Im Langstreckenjet mit Lie-Flat Business Class von Frankfurt nach Gran Canaria

Eurowings Discover - Business Class

Der neue Lufthansa/Eurowings-Ableger Discover ist im Sommer mit den ersten Langstrecken gestartet. Die Pläne des neuen Ferien-Lowcosters sind ambitioniert, zahlreiche Neuanflüge sollen noch im ersten Betriebsjahr folgen. Im kommenden Winter stoßen die ersten A320 zur Flotte und werden auf die Kanaren oder nach Ägypten eingesetzt.

Bei den Langstrecken waren ursprünglich noch in diesem Jahr insgesamt zehn Routen angesetzt, die mit den vier Airbus A330 bedient werden sollten. Der US-Travel Ban macht Privatreisen in die Vereinigten Staaten unmöglich, die Aufnahme der Flüge nach Las Vegas, Anchorage, Fort Myers und Salt Lake City werden verschoben.

Es stellt sich die Frage was Discover stattdessen anbieten will und ob sich die Macher nach Ersatzrouten umsehen. Uns ist nun beim Flugplan für Oktober dabei etwas aufgefallen. EW Discover fliegt regelmäßig auf die Kanarischen Inseln wie z.B. nach Gran Canaria.

Auf einigen Frequenzen setzt 4Y dabei jedoch nicht einen A320 ein, sondern fliegt mit Großraumflugzeugen nach Las Palmas. Zum Einsatz kommen Airbus A330, die derzeit noch unterschiedlich konfiguriert sind. Alle verfügen jedoch über eine Lie-Flat Business Class und weitere Annehmlichkeiten eines Langstreckenflugzeuges. Dazu gehören zum Beispiel Monitore in allen Sitzen oder mehr Freiraum durch die zwei Kabinengänge.

Bei der Buchung kann man dies deutlich erkennen sobald man Sitzplätze reserviert:

Buchen könnt Ihr bei Lufthansa direkt

Mileagerun fähig

Neben dem hochwertigen Bordprodukt bringt ein solcher Flug zahlreiche Meilen mit sich. Eurowings Discover ist jüngster Miles&More Partner und die Routen auf die Kanaren bringen keine festen Meilenwerte mit sich. Insbesondere in der Business Class kommen bei einem Roundtrip schnell einige Tausend Meilen zusammen. Mit eventuellen Zubringerflügen und dem Executive Bonus sind weit über 10.000 Statusmeilen möglich.

Insbesondere bei den hochwertigeren Buchungsklassen ist die Ausbeute im Vergleich zu der für Angebote vorgesehene Klasse „P“ sehr hoch. Bei Hin- und Rückflug, Zubringern, dem Executive Bonus sowie der Kulanzregelung in diesem Jahr (Verdoppelung der Statusmeilen) werden Euch so etwa 20.000 Statusmeilen gutgeschrieben.

Im Oktober würden dank der Statusmeilen Promotion zusätzlich noch 3.000 Status- und HON Circle Meilen in der Business Class hinzukommen.

Im Langstreckenjet mit Lie-Flat Business Class von Frankfurt nach Gran Canaria | Frankfurtflyer Kommentar

Die Kanarischen Inseln hatten wir im zurückliegenden Jahr ziemlich häufig thematisiert. Das beliebte Urlaubsziel eignet sich für Reisen in allen Jahreszeiten, mit 4-5 Stunden sind die Flüge nicht allzu lange. Leider ist der Komfort auf Kurzstreckengerät nach einiger Zeit ausgereizt. Eine vollwertige Business Class wird nur sporadisch von einigen wenigen Airlines wie Air Europa angeboten, aus Deutschland finden die Flüge fast ausnahmslos in Airbus A320 oder Boeing 737 statt.

Eurowings Discover plant nun mit dem A330 und fliegt schon ab Oktober regelmäßig mit dem Großraumjet nach Las Palmas. Ein Blick auf die Details (Fluggerät & Buchungsklasse) können sich bei der Buchung lohnen, insbesondere wenn Ihr noch Euer Meilenziel in diesem Jahr erreichen möchtet.

 

Weitere Teile des Tripreports:

 

Buchen könnt Ihr bei Lufthansa direkt

Das könnte Euch auch interessieren

9 Kommentare

  1. Hatte LH gebucht, wurde jetzt auf EW Discover umgebucht. 05.10. hin und 12.10. zurück mit dem A330, noch schnell für 99€ Business upgrade gemacht, perfekt 🙂

  2. Leider habe ich das Gefühl, ihr seid zum Organ der Lufthansa geworden. Schade, weil dadurch eure Artikel, die sich nur noch lobend auf Lufthansa beziehen, unsachlich sind und den Eindruck von Schleichwerbung haben.

    • Danke für Dein Feedback! Lufthansa ist natürlich Thema Nummer 1 bei unseren Lesern.
      Allerdings nehmen wir durchaus einige Dinge ziemlich kritisch wahr. (Zuletzt Catering oder Dauerkritik an der Europa-Business Class)

    • Korrekt, es gelten die tats. Entfernungsmeilen gemäß Buchungsklasse x Faktor. Aber bei den aktuellen Promotions, bei denen es extra Meilen für je 2 Segmente in Europa oder InterCont gibt, zählen die Kanaren wie Europa. Grund ist, dass die Faretypes den Europatarif abbilden.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*