First Class ab Deutschland für 2.300€ | Mit British Airways günstig in die USA

Sonnenaufgang irgendwo über Europa: Foto: Sebastian

Die First Class von British Airways hat nicht den besten Ruf, dennoch bieten die Briten in der Luxusklasse einen guten Service. First Class Passagiere erhalten mit dem Ticket auch diverse Annehmlichkeiten und profitieren von Vorteilen. Einige Vielflieger bezeichnen die First von BA als beste Business Class der Welt, für uns dennoch eine sehr angenehme Art und Weise um zu verreisen.

Gerade bietet British Airways wieder einige ziemlich günstige First Class Tarife ab Deutschland in die USA an, mit welchen man z.B. schon für 2.269€  einen Hin- und Rückflug nach New York JFK buchen kann, auch andere Ziele wie Atlanta, Boston, Dallas, Detroit, Houston, Las Vegas, Miami, Philadelphia u.a. sind zuähnlichen Preisen buchbar.

British bedient mehrere Flughäfen in Deutschland und kommt nach Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt, München, Hannover und Nürnberg. Die Preise weichen leicht ab, manchmal ist die Verfügbarkeit bei einem anderen Startflughafen am gleichen Tag besser. Viele Verbindungen werden in der First Class von dem oneworld Partner American Airlines durchgeführt.

Da man für die günstigen sogar günstiger in der First Class reisen kann, als in vielen Fällen in der Business Class, lohnt sich solch ein Ticket durchaus. Die Einreise in die USA ist wieder relativ problemlos möglich, einige Erfahrungen findet Ihr hier.

Buchen könnt Ihr direkt auf der Webseite von British Airways

British Airways First Class Angebote | Bedingungen

  • Abflug Dezember 2022 bis März 2023
  • Mindestaufenthalt: Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Maximalaufenthalt: 12 Monate
  • Umbuchung: möglich, plus Tarifdifferenz
  • Erstattung: nicht möglich
  • Buchungsklasse: First Class A, Business Class Zubringer J

British Airways First Class Angebote | Ziele und Preise

Folgende Preise haben wir über die Website von British Airways ermittelt (Abflug in Hamburg)

  • Atlanta für 2.532€
  • Miami für 2.591€
  • New York 2.270€

Buchungsbeispiel:

Die British Airways First Class

Die British Airways First Class wird gerne auch als „Business Plus“ oder „die beste Business Class der Welt“ bezeichnet. Dies liegt insbesondere an dem, im Vergleich zu anderen First Class Produkten, verhältnismäßig schmalen Sitz. Während beispielsweise Lufthansa und SWISS in ihrer First Class nur acht Sitze verbauen, bietet British Airways in den Boeing 777 sowie Airbus A380 14 First Class Sitze an.

In den Boeing 787 sind hingegen „nur“ acht First Class Sitze mit dem neuesten Produkt installiert. Nichtsdestotrotz bietet die British Airways First Class einen individuellen Service an Bord und am Boden an. Hier habt Ihr als British Airways First Class Passagier Zugang zu den British Airways Concorde Rooms.

Review: British Airways Concorde Room Lounge London-Heathrow (LHR)

Nachdem British Airways in der Corona Krise den Service in der First Class sehr weit reduziert hat, wird inzwischen in der First Class wieder der volle Service angeboten, inklusive mehrgängigen Menüs, Champagner und allem was dazu gehört.

Buchen könnt Ihr direkt auf der Webseite von British Airways

British Airways First Class Angebote | Meilengutschrift

Bei dem First Class Trip nach New York erhaltet Ihr über 23.000 Meilen (Avios) im British Airway Executive Club, mit einem Status gibt es entsprechend eine höhere Gutschrift und 500 Tier Points.

Dieses Angebot bucht in die Buchungsklasse A. Damit könnt Ihr auch bei einer Vielzahl an anderen Meilenprogrammen Meilen oder Punkte sammeln. Wie viele Meilen Euch in Eurem Programm gutgeschrieben werden, erfahrt Ihr auf wheretocredit.com 

Ab 600 Tier Points (und mindestens 4 Segmente auf British Airways) erhaltet Ihr im British Airways Executive Club den Sapphire Staus, mit welchem Ihr Business Class Lounge Zugang ( +1 Gast), extra Gepäck, Priority Boarding und Fast Lane, sowie viele weitere Vorteile bei oneworld Alliance Flügen erhaltet.

Review: British Airways First Class Lounge New York JFK

British Airways First Class Angebote | Frankfurtflyer Kommentar

Die Preise bei diesen British Airways First Class Angeboten können sich sehen lassen, großer Vorteil ist der Abflug ab Deutschland. Die British Airways First Class ist vielleicht nicht das spektakulärste Produkt auf dem Markt, dennoch erhaltet Ihr ein hochwertigeres Produkt, als in jeder Business Class.

Es geht auch um das Drumherum, den tollen Lounges in London oder einigen Airports in den USA, dem individuellen Service und dem Feeling an Bord. Die Meilengutschrift fällt in einigen Programmen üppig aus und bringt einen beachtlichen Mehrwert.

Buchen könnt Ihr direkt auf der Webseite von British Airways

2 Kommentare

  1. Sorry. Aber das Catering in First und in der Commodore Lounge LHR sind echt unterirdisch. Der Champagner Laurant Perrier Cuvee Grand Ciecle ist ein billiger Fake. Kabine und Personal just okay. Nur aus Statusgründen denkbar.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.