Austrian nimmt Flüge nach Hongkong auf, mit doppelt Meilen

Foto: Austrian Airlines

Heute ist es soweit. Austrian Airlines oder seit neustem ja nur noch myAustrian nimmt die neue Langstreckenverbindung von Wien nach Hongkong auf. Geflogen wird sechs mal die Woche (täglich außer Freitags) mit einer Boeing 777. Zum Start dieses neuen Internationalefluges bekommt man bei Miles and More noch bis Ende des Jahres doppelt Miles and More Prämienmeilen gutgeschrieben.

Austrian nimmt Flüge nach Hongkong auf | Der neue Flug

Die neue non stop Flugverbindung von Wien nach Hongkong wird ab dem 5. September vorerst sechs mal die Woche von myAustrian durchgeführt. Dabei wird täglich, außer Freitags in Wien gestartet. Dies bedeutet, dass es Samstags keinen Rückflug aus Hongkong nach Wien gibt. Durchgeführt werden die Flüge mit einer Boeing 777-200, womit Austrian ihr größtes Langstreckenflugzeug nach Hongkong schickt. Der Flug von Wien nach Hongkong steht mit 11:35 Std. im Flugplan, wobei die 777 auf dem Rückflug 12:30 Std. für die 5408 Meilen benötigen soll.

Der momentane Flugplan sieht wie folgt aus und ist ab dem 5. September für den Flug nach Hongkong gültig:

Wien 5:50PM – Hongkong 11:25AM +1

Hongkong 12:55PM – Wien 7:25PM

Diese Flugzeiten werden sich übrigens im Laufe des Winterflugplanes noch einmal verändern. Auch schient eine Reduzierung der Frequenzen auf fünf pro Woche geplant zu sein.

Die Flugzeiten finde ich nicht sehr ideal. Zwar sehe ich die frühe Ankunft in Hongkong als durchaus positiv an, allerdings bevorzuge ich doch meist Nachtflüge aus Südostasien. Allerdings kann dieser Tagflug auch Vorteile bringen, besonders wer im Flugzeug nicht sehr gut Schlafen kann, für den stellt dies sicherlich einen Vorteil da. Auch kann man so das sehr gute myAustrian Bordprodukt vollständig genießen.

MyAustrian Economy Class Boeing 777

In der Boeing 777 bietet Euch myAustrian ein durchaus solides Economy Class Produkt an. Die eingesetzten Sitze verfügen über eine Luftpolsterung und verstellbare Kopfstützen. Außerdem kann jeder Passagier auf seinem privaten Monitor Filme und Serien schauen sowie Musik hören.

Mit 10 Plätzen pro Reihe in der Boeing 777 sind die Sitze leider ein wenig enger, als auf manch anderen Flugzeugen. Wobei sich myAustrian hier dem Branchenstandard angepasst hat.

Mehr Informationen zur myAustrian Economy Class

MyAustrian Business Class Boeing 777

Die Boeing 777 der Austrian verfügen über 48 Full Flat Sitze in der Business Class. Diese verfügen neben einer Luftpolsterung auch über eine Massagefunktion und ein modernes IFE mit welchem Ihr auf Eurem persönlichen Monitor Filme und Serien schauen, oder Musik hören könnt.

myAustrian-3

myAustrian-2

Das Highlight der Austrian Business Class ist allerdings sicherlich das Essen von Do&Co. Ein Koch bereitet an Bord Speisen zu. Dies ist ein einmaliges Erlebnis.

myAustrian-4

Mehr Informationen zu myAustrian Business Class

Eine vollständige Review könnt Ihr auch auf svenblogt.de finden.

Austrian nimmt Flüge nach Hongkong auf| Doppelt Prämienmeilen bei Miles and More

Zur Eröffnung der neun Strecke nach Hongkong kann man bei Miles and More doppelt Prämienmeilen in allen Buchungsklassen auf dem Flug von Wien nach Hongkong sammeln. Gültig ist diese Aktion bis Ende des Jahres.

Um die doppelten Miles and More Prämienmeilen zu erhalten, müsst Ihr euch nur zur Aktion anmelden und zwischen dem 05. September und 31. Dezember 2016 mit OS 67/ OS68 fliegen.

Austrian nimmt Flüge nach Hongkong auf| Frankfurtflyer Kommentar

Hongkong ist eine faszinierende Stadt und neben Singapur sicherlich eine der wichtigsten Wirtschaftsmetropolen in Südostasien. Damit ist die neue Verbindung von myAustrian nach Hongkong aus meiner Sicht sehr zu begrüßen. Ich hoffe, dass sie für Austrian auch wirtschaftlich erfolgreich ist.

Insbesondere in der Business Class bietet myAustrian eines der besten, wenn nicht das beste Produkt in Europa und kann sich durchaus mit sehr renommierten 5- Sterne Airlines messen.

Die doppelten Prämienmeilen nach Hongkong sind sicherlich auch noch ein willkommenes Geschenk. So sammelt man mit einem Hin- und Rückflug in der Business Class immerhin über 21.000 Miles and More Prämienmeilen extra, oder bis zu 46.000 Prämienmeilen, was schon genug für eine Meilenschnäppchen in der Business Class nach Dubai ist.

Bild Quelle: myAustrian

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*