Auch Austrian Airlines macht Werbung für die Europawahl

In zwei Tagen ist es so weit und jede Stimme zählt. Bereits ende April haben wir darüber berichtet, dass Lufthansa für die Europawahl und einen Erhalt von Europa wirbt und sogar die Flugzeuge umlackiert. Ein weiteres Lockmittel seine Stimme abzugeben wurde auch mit Lufthansa und anderen Unternehmen geschaffen, in dem man bis 20.05.2019 an verschiedenen Orten in Deutschland, wie der Elbphilharmonie, der BVB Kabine oder im Lufthansa Aviation Training Center seine Stimme per Briefwahl abgeben konnte. Nun zieht die österreichische Tochter nach und wirbt ebenfalls für die Europawahl.

Auch Austrian Airlines macht Werbung für die Europawahl | Veränderte Lackierung

Bereits seit 1997 tragen alle Flugzeuge von Austrian Airlines eine europäische Fahne. Nun wurde, um vor der anstehenden Wahl ein Zeichen für Europa und die Abgabe der Stimme, ein weiteres Zeichen gesetzt. So wurde als Bekenntnis zu Europa und der Europäischen Union auf dem Bug eines Airbus A320 (OE-LBL) temporär eine EU-Fahne aufgemalt. Ein passendes Video wurde ebenfalls erstellt:

Der Austrian Airlines CEO, Alexis von Hoensbroech begründet diese Schritte wie folgt:

Austrian Airlines hat vom politischen wie auch wirtschaftlichen Zusammenwachsen Europas enorm profitiert. Europa ist ein Projekt des Friedens und des Wohlstands. Der Erfolg dieses Projekts ist wichtig für unser aller Zukunft. Jede abgegebene Stimme bei der Wahl ist damit auch eine abgegebene Stimme für dieses Projekt. Die Sonderlackierung soll symbolisieren, dass wir als Europäer die Nase vorn haben.“

Auch Austrian Airlines macht Werbung für die Europawahl | Frankfurtflyer Kommentar

Wir finden es sehr wichtig wählen zu gehen, besonders um die eigene Zukunft mitgestalten zu können und begrüßen es daher sehr, wenn fleißig Werbung für die anstehende Wahl gemacht wird. Gerade für ein Unternehmen, welches in fast ganz Europa operiert, ist der Fortbestand und Erfolg der Europäischen Union natürlich von großer Bedeutung. Well done Austrian Airlines! Wir ziehen mit und freuen uns, wenn Ihr in zwei Tagen an die Wahl denkt und Eure Stimme abgebt, falls dies nicht schon mittels Briefwahl (wie bei uns) geschehen ist.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*