Die neue British Airways Club Suite mit nur 15.000 Avios testen

Die British Airways Club Suite ist sicher neben der neuen Lufthansa Business Class und der neuen Turkish Airlines Business Class die am sehnlichsten erwartete neue Kabine in Europa. British Airways wird mit der Club Suite endlich eine neue State of the Art Business Class einführen und gerade British Airways Vielflieger haben sich diesen neuen Sitz herbeigewünscht. Wer sich von der British Airways Club Suite schon einmal ein Bild machen möchte und den neuen Sitz live in einem Linienflug testen möchte, der kann dies bis Ende September günstig machen.

Mit der British Airways Club Suite bietet British Airways erstmals einen Business Class Sitz an, bei welchem alle Passagiere direkten Zugang zum Gang haben. Zusätzlich wird man durch verschließbare Türen am Sitz sehr viel Privatsphäre haben. British Airways führt mit der Club Suite seit 20 Jahren erstmals wieder einen komplett neuen Business Class Sitz ein.

Das erste Flugzeug, mit welchem British Airways die Club Suite einführen wird ist der Airbus A350-1000. Auf diesem Flugzeugtyp hat man garantiert die neue Club Suite und bis Ende 2019 wird British Airways insgesamt vier dieser Flugzeuge in der Flotte haben.

Bevor der neue British Airways Airbus A350-1000 auf die Langstrecke geht führt British Airways mit dem Flugzeug Testflüge auf der Rennstrecke zwischen London Heathrow und Madrid durch. Hier kann man die neue British Airways Club Suite schon für 15.000 Avios testen, aber auch nach den Testflügen ist ein Flug in der Club Suite alles andere als teuer, wenn man hierfür Meilen einsetzt.

Die British Airways Club Suite Strecken | Testflüge innerhalb Europas

Zwischen dem 6. August und dem 28. September hat British Airways den Airbus A350-1000 auf der Strecke zwischen London Heathrow und Madrid eingeplant.

Hierbei soll das Flugzeug täglich mit BA 464 und BA 465 fliegen:

  • BA 464 London 4:45PM nach Madrid 8:05PM
  • BA 465 Madrid 9:20PM nach London 10:25PM

Zusätzlich zu diesem einen Flug wird man auch donnerstags, samstags und sonntags auf BA 456/457 mit dem Airbus A350-1000 fliegen.

  • BA 456 London 6:20AM nach Madrid 9:40AM
  • BA 457 Madrid 10:55AM nach London 12:15PM

Da es sich bei diesen Flügen nur um Testflüge handelt kann es durchaus passieren, dass British Airways kurzfristig doch ein anderes Flugzeug einsetzt.

Wenn man diesen Flug buchen möchte, ist es hier nicht besonders schwer Verfügbarkeiten zu finden. Die günstigste Option um die British Airways Club Suite auf der Strecke zwischen London und Madrid zu buchen ist der British Airways Executive Club, bei welchem für den zweistündigen Flug nur 15.000 Avios und 31 Euro anfallen. Euch werden verschiedene Werte an Meilen und Zuzahlung angeboten, aber 15.000 Meilen und 31 Euro ist in den meisten Fällen der beste Deal.

Nach den Testflügen zwischen London und Madrid wird British Airways den Airbus A350-1000 auf regulären Langstrecken einsetzen. Bis Jahresende sind folgende British Airways Club Suite Strecken bestätigt:

  • London Heathrow nach Dubai (ab 2. September)
    • BA 106/ BA 107
  • London Heathrow nach Toronto (ab 1. Oktober)
    • BA 92/ BA93
  • London Heathrow nach Tel Aviv (ab 1. Dezember)
    • BA 162/ BA 163
  • London Heathrow nach Bangalore (ab 1. Januar 2020)
    • BA 118/ BA 119

Darüber hinaus wird auch die bestehende Flotte von British Airways umgebaut. Schon 2019 will man mit den ersten Boeing 777-200 beginnen, welche die neue Club Suite erhalten. Alle bekannten Strecken, auf welchen man die Club Suite auch mit umgebauten Flugzeugen finden wird, haben wir in unserem Guide zusammengefasst.

American Express Gold Card15.000 Avios lassen sich extrem schnell und einfach sammeln. So erhält man für die erfolgreiche Beantragung der American Express Gold Karte, welche in den ersten drei Monaten kostenlos ist, 15.000 Membership Rewards Punkte, welche sich in 12.000 Avios umwandeln lassen.

American Express Platinum CardMit der American Express Platinum Karte lassen sich sogar gleich 30.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung sammeln, welche 24.000 Avios entsprechen. Zusätzlich erhaltet Ihr mit der Karte noch jede Menge weitere Vorteile, wie Loungezugang vor jedem Flug, Status bei 7 Hotelketten, 200 Euro Reiseguthaben und vieles mehr.

Die neue British Airways Club Suite mit nur 15.000 Avios testen | Frankfurtflyer Kommentar

Die British Airways Club Suite gehört zu den Produkten, von welchen ich es kaum erwarten kann sie zu testen. Während ich unglaublich gerne schon auch einen Flug auf der Kurzstrecke mit dem neuen British Airways Airbus A350-1000 machen würde, fehlt mir aktuell hierfür leider die Zeit.

Auch wenn sich vielleicht doch noch eine Möglichkeit für mich ergeben wird, werde ich vermutlich auf die ersten Langstrecken warten müssen um dieses sehr vielversprechende Produkt zu testen.

Mit 15.000 Avios und nur 31 Euro an Steuern und Gebühren wäre ein Testflug in der neuen British Airways Business Class auf jeden Fall nicht besonders teuer.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*