Austrian Airlines Meilenschnäppchen Januar und Februar 2017

Die Lufthansa Meilenschnäppchen sind eine bekannte und auch sehr beliebte Möglichkeit um Miles&More Prämienmeilen einzulösen. Bei Meilenschnäppchen handelt es sich um Miles & More Flugprämien, welche sich eine kurze Zeit für teilweise 50% weniger Prämienmeilen buchen lassen. Die Meilenschnäppchen der Austrian Airlines unterscheiden sich allerdings von den Lufthansa Meilenschnäppchen, weshalb ein Blick nach Österreich immer interessant sein kann.

Neben den unterschiedlichen Flugzielen, unterscheiden sich Austrian Airlines Meilenschnäppchen insbesondere auch in ihren Buchungs- und Reisezeitraum von denen der Lufthansa. Während die Lufthansa Meilenschnäppchen für gewöhnlich immer eine Vorausbuchungsfrist von teilweise mehreren Monaten besitzen, lassen sich die Austrian Airlines Meilenschnäppchen ab Österreich ohne Vorausbuchungsfrist buchen. Buchungs- und Reisezeitraum sind bei Austrian Airlines Meilenschnäppchen identisch und mit 2 Monaten auch deutlich großzügiger, als bei den Lufthansa Meilenschnäppchen.

Austrian Airlines Meilenschnäppchen Januar und Februar 2017| Bedingungen

  • Abflug nur ab Österreich
  • Nur auf von Austrian Airlines durchgeführten Flügen möglich
  • Buchungs- und Reisezeitraum: 01.01.2017 bis 28.02.2017
  • kein Mindestaufenthalt
  • Nicht umbuchbar und nicht erstattungsfähig

Austrian Airlines Meilenschnäppchen Januar und Februar 2017 | Ziele

Aufgrund der  hohen Steuern und Gebühren, die auf alle Miles and More Prämientickets erhoben werden, sind besonders Business Class Flüge als Meilenschnäppchen sinnvoll. Folgende Ziele werden momentan als Austrian Airlines Meilenschnäppchen in der Business Class angeboten.

40.000 Meilen satt 70.000 Meilen 

Achtung hier wird mit Airbus A320 und Kurzstrecken Business Class geflogen!

  • Teheran
  • Isfahan

55.000 Meilen statt 105.000 Meilen

  • Toronto
  • Washington D.C.
  • New York JFK

70.000 Meilen statt 135.000 Meilen

  • Shanghai

Die Austrian Airlines Meilenschnäppchen, die in der Economy Class angeboten werden könnt Ihr unter www.meilenschnäppchen.de einsehen. Bei einer sehr kurzfristiger Buchung kann es sich durchaus auch lohnen, ein Economy Class Meilenschnäppchen zu buchen. Allerdings solltet Ihr unbedingt die Preise mit den Steuern und Gebühren vergleichen.

Austrian Airlines Business Class

Auf allen Langstreckenflugzeugen hat Austrian Airlines einen modernen Lie-Flat Business Class Sitz verbaut, wie man ihn zum Beispiel von der Swiss kennt. Auf den Boeing 767 sind die Sitze in 1-2-1 Konfiguration verbaut. In der 777 findet Ihr eine versetzte 1-2-1 und 2-2-2 Anordnung.

© myAustrian

Der Sitz ist insbesondere von den Schlafeigenschaften her sehr gut. Daher kann ich ihn Euch nur wärmstens empfehlen. Auch der Service in der Business Class bei Austrian Airlines kann man als sehr hochwertig bezeichnen. So fliegt auf allen Langstrecken ein Koch mit, welcher das Essen an Bord zubereitet und Anrichtet.

Eine sehr gute Review zur Austrian Airlines Business Class in der Boeing 767 könnt Ihr auch auf svenblogt.de finden.

Austrian Airlines Meilenschnäppchen Januar und Februar 2017 | Verfügbarkeit

Meilenschnäppchen unterliegen wie alle anderen Flugprämien auch einer eingeschränkten Verfügbarkeit. Daher habe ich die Verfügbarkeit der Langstrecken einmal überprüft.

Toronto: Die Verfügbarkeit ist bei Austrian immer noch gut, wenn auch nicht täglich. Allerdings finden sich auch erstaunlich viele Tage mit bis zu vier als Meilenschnäppchen verfügbaren Plätzen in der Business Class

 

Washington D.C.: Hier ist die Verfügbarkeit momentan im Januar noch recht gut und an jedem zweiten Tag kann man bis zu vier Meilenschnäppchen in der Business Class finden. Im Februar wird die Verfügbarkeit leider schlechter.

 

New York: Hier ist die beste Verfügbarkeit der Meilenschnäppchen gegeben. An fast jedem Tag kann man Nach New York reisen und dies mit bis zu vier Personen in der Business Class.

 

Shanghai: Hier ist die Verfügbarkeit leider recht schwach. Besonders im Januar findet man nur sehr vereinzelt Plätze. Auch im Februar muss man noch sehr flexibel mit den Reisedaten sein.

 

Austrian Airlines Meilenschnäppchen Januar und | Frankfurtflyer Kommentar

Die Austrian Airlines Meilenschnäppchen ab Österreich sind eine sehr gute Ergänzung zu den Meilenschnäppchen der Lufthansa. Austrian Airlines bietet eines der besten Business Class Produkte in Europa und damit eine sehr angenehme Art und Weiße an sein Ziel zu kommen. Durch den großzügigeren Buchungs- und Reisezeitraum entsteht besonders für Kurzentschlossene eine zusätzliche Möglichkeit, sodass sich die Anreise nach Österreich auf einem separaten Ticket durchaus lohnen kann. So kann man Hin- und Rückflüge nach Österreich bereits ab  99Euro bei Lufthansa oder Austrian Airlines buchen.

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

  1. Zitat: „Auch der Service in der Business Class bei Austrian Airlines kann man als sehr hochwertig bezeichnen. So fliegt auf allen Langstrecken ein Koch mit, welcher das Essen an Bord zubereitet und Anrichtet.“
    Da kann ich nur lachen, Bezahlflug Wien-Toronto, es musste ein Reifen gewechselt werden, Dauer 1 Stunde. Nix und Null Service, die Flugbegleiterin verplauderte diese Stunde locker mit Bekannten anstatt Getränke zu reichen.
    Thema Koch, dem ging es bei einem Nachtflug nicht schnell genug, noch vor dem Start musste schnell die Essensbestellung abgearbeitet werden. Meinem Wunsch nach einem Glas Champagner wurde natürlich auch entsprochen, nach erreichen der Reiseflughöhe. Klasse, Null Service aber einen Koch an Board.

    • Hallo Kurt,

      Da hast du ganz offensichtlich sehr viel Pech bei deinem Flug gehabt und das tut mir sehr leid, da Austrian ein top Produkt und Service bieten kann. Leider steht und fällt das Flugerlebnis mit der Crew. Ich habe die Austrian Business Class für gewöhnlich als sehr gut erlebt. Vielleicht gibst du der Austrian Business Class noch einmal eine Chance. Auch bei den besten fünf Sterne Airlines ist das Flugerlebnis bei einer schlechten Crew nicht gut. Aber es gilt ja auch immer, andere Mütter haben auch schöne Töchter 😉 .

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*