programm nicht unterschätzen, denn es kann einen ganz enormen Mehrwert bei Hotelübernachtungen bieten. Die Preise welche man bei allen American Express Hotel Programmen bezahlt entsprechen etwa denen, welche man auch bei einer Buchung direkt über die Webseite des Hotels bezahlen würde. Dafür erhält man bei American Express Fine Hotels & Resorts einige nennenswerte Vorteile.

Man muss ehrlich sagen, dass die meisten Hotels in dem American Express Hotel Programmen wohl von den durchschnittlichen Reiserichtlinien nicht mehr abgedeckt werden, aber wer sich auf einer Privaten Reise etwas gönnen möchte, ist hier sicher gut bedient.

Zusätzlich hat man mit der American Express Platinum Karte auch noch die Vorteile wie Status bei sieben Hotelketten, 200 Euro Reiseguthaben und auch Loungezugang bei jeder Flugreise!

American Express Platinum Card mit 30.000 Punkten 

Das könnte Euch auch interessieren

4 Kommentare

  1. Das Angebot kann nur als Witz gemeint sein. In Kiew und Warschau gibt es z.B. gar keine Hotels die am Fine Hotels Program teilnehmen und habe mal an verschiedenen Terminen in den nächsten 6 Monaten beim Hilton Sydney, Park Hyatt Sydney und Hilton Auckland geschaut, es gab immer (!) keine Verfügbarkeit. Es nimmt echt überhand, dass Vorteile beworben werden, die dann einfach nicht verfügbar sind, wie auch viele Miles and More Business Class Flüge, zumindest wenn man direkt fliegen will und nicht 3 mal Umsteigen mit overnights.

    • Hallo Mark,

      Eigentlich ist das Angebot meist recht gut, aber es gibt natürlich nur 1.000 Hotels weltweit, was es recht exklusiv macht. In Kiew gibt es tatsächlich kein teilnehmendes Hotel, in Warschau nimmt das Hotel Bristol teil!

      Ich habe in den Hiltons in Sydney und Auckland, sowie im Hyatt jeweils 4 frei gewählte Daten abgefragt und immer Verfügbarkeit gefunden, in verschiedenen Zimmerkategorien. Warst du eingeloggt? Nur dann bekommst du Preise angezeigt!

      LG
      Christoph

  2. Hallo Christoph,

    nein habe noch kein Account, habe die Karte vor 1 Woche beantragt und noch nicht bekommen. Aber die Verfügbarkeit sieht man auch ohne Login. Stimmt mit dem Bristol, das hatte ich verdrängt, da nicht interessant für mich. Falls doch mal ein Hilton oder Conrad verfügbar sein sollte, wäre es besser als Hilton Diamond direkt über Hilton zu buchen oder die Amex Fine Hotels Collection?

  3. hab mir jetzt über Amex seite ein Hotel in Wien gesichert
    Inter Continental mit frühstuck/upgrade und 100USD guthaben für 300€ für 2 nächste in Februar. Auf Hotelseite und Expedie kostet das Hotel ohne Frühstuck 120€ die Nacht über Inter Continental direkt 150€ inkl. Frühstuck. Hab also 100 USD als Bonus mitgenommen.

    Allerdings ist Fine dingsbums nicht mit 200€ Reiseguhaben kombinierbar, da man im Hotel direkt zahlt. Die Ausgaben für 100USD Guthaben müssen beim Checkout mit Amex bezahlt werden (wird nicht mit Übernachtungspreis verrechnet), dann bekommt man die 100USD als Cashback zurück. Naja für mich bedeutet es ein Abendessen im Hotel umsonst. nett 😀

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*