Die 10 längsten Flüge der Welt in 2021

Ultra Langstrecken wurden in den letzten fünf Jahren viele neu gestartet und Flugzeiten von bis zu 19 Stunden mit nur einem Flug wurden Realität. Möglich machen dies vor allem die neuen zweistrahligen Langstreckenflugzeuge wie die Boeing 787 und Airbus A350, welche enorme Distanzen wirtschaftlich fliegen können. Die Liste der längsten Flüge der Welt ist auch entsprechend beeindruckend und verbindet Metropolen quasi auf der jeweils anderen Seite der Welt.

Die Pandemie hat allerdings dazu geführt, dass viele dieser Langstrecken eingestellt werden musste, da man zwischen den entsprechenden Ländern nicht mehr fliegen durfte und somit keine Passagiere mehr vorhanden waren, welche die längsten Flüge der Welt wirtschaftlich gemacht hätten.

Seit Mitte 2021 sind aber viele Länder wieder zumindest teilweise geöffnet und Millionen von Passagieren fliegen wieder. Entsprechend sind wieder viele Ultra Langstrecken Flüge aufgenommen worden, auch wenn die Liste der zehn längsten Passagierflüge der Welt anders aussieht, als noch vor der Pandemie.

Wir haben die zehn längsten non stop Flüge, welche in 2021 angeboten werden für Euch herausgesucht und fanden sie sehr interessant.

1.  New York nach Singapur mit Singapore Airlines SQ23

  • Flugstrecke: 15.349 km (8.288 NMI)
  • Flugzeit: 18:50 Stunden
  • Flugzeug: Airbus A350-900ULR

Der Flug zwischen New York und Singapur wurde schon vor über 15 Jahren das erste Mal als non stop Flug aufgenommen. Damals musste man aber noch mit dem Airbus A340-500 fliegen, mit welchem man es nicht schaffe, die Strecke trotz enormer Ticket Preise profitabel zu fliegen.

Mit dem nun eingesetzten Airbus A350-900ULR, kann man seit einigen Jahren hier wieder profitabel fliegen. Singapore Airlines bietet auf dieser Strecke übrigens nur Business Class und Premium Economy Class Tickets als niedrigste Reiseklasse an.

2.  Los Angeles nach Singapur mit Singapore Airlines SQ37

  • Flugstrecke: 14.144 km (7.621 NMI)
  • Flugzeit: 17:50 Stunden
  • Flugzeug: Airbus A350-900ULR/ A350-900

Eine Stunde kürzer als nach New York ist der Flug nach Los Angeles von Singapur. Auch hier hatte man in den 2000er Jahren damit begonnen, mit dem Airbus A340-500 hier wirtschaftliche non-stop Flüge zu fliegen. Auch hier konnte man erst durch den Airbus A350-900ULR eine Wirtschaftlichkeit erreichen.

3.  San Francisco nach Bengaluru mit Air India AI176

  • Flugstrecke: 14,004 km (7,562 NMI)
  • Flugzeit: 17:45 Stunden
  • Flugzeug: Boeing 777-200LR

Air India hätte man wohl kaum auf dieser Liste erwartet, allerdings fliegt man mit dem neuen IT Shuttle zwischen Bangalore und San Francisco einen extrem langen Flug. Aktuell wird dieser Flug allerdings nur einmal pro Woche geflogen und es werden alle Klassen, First-, Business- und Economy Class, verkauft.

4. Darwin nach London Heathrow mit Qantas QF1 und QF9

  • Flugstrecke: 13,872 km (7,490 NMI)
  • Flugzeit: 17:25 Stunden
  • Flugzeug: Boeing 787-9 Dreamliner

QF1 und QF9 sind die legendären Känguru Routen von Sydney und Melbourne nach London. Diese Strecke kann aktuell noch kein Flugzeug non stop fliegen, weshalb Qantas sie eigentlich immer über Singapur (oder auch über Dubai) geflogen ist. Seit 2018 gab es auch einen Flug von Melbourne über Perth im Westen von Australien nach London.

Da Western Australia keien internationalen Einreisen ohne staatliche Quarantäne erlaubt, hat sich Qantas dazu entschlossen, dass man ab November über Darwin im Norden von Australien non stop nach London fliegt, auch um einen Transit in einem Drittland zu vermeiden. Ab April wird man aber vermutlich wieder über Singapur fliegen und ab 2024 will man von Sydney und Melbourne sogar non stop nach London fliegen, was dann der längste Flug der Welt sein wird.

5.  New York nach Manila mit Philippines Airlines PR127

  • Flugstrecke: 13,712 km (7,404 NMI)
  • Flugzeit: 16:40 Stunden
  • Flugzeug: Airbus A350-900

Philippines Airlines hat man vermutlich auch nicht auf der Liste, wenn es um die längsten Flüge der Welt geht, aber die Airline fliegt von Manila non stop nach New York, was ein extrem langer Flug ist und auch erst mit dem Airbus A350-900 möglich wurde.

Philippines Airlines bietet im Airbus A350 eine Business- Premium Economy und Economy Class an. Die Zukunft der USA Flüge ist aktuell allerdings unklar, da sich die Airline deutlich verkleinert und einige Airbus A350 abgeben musste, unter anderem an Lufthansa.

6.  San Francisco nach Singapur mit Singapore Airlines SQ33

  • Flugstrecke: 13,593 km (7,340 NMI)
  • Flugzeit: 17:35 Stunden
  • Flugzeug:Airbus A350-900ULR

Auch Platz sechs geht an Singapore Airlines, welche inzwischen alle USA Strecken wieder reaktiviert hat. Die Flüge in die USA sind erst seit der neusten Generation von Langstreckenflugzeugen überhaupt sinnvoll non stop möglich. So wurde San Francisco z.B. vor der Pandemie über Hongkong angeflogen und Los Angeles hat man mit einem Airbus A380 über Tokio bedient, parallel zu den non stop Flügen.

7.  Johannesburg nach Atlanta mit Delta Airlines DL201

  • Flugstrecke: 13,581km (7,333 NMI)
  • Flugzeit: 16:20 Stunden
  • Flugzeug: Airbus A350-900

Auch US Airlines haben eine Reihe von sehr langen Flügen. Unter anderem ist United Airlines vor der Pandemie auf der Strecke von Los Angeles und San Francisco non stop nach Singapur geflogen. Da man diese Flüge aktuell nicht anbietet, ist die erste US Airline auf dieser Liste Delta Airlines, welche mit einem Airbus A350-900 von Atlanta nach Johannesburg fliegt.

8.  Dubai nach Los Angeles mit Emirates EK215

  • Flugstrecke: 13,420km (7,246 NMI)
  • Flugzeit: 16:20 Stunden
  • Flugzeug: Airbus A380-800

Der längste Emirates Flug führt von Dubai nach Los Angeles und ist mit über 16 Stunden Flugzeit auch der längste Airbus A380 Flug der Welt. Dabei kommt der Airbus A380 auf dieser Strecke auch schon an seine Reichweitengrenze und es ist der einzige A380, welcher es in die top 10 geschafft hat.

9.  Doha nach Los Angeles mit Qatar Airways QR739

  • Flugstrecke: 13,367km (7,218 NMI)
  • Flugzeit: 16:25 Minutes
  • Flugzeug: Airbus A350-1000

Auch der Emirates Konkurrent Qatar Airways fliegt nach Los Angeles und der Flug ist nur etwas über 50 Kilometer kürzer, als der Flug aus Dubai. Der Airbus A350-1.000 braucht für die Strecke allerdings fünf Minuten länger, als der Airbus A380 aus Dubai, da dieser etwas schneller fliegt.

10.  Toronto nach Manila mit Philippines Airlines PR119

  • Flugstrecke: 13,230 km (7,144 NMI)
  • Flugzeit: 16:20 Stunden
  • FlugzeugAirbus A350-900

Auch Platz 10 geht an Philippine Airlines, welche in Nordamerika auch Los Angeles und Toronto ansteuern. Auch hier fliegt man die 16:20 Stunden mit einem Airbus A350-900, wobei die Zukunft der Ultra Langstrecken mehr als offen sind bei Philippines Airlines.

Die 10 längsten Flüge der Welt in 2021 | Frankfurtflyer Kommentar

Auch in 2021 gibt es wieder eine Reihe von Ultra Langstrecken und vor allem durch die Grenzöffnungen der USA und Singapurs sind die längsten Flüge der Welt wieder aufgenommen worden. Alleine Singapore Airlines kommt daher dreimal auf dieser Liste vor.

Generell haben solche Ultra Langstrecken eine enorme Faszination auf mich, denn nicht nur, dass sie technisch eine enorme Herausforderung sind, auch das wirtschaftliche Betreiben dieser Flüge ist nicht gerade einfach.

Leider bin ich bisher tatsächlich noch keinen der Flüge auf dieser Liste geflogen, allerdings möchte ich das gerne möglichst bald nachholen. Besonders der längste Flug der Welt von New York nach Singapur steht bei mir sehr weit oben auf der Liste, aber auch Dubai nach Los Angeles würde ich sehr gerne als längsten Airbus A380 Flug der Welt einmal fliegen.

Das könnte Euch auch interessieren

10 Kommentare

  1. Ich hatte das Vergnügen SIN-EWR mit A340-500 zu fliegen. Bei der Ankunft heftiges Unwetter und erstmal war kreisen angesagt. Erster Landeversuch endet mit GoAround. Dann hies es wir fliegen nach PHL. Nach weiteren 20 Minuten Umkehr nach JFK. Dort landeten wir als letztes Flugzeug, der Flughafen wurde nach uns wg. Unwetter geschlossen. Nach weiteren 2,5Std. Auf der Runway ging es dann zum Terminal wo das absolute Chaos herrschte wg. den ganzen Umleitungen. Dann noch mitten in der Nacht durchs Unwetter mit dem Bus nach EWR weil ich da ja mein Hotel inkl. Frühstückstermin hatte. Trotzdem, der Flug war genial…😎

  2. Diese Ultralangstrecken sind wirtschaftlich wohl auch nur mit dem Dreamliner in der -9 Version oder der A350 zu bewerkstelligen. Ich wette, dass die AI mit der 777 massiv Geld verbrennt, wobei dies bei deren Performance auch egal sein dürfte. Ferner denke ich, dass Qatar nach LAX mit der 351 deutlich profitabler als Emirates mit dem A380 unterwegs ist.

    In der Tat sind diese Ultralangstreckenflüge sehr faszinierend. Ich persönlich fand hingegen einen Stopover auf der Route immer deutlich angenehmer.

  3. Sehr interessante Übersicht, die Lust aufs Fliegen macht.

    Mich würde interessieren, ob die Flüge tatsächlich über die Arktis fliegen. Also inwieweit sie von der Ideallinie abweichen, wie sie Great Circle Mapper darstellt.

    • Den besten Überblick darüber gewinnst Du, wenn Du die Flugnummer, die Dich interessiert, über flightradar24 trackst (soweit denn aktuelle Flüge stattfinden). Da sieht man schon sehr häufig, dass die echte Flugroute deutlich abweicht.

      • Könnte flightradar überhaupt einen Flug über Arktis/Antarktis verfolgen.
        Ich bin jetzt nicht sicher. So weit ich glaube, gelesen zu haben, nutzt flightradar privat empfangene Daten der Flugzeugsender. WEgen der nicht so hohen Bevölkerungsdichte in Antarktis und Arktis sollte es da ein wenig an daten mangeln.
        Vielleicht habe ich mich ja auch falsch informiert.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*