Frankfurt bekommt eine United Polaris Route

Mit einer riesigen Werbekampagne hat United Airlines im Dezember 2016 eine neue Business Class vorgestellt. Die United Polaris soll neben verbessertem Service auch mit neuen Sitzen und Bettzeug bei den Kunden punkten. Leider dauert die Umrüstung einer kompletten Langstreckenflotte einige Jahre, sodass man vorerst nur auf der neuen Boeing 777-300er in den Genuss des neuen United Polaris Sitzes kommt, welcher wirklich erstklassig ist! Nun wurde angekündigt, dass man im Oktober auf der Strecke San Francisco nach Frankfurt die neue Boeing 777-300er einsetzen wird. Damit wird Frankfurt das erste „echte“ United Polaris Ziel in Europa.

Ich hatte auf einem Flug von Newark nach San Francisco die Möglichkeit den „echten“ neuen Polaris Sitz zu testen. Auf allen nicht Boeing 777-300er Flügen, erhält man zwar den United Service, inkl. des exzellenten Bettzeugs samt Matratze, doch auf den neuen Sitz in einer 1-2-1 Anordnung muss man vorerst verzichten. Den United Polaris Service erhält man allerdings auf allen Langstreckenflügen.

Der aktuelle United Polaris Sitz, hier in der Boeing 787, ist zwar gut, allerdings erhält man auf der Boeing 777-300er ein noch besseres Produkt. 

Frankfurt bekommt eine United Polaris Route | Der Flug

Ab dem 06. Oktober wird einer der beiden täglichen Flüge zwischen Frankfurt und San Francisco mit einer Boeing 777-300er (UA 58/59) bedient und ersetzt damit die Boeing 747-400, welche allerdings weiterhin auf dem Nachmittagsflug (UA 926/927)in Betrieb ist.

Die Flugzeiten des neuen United Polaris Fluges von Frankfurt nach San Francisco sind recht günstig, insbesondere um Anschlüsse zu erreichen.

  • UA59 Frankfurt 1:55 PM nach San Francisco 4:30 PM
  • UA 58 San Francisco 1:45 PM nach Frankfurt 9:55 AM +1

Der Flug in der Boeing 777-300er wird sicherlich deutlich angenehmer sein, als in der Boeing 747-400 mit dem alten Business Class Produkt mit 2-4-2 Bestuhlung.

Im Bild unten seht Ihr links die neuen United Polaris Suiten und rechts die alte United Business Class.

Frankfurt bekommt eine United Polaris Route | Frankfurtflyer Kommentar

Es freut mich sehr, dass Frankfurt das erste Ziel in Europa ist, zu welchem die neue United Polaris Kabine in der Boeing 777-300er eingesetzt wird. Zusammen mit dem wirklich tollen Sitz, Bettzeug, Matratzenauflage und deutlich aufgewertetem Service, ist die United Boeing 777-300er sicher eine der angenehmsten Möglichkeiten, um über den Atlantik zu fliegen.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*