Awards Alarm: Singapore Airlines zwischen Frankfurt und New York mit vielen Prämiensitzen

Die USA werden ab November wieder für vollständig geimpfte Europäer die Einreise erlauben und auch der wohl beste Flug über den Nordatlantik von Singapore Airlines, zwischen Frankfurt und New York wird daher wieder aufgenommen. Wer diesen Flug nutzen will, der sollte sich vielleicht auch über Prämienflüge nachdenken, denn Singapore Airlines hat gerade viele Verfügbarkeiten auf der Frankfurt- New York JFK- Frankfurt Strecke eingestellt.

Ab 2. November findet man quasi auf jedem Flug im Winter auf SQ 25/SQ26 mindestes zwei Sitze als Prämienflug in der Economy Class, Premium Economy Class, Business Class, sowie in der First Class. Buchen kann man diese über das Singapore Airlines KrisFlyer Programm oder auch in der Economy und Business Class über das Lufthansa Miles&More Programm.

Die Singapore Airlines Flüge von Frankfurt nach New York sind aber nicht nur wegen dem hervorragenden Produkt in allen Klassen sehr spannend, welches wohl die beste Option über den Nordatlantik ist, sondern auch, da bei Prämienflügen die Steuern und Gebühren extrem gering sind.

Sowohl bei Miles&More, als auch bei Singapore Airlines KrisFlyer, werden auf einem one way aus den USA nach Deutschland lediglich 5,60 Euro an Zuschlägen fällig. Auf Flügen aus Deutschland sind die Gebühren etwas höher, aber immer noch vergleichsweise gering.

Verfügbarkeiten lassen sich aktuell noch an fast jedem Tag den gesamten Winter über finden!

Wie viele Meilen braucht man?

Singapore Airlines Flüge lassen sich in der First- und Business Class kaum über Partner Programme buchen, weshalb das Singapore Airlines KrisFlyer Programm immer die erste Wahl ist. Auch die Verfügbarkeiten sind in diesem Programm am besten.

Eine Ausnahme stellt aber auch das Miles&More Programm von Lufthansa dar, welches über die Verträge der Star Alliance eine Jahrzehnte alte eigene Partnerschaft mit Singapore Airlines hat und daher auf mehr Prämienflüge zugreifen kann, als andere Programme.

Bei Singapore Airlines KrisFlyer gibt es zwei Klassen von Prämienflügen: Saver und Advantage Awards. Die Advantage Awards sind deutlich besser verfügbar, allerdings auch teurer. Aktuell sind aber in der Economy, Premium Economy und Business Class immer auch die Saver Awards verfügbar. Nur in der First Class sind aktuell leider nur die teuren Advantage Awards verfügbar, wobei sich dies kurz vor Abflug ändern könnte.

Folgende Werte an KrisFlyer Meilen (Saver/Advantage) fallen für einen one way an:

  • Economy Class: 22.500/ 40.000 Meilen
  • Premium Economy Class: 47.000 Meilen (nur Saver)
  • Business Class: 72.000/ 85.000 Meilen
  • First Class 140.000 (nur Advantage)

Singapore Airlines KrisFlyer Meilen kann man wunderbar mit American Express Membership Rewards Punkten sammeln. Diese lassen sich im Verhältnis 3 zu 2 zu Singapore Airlines übertragen.

DIE Karte für Vielflieger

Mega Bonus: 75.000 Punkten  und
Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card

Noch etwas günstiger ist allerdings das Miles&More Programm, besonders in der Business Class. Die Einschränkung ist allerdings, dass man lediglich die Economy Class oder Business Class mit Miles&More bei Singapore Airlines aktuell auf den Flügen buchen kann.

Folgende Meilenwerte fallen bei Miles&More auf diesen Flügen an:

  • Economy Class: 30.000 Meilen
  • Business Class: 56.000 Meilen

Nicht nur, dass in der Business Class der Flug günstiger über Miles&More zu buchen ist, Meilen lassen sich auch am Boden sehr einfach sammeln, sei es über die Kreditkarte oder Abos. Schließt man z.B. nur die Miles&More Kreditkarte in der aktuellen Aktion ab und noch ein Abo, ist man schon fast in der Singapore Airlines Business Class nach New York unterwegs.

Der Klassiker unter den Meilenkreditkarten

Rekordbonus: Bis zu 15.000 Prämienmeilen 
300x189
  • 15.000 Prämienmeilen zur Begrüßung (Private Karte)
  • Kein Meilenverfall mehr!
  • Meilen bei jeder Ausgabe sammeln
  • 5.000 Statusmeilen pro Jahr durch Umsätze sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • kostenlose Wochenendmiete und Status bei Avis
  • Alle Informationen im Beitrag

FOCUS

20.130 Payback Punkte/Miles&More Prämienmeilen für 244,80 Euro

Ratio: 12,16 Euro pro 1.000 Meilen

Dauer: 12 Monate/12 Ausgaben

Zum Angebot

Awards Alarm: Singapore Airlines zwischen Frankfurt und New York mit vielen Prämiensitzen | Frankfurtflyer Kommentar

Alleine die Ankündigung, dass der Singapore Airlines Flug von Frankfurt nach New York im November wieder kommt, hat viele sehr gefreut, denn bequemer kann man kaum nach New York fliegen. Dass es nun aber auch noch so viele verfügbare Prämienflüge auf dieser Strecke gibt, könnte eine einmalige Chance sein!

Einfacher hat man auf dem Frankfurt – New York Flug sicherlich noch nie eine Meilenticket buchen können und warum nicht noch dieses Jahr mit Singpore Airlines nach New York abheben?

11 Kommentare

      • Danke 🙂 Absolut verständlich. Hätte nicht gedacht, dass da noch soviele Prämienflüge reinkommen. Ggf. wenn der Nachwuchs etwas älter ist 🙂

    • Nein die müssen immer schon seit mehreren Jahren über 100 Euro liegen, dass kassiert der deutsche Staat und die Behörden. Da kann SQ auch nichts machen. 42 Euro sind ja allein die Luftverkehrsabgabe.

  1. Lohnt sich der Einsatz von Meilen für den Rückflug? Ich würde maximal den Rückflug buchen, aber 7,5 Stunden sind vielleicht etwas wenig Bang for the Mile

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.