Dubai Upgrade: Swiss fliegt mit Boeing 777-300er

Foto: Swiss

Dubai ist aktuell eines der beliebtesten Reiseziele vieler Europäer, was sicherlich an dem hervorragenden Preis- Leistunds-Verhältnis in dem Emirat und dem guten Wetter liegt, aber auch an der Tatsache, dass Reisen nach Dubai recht unbeschwert möglich sind und man in Dubai bereits jetzt bei einer sehr hohen Impfgeschwindigkeit bereits seit Monaten zu einem deutlich normaleren Leben zurückgekehrt ist.

Hier scheint Swiss gerade einen deutlichen Nachfrageanstieg in den kommenden Wochen zu verzeichnen, weshalb die Schweizer ab Mitte Mai die Boeing 777-300er nach Dubai schicken werden, womit man das Sitzplatzangebot noch einmal deutlich steigert.

Mit 340 Sitzen hat die Boeing 777-300er etwa 120 Sitze mehr, als der sonst nach Dubai eingesetzte Airbus A330-300 oder auch Airbus A340-300. Dabei findet die deutliche Kapazitätssteigerung vor allem in der Economy Class statt, wobei die Boeing 777-300er bei Swiss auch in der Business Class mit 62 Sitzen eine deutlich erhöhte Kapazität gegenüber dem Airbus A330-300 bietet, welche 45 Business Class Sessel besitzen.

Aktuell plant Swiss die Boeing 777-300er nach Dubai zwischen dem 20. Mai und 28. Juni einzusetzen, jeweils vier mal pro Woche, immer montags, donnerstags, freitags und sonntags, wobei die Rückflüge ab Dubai immer am folgenden Tag starten.

LX 242 von Zürich 13:40PM nach Dubai 22:00PM
LX 243 von Dubai 1:25AM nach Zürich 6:15AM

Für Swiss ist es tatsächlich das erste Mal, dass man die Boeing 777-300er überhaupt nach Dubai einsetzt, denn dies war immer eine Strecke, auf welchen der Airbus A330/340 absolut ausreichend war, nicht zuletzt da auch viele Passagiere auf den Emirates Airbus A380 ab Zürich nach Dubai ausgewichen sind.

Aktuell wird Dubai damit mit die bedeutendste Lufthansa Station außerhalb Europas, denn neben dem Lufthansa Flug aus Frankfurt und dem nun auf die Boeing 777-300er upgegradeten Swiss Flug, landen auch bis zu sechs Lufthansa Boeing 747-8 in der Nacht in Dubai, da man alle Indien Flüge aktuell über Dubai führt, damit die Crew eine Übernachtung in Indien vermeiden kann.

Dubai Upgrade: Swiss fliegt mit Boeing 777-300er | Frankfurtflyer Kommentar

Für Swiss bedeutet die Boeing 777-300er nach Dubai eine Kapazitätseröhung von 50% auf einen Schlag, was durchaus beachtlich ist. Hierbei sieht man sehr deutlich, wie sich Passagierströme verändert haben und vor allem durch die Einreisebedingungen gesteuert werden.

Gerade jetzt steht sicher Dubai bei einigen durchaus hoch im Kurs, wenn es um einen Urlaub geht und die Swiss Boeing 777 ist hier keine schlechte Idee für die sechs Stunden nach Dubai, sei es über ein Meilenticket oder eines der guten Angebote, z.B. ab Luxemburg in der Business Class.

Ich persönlich empfinde die Boeing 777-300er bei Swiss in der First- und Business Class auch als Upgrade gegenüber dem Airbus A330. In der Economy Class hat Swiss leider auch eine recht enge 3-4-3 Bestuhlung verbaut, allerdings ist dies bei Emirates und anderen Airlines auch nicht anders, weshalb die Economy Class Passagiere sich bei der Swiss TripleSeven wohl vor allem über das im Vergleich zum Airbus deutlich modernere Entertainment System freuen werden.

Das könnte Euch auch interessieren

5 Kommentare

  1. Ab dem Grossherzogtum Luxemburg finde ich KEINE adäquaten Anschlussflüge über ZRH nach DXB.
    Ansonsten ist der Preis ausnahmsweise mit Start ab der Hochpreis-Insel Schweiz absolut erwähnenswert !

    • Hi René, meines Wissens ist das Business-Class Angebot am 06.05.abgelaufen. Habe selbst noch am 05.05. „günstig“ First-class gebucht

  2. Allegra Kevin
    Hoffe für Dich, dass der Flug mit der Triple-Seven auch durchgeführt wird.
    Mein SIN-Flug wurde nämlich bereits schon wieder annulliert / verschoben .

    • Hallo Peter
      Abflug um 01.25 h empfinde ich nicht tragisch. Im letzten Flugplan war der Abflug um 02.30 h (+ zusätzlich dann noch ca. 90 Min. Verspätung, da Flugzeug wegen Sandsturm in Oman zu spät eintraf).
      Das nenne ich dann mitten in der Nacht . Zum Glück war die SEN-Lounge geöffnet bis zum Departure und ich wurde nicht rausgeschmissen !!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*