Die erste Lufthansa First Class Lounge wird wiedereröffnet

Lufthansa fährt langsam wieder den Flugbetrieb hoch und auch wenn in den letzten Wochen schon viele Flüge und auch erste Lounges wieder eröffnet wurde, sind wir noch meilenweit von einem Zustand vor Corona entfernt. Nun macht man einen weiteren Schritt in Richtung Normalität und Lufthansa eröffnet bereits nächste Woche wieder die erste First Class Lounge in Frankfurt.

Bereits am Montag den 20. Juli wird Lufthansa die First Class Lounge A in Frankfurt wieder eröffnen, wie der offizielle Twitter Account des Lufthansa First Class Terminals, welcher stellvertretend für den First Class Service in Frankfurt steht, bestätigt hat. Die anderen First Class Lounges in Frankfurt und München und auch das legendäre First Class Terminal bleiben allerdings vorerst noch geschlossen. Auch in Zürich ist noch nicht bekannt, wann wieder die First Class Lounges eröffnet werden, wobei dies wohl noch dauern wird, denn bisher wurde keine Swiss Lounge wieder eröffnet.

Bisher ist noch nicht bekannt, wie das Service Konzept in der Lufthansa First Class Lounge nach Corona aussehen wird, allerdings darf man hoffen, dass in den First Class Lounges der Service weitestgehend wieder hergestellt wird, immerhin können auch Hotels und Restaurants in Deutschland wieder betrieben werden.

Neben der First Class Lounge sind noch weitere Lounges in Frankfurt und München wieder eröffnet. Hierbei ist das Angebot in den Senator und Business Lounges allerdings eingeschränkt.

In Frankfurt sind folgende Lufthansa Lounges geöffnet:

  • Lufthansa Senator Lounge A (Bei Gate 50) von 6.00 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Lufthansa Business Lounge A (Bei Gate A13) von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr
  • Business Lounge A West (Bei Gate A26) von 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr
  • Lufthansa Senator Lounge B (Bei Gate B42) von 5.00 Uhr bis 15.00 Uhr

In München sind folgende Lufthansa Lounges geöffnet:

  • Lufthansa Business Lounge Schengen (Im Hauptbereich von Terminal 2) von 5.30 Uhr bis 22.00 Uhr
  • Senator Lounge Non- Schengen (Im Hauptbereich von Terminal 2) von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Damit ist neben der Lufthansa First Class Lounge auch die Business Lounge A West eine weitere Lounge, welche von Lufthansa wieder eröffnet wurde. Lustigerweise ist dies die ehemalige First Class Lounge der Airline, welche vor einigen Jahren zur Business Class Lounge umgestaltet wurde.

Während zu den Business- und Senator Lounges alle Business Class Passagiere und Senatoren, Frequent Traveller, sowie Star Alliance Gold Karten Inhaber Zugang erhalten, bleibt der Zugang zur wieder eröffneten First Class Lounge der Lufthansa in Frankfurt nur Passagieren mit First Class Ticket und HON Circle Membern vorbehalten.

Review: Lufthansa First Class Lounge A Frankfurt

Die erste Lufthansa First Class Lounge wird wiedereröffnet | Frankfurtflyer Kommentar

Eigentlich ist es wohl für die wenigsten Passagiere wirklich relevant, dass Lufthansa die erste First Class Lounge in Frankfurt wieder eröffnet, denn es gibt lediglich noch sechs Strecken auf denen überhaupt die First Class verkauft wird und dies wird sich wohl bis Oktober auch nicht ändern. Allerdings ist dies auch ein wichtiges Zeichen, dass Lufthansa einen Schritt hin zurück zur Normalität macht und auch, dass man an dem besonderen First Class Service der Lufthansa, welcher zu den besten und exklusivsten der Welt gehört, festhalten will.

Dass man die First Class Lounge A wieder eröffnet zeigt aber auch deutlich, dass man eher die HON Circle Mitglieder im Blick hat, als die wenigen First Class Passagiere, denn die First Class Lounge A ist im Schengenbereich von Terminal 1 und damit eigentlich ungünstig gelegen für First Class Passagiere, welche immer einen non Schengen Flug haben.

Vermutlich kann man die First Class Passagiere von Lufthansa, welche jeden Tag ab Frankfurt abfliegen an einer Hand abzählen, denn nicht nur dass es wenige Flüge mit First Class gibt, diese sind meist auch schlecht gebucht. Bei den HON Circle Mitgliedern wird es wohl anders aussehen, denn diese beginnen gerade wieder sehr intensiv durch Europa zu fliegen.

Hoffen wir, dass dies nur ein erster von vielen Schritten ist, zurück zu einer gewissen Normalität und auch zur wieder Eröffnung aller Lounges in absehbarer Zeit.

Das könnte Euch auch interessieren

4 Kommentare

  1. Das Angebot scheint sich zu normalisieren. Rührei und Co wurde schon gesichtet.Natürlich hat jedes Bundesland andere Vorschriften. Daher kann das Angebot variieren. Frau Mann klingt aber zuversichtlich. Die Informationen sind aber schon in den üblichen Kanälen zu sehen und zu lesen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*