Award Alarm: Qatar Airways First Class ab Frankfurt

Die Qatar Airways First Class wird nur in den zehn Airbus A380 der Airline angeboten und auf entsprechend wenig Strecken findet man sie überhaupt. Seit April 2019 fliegt der Qatar Airways Airbus A380 auch nach Frankfurt und damit gibt es auch auf einem der beiden Frankfurt – Doha Flügen die Qatar Airways First Class.

Seit dem Start der Qatar Airways Airbus A380 Flüge zwischen Doha und Frankfurt konnte man auf der Strecke leider keine Verfügbarkeit an Prämienflügen finden. Diese wurden von Qatar Airways kurz nach dem Laden der Flüge im Flugplan gesperrt. Jetzt hat man diesen Schritt wieder revidiert und man findet gerade sehr viele Prämienflüge in der Qatar Airways First Class auf der Strecke zwischen Frankfurt – Doha und zurück.

Die Qatar Airways First Class hat immer wieder das Problem, dass der Unterschied zur fantastischen QSuite nicht mehr so drastisch ist wie bei vielen anderen Airlines, bei denen der Unterschied zwischen First- und Business Class deutlich massiver ist.

Aufgrund des überschaubaren Preisunterschiedes bei Prämienflügen ist die Qatar Airways First Class im Airbus A380 allerdings ein fantastischer Deal als Prämienflug, weshalb man mit der sehr guten Verfügbarkeit auf der Strecke zwischen Frankfurt und Doha einige tolle Prämienflüge buchen kann.

Mehrfach die Woche findet man momentan mindestens einen Platz als Prämienflug in der Qatar Airways First Class. Mehrfach die Woche findet man sogar zwei Plätze, wobei ich nie mehr als zwei Sitze pro Flug finden konnte.

Die lila hinterlegten Daten bieten mindestens einen Prämienflug in der Qatar Airways First Class.

Durch die sehr breite Verfügbarkeit in der Qatar Airways First Class, teilweise an jedem Tag der Woche, kann man hier auch sehr tolle Prämienflüge buchen.

Die Qatar Airways First Class mit Meilen buchen

Buchen lässt sich dieser Flug mit einer Reihe von verschiedenen Vielfliegerprogrammen. Hier einige Beispiele:

British Airways Executive Club: 

  • Business Class Frankfurt nach Doha 38.750 Avios
  • First Class Frankfurt nach Doha 51.500 Avios

Durch den geringen Aufpreis gegenüber der QSuite, bzw. der Business Class bietet sich der British Airways Executive Club besonders an, wenn man nur nach Doha fliegen möchte und hier die Qatar Airways First Class genießen will. Mit 12.750 Avios für das Upgrade aus der Business Class in die First Class, kann man sich diesen Luxus gut gönnen.

Asia Miles:

Wer noch über Doha hinaus fliegen möchte, für den bietet sich besonders das Asia Miles Programm von Cathay Pacific an. Wie auch der British Airways Executive Club, kann man zu Asia Miles Membership Rewards Punkte transferieren, wodurch man diese Meilen sehr einfach am Boden mit Kreditkarten sammeln kann.

Ein Flug von Frankfurt nach Doha in der Qatar Airways First Class kostet bei Asia Miles 75.000 Meilen und ist damit nicht besonders spannend, allerdings kann man hier durch einen Anschlussflug einige Meilen sparen.

Da man aus Doha nur wenige Anschlüsse in der Qatar Airways First Class buchen kann, fliegt man ab hier meistens in der Qatar Airways Business Class oder der Qatar Airways QSuite weiter.

Ihr habt hier nun einen Mixed Award aus First Class und Business Class, deshalb senkt Asia Miles noch einmal den Meilenwert ab, sodass hier einige sehr günstige Flüge entstehen in der Kombination aus Qatar Airways First Class und einem QSuite Anschluss.

Hier einige Beispiele, wobei das Segment von Frankfurt – Doha immer in der Airbus A380 First Class ist:

  • Frankfurt – Doha – Male: 64.500 Meilen
  • Frankfurt – Doha – Bangkok: 88.500 Meilen
  • Frankfurt – Doha – Shanghai: 86.100 Meilen
  • Frankfurt – Doha – Bali: 106.500 Meilen

Hierbei gilt interessanterweise, je länger der Anschlussflug in der Business Class ist, desto günstiger wird der Flug auch.

Bei der Flugsuche auf Asia Miles werden Euch immer die Meilenwerte für einen reinen First Class Flug angezeigt. Nach der Auswahl der Flüge wird dieser Wert allerdings reduziert.

Meilen sammeln

Asia Miles und British Airways Executive Club ist ein Transferpartner von dem American Express Membership Rewards Programm. Hier lassen sich Membership Rewards Punkte 5:4 zu British Airways und Cathay Pacific transferieren.

Um von Membership Rewards Punkten profitieren zu können, braucht man natürlich auch eine AMEX Kreditkarte, welche am Membership Rewards Programm teilnimmt. Das Membership Rewards Programm haben wir bereits in einem ausführlichen Guide erklärt.

American Express Gold CardMit der AMEX Gold Card sammelt Ihr schon zur Begrüßung 20.000 Membership Rewards Punkte und die Karte ist in den ersten 3 Monaten  kostenlos. Mit der AMEX Platinum Card bekommt Ihr sogar 30.000 Punkte zur Begrüßung, allerdings kostet die Karte auch 600 Euro pro Jahr. Dafür hat sie sehr viele Vorteile, wie Loungezugang unabhängig von der Airline, Status bei vielen Hotels und Mietwagen Firmen sowie top Reiseversicherungen.American Express Platinum Card

Wer die Karte geschäftlich nutzt, dem kann ich nur die AMEX Business Cards empfehlen. Mit bis zu 50.000 Punkten zur Begrüßung und der Option mit den Umsätzen der Karte der Mitarbeiter Membership Rewards Punkte zu sammeln ist dies eine sehr lohnende Option für alle Gewerbetreibende.

Award Alarm: Qatar Airways First Class ab Frankfurt | Frankfurtflyer Kommentar

Die Qatar Airways First Class ist sicher noch einmal eine Aufwertung gegenüber der QSuite, auch wenn diese eher gering ist, da die QSuite schon extrem gut ist. Dennoch ist es sicher eine Erfahrung wert, insbesondere auch, da man in Doha die spektakuläre Qatar Airways First Class Lounge nutzen kann.

Aktuell ist die Verfügbarkeit an Prämienflügen in der Qatar Airways First Class fantastisch, allerdings ist nicht klar, wie lange diese verfügbar bleiben werden. Daher sollte man hier so schnell es geht reagieren, da Qatar Airways diese Plätze auch jederzeit wieder aus dem Programm nehmen kann.

Das könnte Euch auch interessieren

13 Kommentare

  1. Ich verstehe diesen Satz nicht ganz:
    „Asia Miles und British Airways Executive Club ist ein Transferpartner von dem American Express Membership Rewards Programm. Hier lassen sich Membership Rewards Punkte 5:4 zu Singapore Airlines transferieren.“

    Wie stehen jetzt Asia Miles und British Airways Executive mit dem Meilenprogramm von Singapore Airways in Verbindung. Davon war nämlich vorher gar keine Rede. Wenn ich die Rewards zu Singapore übertragen lassen, welche Meilenwerte gelten dann für den Flug? Die von Executive Club oder die von Asoa Miles? Das ist irgendwie verwirrend erklärt.

    • British Airways Executive Club, Asia Miles und Singapore Airlines Krisflyer sind alle Transferpartner vom American Express Membership Rewards Programm.
      Um Flüge bei Qatar Airways zu buchen kann man Membership Rewards Punkte zu Executive Club oder Asia Miles transferieren. Um einen Flug zu buchen gelten die jeweiligen Meilenwerte des Programms.
      Singapore Airlines Krisflyer ist wahrscheinlich aus Versehen in den Artikel gerutscht.

      • Ah super danke, dann erklärt sich das.

        Könnt ihr mal einen ausführlichen Bericht machen, ob es auch andere Möglichkeiten aus Miles and more bei Star Alliance gibt, Meilen zu sammeln, ohne dass diese nach einer Zeit verfallen?
        Ich sammel natürlich wie die meisten hier, allein durch Payback auch bei Miles and more, finde aber die Meilenwerte dort zum Teil sehr unattraktiv. Da wären Alternativen sher interessant.

        Interessant wäre auch ein Artikel, ob man bestimmte andere Punkte auch zu American Express hintransferieren kann oder immer nur von Amex weg, z.B. Payback, Hotel Rewards Punkte etc.

        Danke für eure Mühe.

    • Als Anschluss Flug ja, wobei ich die frühen Abflüge ab Doha nicht so mag. Man kann inzwischen wohl auch als ankommender Qatar First Passagier mit einem QSuite Anschluss in die First Lounge in Doha. Vom Service ist der Nachmittagsflug ab Frankfurt wohl spannender. Aber es stimmt schon, alles hat seine vor und Nachteile.

      LG
      Christoph

    • Hallo Marcel,

      Am einfachsten kann man die Verfügbarkeit über die American Airlines Webseite abfragen. Aber auch British Airways oder Asia Miles selbst zeigen diese Awards direkt online an.

      LG
      Christoph

      • Hallo Christoph, vielen Dank… Wie kann ich z.B. auf der American Airlines Webseite „nur auf Qatar“ einschränken in der Suche?!

        Vielen Dank!

  2. Hallo, wenn ich es richtig gesehen habe, gibt es nur 8 First, richtig?! Wenn ich jetzt als Familie (2+1) fliegen möchte, muss ich wahrscheinlich 2 First und 1 Business nehmen, oder kommen auch mal 3 freie Plätze rein?! Falls nicht, kann man auch mal von Business in die First laufen oder ist das dann eine „restricted Area“? Ist das Essen unterschiedlich zu Business? Vielen Dank!

    • Hallo Marcel,

      Ich habe keinen Flug mit mehr als 2 Plätzen in der First gesehen. Man kann nicht ausschließen, dass Qatar auch noch einmal Awards in der First verfügbar macht, wenn zwei Plätze gebucht wurden und die Kabine sonst noch leer ist. Zuverlässig ist das nicht.

      Eigentlich ist es nicht vorgesehen, dass ein Passagier aus der Business in die First vor läuft. Das kann man bei einer Familie mal kurz machen, aber es wird sicher nicht gerne gesehen und nach einigen Minuten wird dann der Business Passagier auch aus der First gebeten. Wenn sollte das anders herum passieren, sprich der First Passagier geht in die Business um sein Familienmitglied zu besuchen.

      Das Essen in der First ist etwas anders, hier gibt es z.B Champagner und auf Tagflügen Kaviar.

      LG
      Christoph

  3. Hallo Christoph, vielen Dank für Deine Nachricht! Vielleicht (so hoffe ich es einmal) ist es wie bei der Thai, dass nochmal bei den Award Plätzen direkt nachgelegt wird. Kann man ein Business Award Ticket auch noch upgraden bei Asia Miles? VG Marcel

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*