Außergewöhnlicher Flugabbruch – Baby am Flughafen vergessen

© Cleveland Clinic 

Irgendetwas vergisst man bei Reisen immer. Sei es die Zahncreme, der Steckdosenadapter oder der Sonnenhut. Für viele ärgerlich und ein Grund schlecht gelaunt in den Urlaub zu starten. Die folgende Geschichte lässt die vergessene Zahncreme aber als Lappalie darstehen, denn vor kurzem wurde ein Baby am Flughafen vergessen. Unglaublich aber wahr.

Laut Gulfnews hat ein Elternteil das eigene Baby am Abflughafen vergessen. Der Flug SV832 war bereits in Jeddah abgeflogen und auf dem Weg nach Kuala Lumpur, als das besorgte Elternteil die Crew über das vergessene Baby informierte.

Außergewöhnlicher Flugabbruch – Baby am Flughafen vergessen | Mitgeschnittenes Protokoll

Englische Übersetzung (vom Artikel auf gulfnews.com):

“May God be with us. Can we come back or what?” the pilot was heard talking to air traffic controller.

The operator, after taking the flight number, is heard asking another colleague about the protocol.

“This flight is requesting to come back…a passenger forgot her baby in the waiting area, the poor thing.”

The operator then asks the pilot to re-confirm the reason for turning back.

The pilot was overhead speaking: “We told you, a passenger left her baby in the terminal and refuses to continue the flight.”

“Ok, head back to the gate. This is totally a new one for us!”

Deutsche Übersetzung:

„Möge Gott mit uns sein. Dürfen wir zurückkommen oder nicht?“ – Der Pilot spricht mit der Flugsicherung.

Der Mitarbeiter der Flugsicherung fragt einen Kollegen nach dem Protokoll, nachdem er die Flugnummer aufgenommen hat.

„Dieser Flug fragt an, zurück zum Abflughafen zu fliegen. Ein Passagier hat ihr Baby im Wartebereich vergessen. Das arme Baby.“

Der Mitarbeiter der Flugsicherung bittet den Piloten den Grund für die Rückkehr zu bestätigen.

Der Pilot spricht: „Wir haben mit dem Passagier gesprochen und sie möchte den Flug nicht fortführen.“

„Okay, fliegen sie zurück zum Gate. Das ist neu für uns!“

Außergewöhnlicher Flugabbruch – Baby am Flughafen vergessen | YouTube Kommentare

Die Kommentare von Nutzern auf YouTube gehen natürlich weit auseinander. Von Mitleid bis hin zu beleidigenden Kommentaren findet sich alles.

„Possible she was busy in whats app or Instagram“ – Swas Jed, https://www.youtube.com/watch?v=U3t8NYYWMKY&feature=youtu.be

„Instead of mocking the mother, give her benefit of doubt. She might have got dementia or short term memory loss issues.“ – Abdul Razzaq, https://www.youtube.com/watch?v=U3t8NYYWMKY&feature=youtu.be

„They should charge the […] (entfernt, da beleidigend) mother with all the additional costs of this action XD“ – Charlie Waffles, https://www.youtube.com/watch?v=U3t8NYYWMKY&feature=youtu.b

Außergewöhnlicher Flugabbruch – Baby am Flughafen vergessen | Kommentar

Hört man so eine Geschichte, fehlen einem die Worte. Für das Wohl des Babys bin ich über den Rückflug froh, frage mich jedoch gleichzeitig ob das Elternteil eine Strafe zahlen muss und ob die anderen Reisenden entschädigt werden. Hätte es mich als Mitreisenden getroffen, wäre ich sehr genervt.

Wie die Geschichte ausgegangen ist, ist nicht bekannt.

Quelle: Gulf News

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

  1. Interessante Frage, wer die Kosten trägt. Als Mitreisender würde ich das locker sehen, solche verrückten Dinge erlebt man nicht so oft (Geschäftsreisende sehen das vermutlich weniger gelassen …). Aber der Fluggesellschaft ist ein durchaus erheblicher Nachteil entstanden.
    Nun ja, es gibt eben nichts, was es nicht gibt.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*