Eurowings Lounge Zugangsregeln

Die Eurowings Lounge Zugangsregeln sind etwas unübersichtlich und nicht minder kompliziert, wie die Lufthansa Lounge Zugangsregeln. Allerdings unterscheiden sich die Eurowings Lounge Zugangsregeln in vielen Bereichen und sie haben sich auch in den letzten Monaten mehrmals verändert. Daher wollen wir diese in einem Guide zusammenfassen.

Was den Loungezugang bei Eurowings so kompliziert macht, ist der Zusammenhang aus dem gebuchten Tarif und Status, welcher über Euren Loungezugang entscheidet. Mit der Einführung der BIZ Class, wurde die BEST Class bei Eurowings abgewertet und der Loungezugang wird hier wegfallen. Mehr hierzu weiter unten.

Ob und welche Lounge Ihr bei einem Eurowings Flug besuchen könnt, könnt Ihr auch mit dem Eurowings Lounge Finder ermitteln. Allerdings bezieht sich dieser nur auf Miles&More Vielfliegerstatus.

Eurowings Lounge Zugangsregeln | Zugang nach gebuchtem Tarif

In der BIZ Class erhaltet Ihr vor Eurem Flug Zugang zu Lufthansa Business Lounges und Vertragslounges durch Euren gebuchten Tarif, sofern diese an Eurem Abflugsort angeboten werden. Allerdings haben quasi alle Stationen, zu welchen die BIZ Class angeboten wird entweder eine Lufthansa Lounge, bzw. Lufthansa Group Lounge, oder eine Vertragslounge, welche Ihr nutzen könnt.

Als BIZ CLass Passagier habt Ihr allerdings nur vor Eurem Flug Zugang zu einer Lounge. Loungezugang bei Ankunft ist bei Eurowings nicht vorgesehen.

Eine aktuelle Sonderregelung gibt es für Passagiere der BEST Klasse. Diese haben noch bis zum 27. Oktober Zugang zu den von Eurowings vorgesehenen Business Class Lounges, wenn die Reise vor dem 24. März gebucht wurde. Andernfalls hat man mit einem Ticket in der BEST Klasse ohne Status leider keinen Loungezugang bei Eurowings!

Eurowings Lounge Zugangsregeln | Zugang nach Status

Beim Lounge Zugang über einen Vielfliegerstatus wird es bei Eurowings richtig kompliziert, denn es kommt nicht nur auf Euren Vielfliegerstatus an, sondern auch auf den gebuchten Tarif. Zusätzlich gibt es unklare Regelungen bei den wenigen Partnerprogrammen, welche bei Eurowings Lounge Zugang ermöglichen. Hierzu weiter unten mehr.

Eurowings Lounge Zugangsregeln | Miles&More Status

Mit einem Miles&More Status, müsst Ihr immer besonderen Augenmerk auf den gebuchten Tarif werfen. Dieser kann über den Loungezugang entscheiden!

  • Eurowings BASIC Tarif: Der günstigste Eurowings Tarif erhält nie Loungezugang, auch nicht mit einem Lufthansa Miles&More Status. Selbst HON Circle Member dürfen hiermit nicht in die Lounge.
  • Eurowings SMART Tarif: In diesem Tarif ist neben einem Gepäckstück, Snack und Getränken und der Sitzplatzreservierung auch der Loungezugang für Statuskunden möglich.
  • Eurowings BEST Tarif: Neben dem aufgewerteten Sitz und Service an Bord, ist hier auch der Loungezugang für Statuskunden möglich.
  • Eurowings BIZ Tarif: Der Business Lounge Zugang ist hier bereits im Tarif enthalten. Mit entsprechend hohem Status kann man allerdings auch die höherwertigen Lounges der Lufthansa besuchen.

Wenn Ihr einen entsprechenden Tarif gebucht habt, mit welchem der Lounge Zugang bei Eurowings möglich ist, könnt Ihr mit einem Miles&More Status die folgenden Lounges besuchen:

  • Miles&More Frequent Traveller Status: Zugang zu den Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines und Brussels Airlines Business Lounges. Dies gilt allerdings nur für die Lounges, welche direkt von Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines und Brussels Airlines betrieben werden. Lounge Zugang im BASIC Tarif wird nie gewährt!
  • Miles&More Senator Status: Zugang zu den Lounges, welcher auch für die BIZ Class vorgesehen sind, wenn man mindestens im SMART Tarif oder höher gebucht ist. An Stationen an welchen es Lufthansa, Swiss, oder Austrian Airlines eigene Senator Lounges gibt, erhaltet Ihr auch Zugang zu diesen. Lounge Zugang im BASIC Tarif wird auch Senatoren nie gewährt!
  • Miles&More HON Circle Status: Hier gilt wie bei Senatoren auch, dass man Zugang zu den Lounges der BIZ Class, inkl. Partner- oder Vertragslounges, bekommt. Hierfür ist allerdings auch bei HONs der SMART Tarif oder höher Vorraussetzung. Zusätzlich darf man auch wenn vorhanden die Lufthansa, Swiss oder Austrian Airlines eigenen Senator oder HON Circle Lounges nutzen. Lounge Zugang im BASIC Tarif wird auch HON Circle Member nie gewährt!

Zusätzlich dürfen Senatoren und HON Circle Mitglieder auch Gäste mit in die Lounge nehmen. Hierbei gilt, dass diese auch auf einen Eurowings Flug in SMART (oder höher) gebucht sein müssen. Es scheint allerdings auch möglich zu sein, einen Gast von einem anderen Lufthansa Gruppe oder Star Alliance Flug mit in die Lounge zu nehmen, wobei ich hierfür keine eindeutige Regel gefunden habe. In der Praxis scheint es allerdings zu funktionieren.

  • Senatoren dürfen in Lufthansa Business und Senator Lounges einen Gast und beliebig viele (eigene) Kinder unter 18 mit in die Lounge nehmen.
  • HON Circle Member dürfen in Lufthansa Business und Senator Lounges einen Gast und zusätzlich noch ihren Lebensgefährten/Ehepartner, sowie beliebig viele (eigene) Kinder unter 18 mit in die Lounge nehmen.
  • Bei Swiss, Austrian und Brussels Airlines Lounges gilt für Senatoren und HON Circle Member strickt ein Gast.

Eurowings Lounge Zugangsregeln | Partner Vielfiegerstatus

Eurowings ist nicht Mitglied der Star Alliance, weshalb Ihr mit einem Star Alliance Gold Status hier erst einmal keine Vorteile bei einer Reise mit Eurowings habt. Allerdings gibt es neben einem Status bei Miles&More noch zwei Ausnahmen, bei welchen Ihr ebenfalls Loungezugang bei Eurowings erhaltet. Mit einem Status bei United MileagePlus oder bei ANA Mileage Club. Leider gibt es hierzu kein offizielles Regelwerk, welches man einsehen kann. Daher basieren die Informationen teilweise nur auf Erfahrungen.

So hat man wohl mit einem passenden United oder ANA Status bei Eurowings sogar im BASIC Tarif Loungezugang, allerdings ist dies nicht konsistent. Es gibt zahlreiche Berichte bei denen dies im BASIC Tarif funktioniert hat, aber leider auch Berichte in welchen im BASIC Tarif der Loungezugang verweigert wurde.

  • Mit einem United MileagePlus Premier Gold, Premier Platinum oder Premier 1K erhält Zugang zu Lufthansa Business und Senator Lounges. Leider offensichtlich nicht zu Swiss, Brussels Airlines oder Austrian Airlines Lounges. Auch Partnerlounges werden nicht gewährt.
  •  Auch ANA Mileage Club Platinum, Diamond und Super Flyer Members, erhalten ebenfalls Zugang zu den Lufthansa Senator und Business Lounges, allerdings wohl nicht zu den Lounges von Swiss, Austrian Airlines und Eurowings. Ebenfalls gibt es keinen Zugang zu Partnerlounges.

Eurowings Lounge Zugangsregeln | Frankfurtflyer Kommentar

Die Lounge Zugangsregeln bei Eurowings sind wirklich nicht gerade einfach gefasst und auch nicht direkt einsehbar. Zwar findet man im Eurowings Lounge Finder Hinweise darauf, welche Lounges man mit welchem Tarif oder Miles&More Status nutzen darf, allerdings schweigt man sich z.B. über den Loungezugang bei ANA oder United Vielfliegern aus. Im internen Handbuch wird dieser allerdings bei Lufthansa Lounges im Bezug auf Eurowings explizit erwähnt.

Danke auch an Adrian von travel-dealz.de, der hier sehr viele Informationen zusammengetragen hat.

Das könnte Euch auch interessieren

10 Kommentare

  1. Hi, Danke für den guten Artikel – aber kannst du mir verraten wo du gelesen hast das der SEN Begleiter bei einem EW Flug auch mindestens SMART gebucht haben muss? Hab das versucht irgendwo zu finden, im Netz steht immer nur dass der SEN in SMART gebucht sein muss. Ich hab letztens in DUD mal in der Lounge gefragt, da hat man mir versichert die Begleitung könnte auch in BASIC sein.
    Bisher hatte ich die Situation selber noch nicht, steht aber in kürze an.
    Danke,
    Alex

    • Hallo Alex,

      Ehrlich gesagt hatte ich diese Situation auch noch nicht, aber die Aussage stammt von Eurowings auf Nachfrage. Wenn dies anders gehandhabt wird, oder inzwischen geändert wurde, währe dies sehr schön!

      Wenn du hier Erfahrungen hast, lass es uns gerne wissen, da es sicher noch mehrere Personen betrifft.

      LG
      Christoph

    • Hallo Alex,

      diese Kombination (ich Senator/Smart & Begleitung Basic) hatte ich bereits öfter und es war überhaupt kein Problem, die Senatorlounge sowohl bei Abflug als auch bei Ankunft zu besuchen.

  2. Hallo,
    ich bin zwar schon öfters mit Eurowings geflogen, habe aber diese Verbindung noch nicht gehabt. Vielleicht kennt Ihr Euch im Detail aus.
    Lufthansa Ticket (Ticket Stock 220.xxx, LH Flugnummer), aber EW Codeshare Flug. Frage: Komme ich mit der Senatorkarte in die Lounge, gibt es auch die Fastlane Sicherheitskontrolle?
    Viele Grüße
    Karl

    • Hallo Karl,

      Als Lufthansa Senator kommst du mit einem Eurowings Flug (ausgeführt von Eurowings, dass ist entscheidend) in die Lounge, solange du nicht den BASIC Tarif gebucht hast. Ich glaube aber die Lufthansa Code Shares sind nur selten/nie.

      LG
      Christoph

      • Hallo Christoph,

        Dann für die schnelle Antwort!
        laut Ticket ist es ein Lufthansa Classic Tarif inkl. 23 kg Aufgabegepäck. Dann sollte es ja passen.

        Gruß
        Karl

  3. Hallo,

    ich bin seit Jahren Senator und fliege innerdeutsch (da Berliner) sehr viel mit Eurowings in der Business Class.
    Bisher bin ich immer auch nach der Ankunft in die LH Senatorlounge gekommen,heute wurde mir in koeln nach der Ankunft erstmals der Zutritt verwaehrt mit der Begruendung, dass es all die jahre/Monate vorher Goodwill der LH war und es nun nicht mehr zugelassen ist.
    Schriftlich konnten mir die Mitarbeiter am Loungeeingang allerdings nicht zeigen und auch ein Anruf bei der Senatorhotline brachte keine Erkennnisse.
    Die Kollegen wollte sich schlau machen aber nach gefuehlten 10 Minuten warten bin ich aus der Leitung gefloigen.
    Hat Jemand Details dazu? Habe beim googeln eben nichts wirklich dazu gefunden…

    danke und Gruesse
    Schmidt

    • Die offizielle Regelung von Lufthansa besagt: Zugang bei Ankunft mit gültiger Senator Karte und ankommenden Lufthansa oder Codeshare Partner Flug. Nachdem EW Codeshare Partner ist, hat dir die Dame an der Lounge eigentlich Mist erzählt. Das habe ich auch schon mehrfach erlebt, zwar nicht mit EW, aber mit anderen Partnern.

      Ich verweise dann immer auf die Veröffentlichten Regeln (weil es dann oft heißt „Habe ich noch nie gehört nur LH Flug“) und wenn sie nicht wollen, bitte ich um schriftliche Bestätigung und Name des Mitarbeiters, wobei letzteres dann doch noch nie nötig war.

      LG
      Christoph

  4. Hi, gibt es denn die Möglichkeit als FTL einen Gast mit käuflich in die Lounge zu nehmen wie bei LH, wenn beide in SMART gebucht? Ich habe dazu leider bislang nichts gefunden.
    Danke 🙂

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*