Braemer Lodge Hanmer Springs

Manchmal hat man hohe Erwartungen an ein Hotel. Manchmal wird man leider enttäuscht und manchmal wird man wirklich positiv überrascht. Ich habe während meines Roadtrips über die Südinsel in Neuseeland eine Nacht in der Braemer Lodge Hanmer Springs verbracht. Wir wollten noch einmal richtig entspannen, bevor wir wieder mit dem Campervan on Tour sind. Die Lodge bietet eine grandiose Aussicht in die umliegenden Wälder und die Berge. Die nur 24 Zimmer sorgen für eine sehr private und persönliche Atmosphäre. Wie wir den Aufenthalt in der Bramer Lodge erlebt haben, lest Ihr in folgendem Review.

Im Interesse der Transparenz möchte ich darauf hinweisen, dass ich vor dem Aufenthalt mit dem Hotel in Kontakt stand und die Review angekündigt habe. Um das Hotel vollumfassend vorstellen zu können, würde ich für den Aufenthalt eingeladen.

Es wurde vom Hotel kein Einfluss auf den Inhalt dieser Review genommen und sie wurde auch nicht vor der Veröffentlichung vorgelegt.

Hier könnt Ihr die Braemer Lodge buchen

Braemer Lodge Hanmer Springs – Lage

Hanmer Spings befindet sich etwa 90 Minuten nördlich von Christchurch. Die Lodge liegt wiederum etwa 10 Minuten außerhalb des Stadtzentrum. Man fährt über einen Feldweg das Tal hinauf. Nach drei Kilometern liegt das Hotel auf der rechten Seite am Hang.  Von der zweistöckigen Lodge hat man eine super Aussicht in Richtung Tal, Berge und umliegende Wälder. Man ist weit genug von der Stadt enfernt um seine Ruhe zu haben, aber trotzdme nah genug dram um schnell in die umliegenden Bäder (heiße Quellen) und Spas, oder auch Restaurants zu fahren.

Braemer Lodge Hanmer Springs – Check In

Der kleine Empfang befindet sich direkt gegenüber vom Eingang. Wir mussten ein paar Minuten warten, da noch andere Gäste eingecheckt wurden. Als es dann so weit war, wurden wir sehr freundlich und zuvorkommend begrüßt. Es waren bereits die meisten Unterlagen vorbereitet. Wir mussten noch noch kurz die Pässe zum Einlesen abgeben, und schon waren wir auf dem Weg zum Zimmer.

Wir hatten das Zimmer Nummer 1 im linken Flügel des Hotels bekommen. Dieses befindet sich ein Stockwerk unterhalb der Lobby und liegt am Ende des Ganges.

Braemer Lodge Hanmer Springs – Das Zimmer

Unser Zimmer war wirklich riesig. Ich kenne nicht die exakten Maße, aber ich schätze das Zimmer auf 40 Quadratmeter. Dazu kommen bestimmt noch einmal 10 Quadratmeter für die Bar und die Terrasse.

Wenn man das Zimmer betritt, dann befindet sich auf der linken Seite das Bad. Viele Oberflächen wie der Waschtisch, die Duschen und auch Teile der Wandverkleidung sind aus dunklem Stein. Dies wirkt sehr edel. Es gibt zwei Waschbecken und ordentlich Ablagefläche. Das finde ich persönlich immer gut.

Gegenüber der Badtür befindet sich ein großeS Jacuzzi in dem zwei Personen ohne Problem Platz nehmen können.

Hinter der Tür befindet sich eine riesige Dusche. Und man muss sich nicht einmal die Dusche Teilen. Es gibt für jeden seine eigenen Duschkopf und Armaturen. So etwas habe ich bisher noch nicht gesehen.

Rechts von der Eingangstür befindet sich ein Kleiderschrank in dem auch Safe und Minibar verbaut sind. Auf der einen Seite befindet sich ein großer Spiegel. Dahinter befindet sich ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen.

Im eigentlichen Zimmer befindet sich ein großes Doppelbett. Auf jeder Seite befindet sich ein Nachttisch mit Lampe. Vor dem Bett steht ein Ottomane, auf dem man bequem etwas ablegen kann.

Links an der Wand befindet sich ein Tisch mit Radio und einer weiteren Lampe. Daneben befindet sich der Kamin, sowie ein Fernseher oberhalb. Dieser ist zwar schon etwas älter, aber mir wurde mitgeteilt, dass derzeit die Zimmer renoviert werden und ab 2018 alle auf dem neuen Standard sein sollten. Wir haben noch in einem der älteren Zimmer gewohnt. Obwohl die Einrichtung etwas älter war, war diese in einem super Zustand. Ich habe schon deutlich neuere Zimmer gesehen, die überall Abnutzungsspuren hatten.

Neben dem Kamin befindet sich eine Leseecke mit Sessel und Leuchte. Dem Junior hat es hier super gefallen. Am Abreisetag saß er hier fast eine Stunde und hat uns beim Packen beobachtet.

Vor dem Kamin befindet sich noch eine Couch mit kleinem Tisch. Hier lässt es sich entspannen, oder auch einen Film schauen. Wir haben dies gar nicht genutzt. Der Ausblick aus dem Zimmer war einfach zu spektakulär.

Jedes Zimmer verfügt über eine riesige Fensterfront, die vom Boden bis zur Decke reicht. Die zwei rechten Fenster lassen sich öffnen.

Auf der großen Terrasse befindet sich ein Tisch mit Stühlen, sowie ein Jacuzzi. Hier haben wir abends wunderbar entspannt und den Sonnenuntergang sowie den Nachthimmel genossen. Ich habe selten so viel Zeit auf dem Zimmer verbracht. Aber die Braemer Lodge Hanmer Springs lädt einfach dazu ein. Die Bilder von mir im Jacuzzi erspare ich euch jetzt aber 😉

Braemer Lodge Hanmer Springs – Ausstattung

Wer auf seiner Neuseelandreise einen Ort zum Entspannen, gut Essen und mit einer tollen Atmosphäre sucht, der ist in der Braemer Lodge Hanmer Springs definitiv richtig. Neben einem Spa gibt es auch ein kleines Fitnesscenter. Mir wurde gesagt, das dieses vergrößert werden soll und auch im Spa noch einiges umgebaut wird.

Hinter dem Hotel führen einige Wanderwege in die Berge. Leider haben wir uns diese nicht angeschaut.

Im Hotel gibt es auch noch eine Art Lounge. Hier kann man sitzen, eine Kleinigkeit trinken, arbeiten oder auch einfach nur die Aussicht genießen. Diese befindet sich hinter dem Empfang, gleich neben dem Restaurant.

Das Restaurant war wirklich das absolute Highlight. Aber dazu gleich mehr.

Braemer Lodge Hanmer Springs – Catering

Ich esse ja eigentlich recht selten in Hotels. In der Braemer Lodge Hanmer Springs wollten wir aber nicht noch einmal in die Stadt fahren. Und das wäre auch ein großer Fehler gewesen. Wir hatten unser Abendessen in der Lodge. Und ja, es war die richtige Entscheidung.

Der Service, die Location, die Aussicht und vor allem das Essen waren einfach unglaublich.

Zum Abendessen hatte meine Frau die Scallops, für mich gab es das Wild. Beides war von der Qualität, vom Geschmack, der Zubereitung und der Präsentation her einfach klasse.

Für das Hauptgericht hat meine Frau den Lachs mit einem Chorizo-Risotto gewählt. Die Beilage kling merkwürdig, schmeckte aber wirklich genial.

Für mich gab es das auf Kohle gegrillte Wagyu Fleisch.

Es ist auf der Zunge zergangen. Als Dessert haben wir uns eine Käseplatte, sowie die Eiscreme mit Schokoladen-Creme Brulée geteilt.

Wenn ich an das Abendessen und die dazu passenden Weine denke, dann läuft mir jedes Mal das Wasser im Mund zusammen. Die Karte ist zwar klein und übersichtlich, allerdings ist die Qualität der Speisen wirklich herausragend. Ich hatte das Glück schon oft und in vielen guten Restaurants zu essen. Die Braemer Lodge Hanmer Springs wird mir aber hier besonders in Erinnerung bleiben.

Auch das Frühstück war von der Qualität her super. Neben einen Buffett gibt es auch ein a la Carte Service. In unserem Fall gab es Lachs Bagel und Egg Benedict. Beides war genau wie das Abendessen, von der Qualität her absolut klasse und super gekocht.  Nur der Kaffee hat etwas länger gedauert. Aber uns wurde sofort mitgeteilt, dass die Mühle kaputt wäre und es ein wenig dauern könnte. Das war natürlich alles klein Problem. Der Service war stets aufmerksam und sehr zuvorkommend.

Braemer Lodge Hanmer Springs – Fazit

Wir hatten wirklich eine geniale Zeit. Das einzig negative war wirklich, dass es zu kurz war. Wir haben jede Minute genossen. Eigentlich hätten wir gerne noch ein paar Nächte in der Braemer Lodge Hanmer Springs verbracht.  Das Zimmer war groß und gut eingerichtet. Das Jacuzzi auf der Terrasse mit der klasse Aussicht war ein riesiger Pluspunkt und auch der Service und die Qualität des Essens waren unschlagbar. Wer in Neuseeland auf der Südinsel unterwegs ist, dem kann ich die Braemer Lodge Hanmer Springs absolut empfehlen. Tut Euch etwas Gutes und genießt die Zeit. Entspannt Euch und lasst Euch einfach nur verwöhnen. Das Preis -Leistungsverhälnis finde ich mehr als angemessen. Ich würde fast sagen, dass der Aufenthalt in der Lodge mein Highlight in Neuseeland war.

Hier könnt Ihr die Braemer Lodge buchen

Hier lest Ihr die anderen Teile meines Tripreports:

  1. SAS Economy Class in der Boeing 737 von Frankfurt nach Stockholm
  2. Jumbo Hotel Stockholm Airport
  3. SAS Gold Lounge Stockholm Airport
  4. Singapore Airlines Business Class im Airbus A350 (die Kabine) von Stockholm nach Moskau
  5. AUA Lounge Moskau
  6. Singapore Airlines Business Class im Airbus A350 von Moskau nach Singapur
  7. Crowne Plaza Changi Airport
  8. Singapore Airlines KrisFlyer Business Lounge Singapur Terminal 3
  9. Singapore Airlines Business Class im Airbus A380 von Singapur nach Sydney
  10. The Harbour Rocks Hotel in Sydney
  11. InterContinental Sydney Double Bay
  12. Virgin Australia Business Class Lounge Sydney
  13. Virgin Australia Economy Class in der Boeing 737 von Sydney nach Cairns
  14. Holiday Inn Cairns
  15. Eine kleine Weltreise Zwischenfazit
  16. Air New Zealand Economy Class im Airbus A320
  17. Chateau on the Park Christchurch by Double Tree
  18. Best Western Plus Fino Christchurch
  19. Braemer Lodge Hammer Springs
  20. Air New Zealand Domestic Lounge Christchurch
  21. Air New Zealand Economy Class in der ATR72 von Christchurch nach Wellington
  22. InterContinental Wellington
  23. Air New Zealand Lounge Auckland
  24. Singapore Airlines Airbus A380 von Auckland nach Singapur
  25. Villa Samadhi Hotel Singapur
  26. Lounge Singapur
  27. Batik Air Business Class von Singapur nach Jakarta
  28. Kempinski Hotel Indonesia in Jakarta
  29. Pura Indah Lounge Jakarta
  30. Malaysian Airlines Business Class in der Boeing 737-800
  31. Malaysian Airlines Domestic Lounge Kuala Lumpur
  32. Malaysian Airlines First Class im Airbus A350 von Kuala Lumpur nach Bangkok
  33. Avani Atrium Hotel Bangkok
  34. Thai Airways Domestic Lounge Bangkok
  35. Thai Airways Business Class im Airbus A350 von Bangkok nach Chiang Mai
  36. Hotel Chiang Mai
  37. Bangkok Airways Economy Class Lounge Chiang Mai
  38. Bangkok Airways Economy Class von Chiang Mai nach Bangkok
  39. Hotel Bangkok Airport
  40. EVA Air Lounge Bangkok
  41. Thai Airways Business Class in der Boeing 777 von Bangkok nach Bali
  42. Hotel Seminyak
  43. HOSHINOYA UBUD
  44. Karma Kandara Bali
  45. Sal Secret Bali
  46. Prasana Villas Uluwatu Bali
  47. KLM Economy Class in der Boeing 777 von Bali nach Singapur
  48. Conrad Singapur
  49. Conrad 135 Tour
  50. Kris Flyer Gold Lounge Singapur
  51. Singapore Airlines Buiness Class im Airbus A350 von Singapur nach Stockholm
  52. Business Class Lounge Moskau
  53. SAS Business Class Lounge Stockholm
  54. Eine kleine Weltreise Fazit

 

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*