Frankfurtflyer Jahresrückblick 2019: Die beliebtesten Hotel-Reviews

InterContinental Hua Hin
Strand des InterContinental Hua Hin vom Club gesehen.

Als gute alte Frankfurtflyer Tradition stellen wir Euch auch in 2019 wieder einen Jahresrückblick mit den beliebtesten Reviews zusammen. Neben den meist gelesenen Flug-Reviews und den Lounge-Reviews, die Euch am meisten interessiert haben, darf natürlich auch die Top 10 der Hotel-Reviews nicht fehlen. Dieses Jahr können wir Euch dabei eine spannende Auswahl an Hotels präsentieren. In den kommenden Tagen werden wir jeweils einen dieser Beiträge veröffentlichen.

Frankfurtflyer Jahresrückblick 2019: Die beliebtesten Hotel-Reviews | Platzierungen

Platz 10: Conrad Tokyo

Ein alter Bekannter hat es mit dem Conrad Tokyo auf Platz 10 in unsere Jahresrückblick Charts geschafft. Christoph war von der guten Verkehrsanbindung, den großen Zimmern und der kleinen aber feinen Lounge richtig begeistert. Die Auswahl an Speisen in der Executive Lounge stachen dabei genauso, wie der persönliche Service des Personals hervor.

Platz 9: Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade

Das erste Hotel der Marriott-Gruppe, welches es in unsere Liste der meist gelesenen Lounge-Reviews geschafft hat, ist das Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade. Auch hier war Christoph zu Gast und lobte das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch seinen Marriott Bonvoy Status bekam er ein Upgrade in eine Business Corner Suite. Nicht ganz so zentral wie viele andere Hotels gelegen, punktet das Hotel jedoch durch ein recht großes Schwimmbad.

Platz 8: InterContinental Düsseldorf

Freche Preise für den Zugang zum Club InterContinental, miserables Frühstück und eine fiese Upgrade-Politik. Und trotzdem hat es das InterContinental Düsseldorf Hotel bei Euch auf den achten Platz in unserem Ranking gebracht. Die Auswahl an InterContinental Hotels in Deutschland ist aber mittlerweile auch recht klein und im Vergleich zum InterContinental Frankfurt kann sich der Laden trotzdem noch sehen lassen, denn die Zimmer sind schön eingerichtet und auch die öffentlichen Bereiche des Hotels wirken sehr schick.

Platz 7: Marriott Munich Airport

Mit dem Marriott Munich Airport ist Robert einer Mogelpackung aufgesessen. Dieses Airport-Hotel liegt im beschaulichen Ort Freising ganze 15km vom Flughafen entfernt. Man könnte jetzt meinen „macht nichts, es gibt ja einen Shuttle-Bus“, doch weit gefehlt, denn das Hotel berechnet dafür mal eben schmale 22,50 Euro. Das Hotel selbst bietet jedoch viel Komfort, aber keine Club Lounge.

Platz 6: Hilton Athen

Erst vor kurzem waren Nicole und Christoph als Zubringer Ihrer Asien-Reise im Hilton Athen. Beide haben sich für die eine Nacht dort wohl gefühlt. Das lag besonders daran, weil alles so zügig ging und die beiden direkt schlafen konnten. Der Blick auf die Akropolis und der griechische Wein waren dann noch die Sahnehäubchen.

Platz 5: Hilton Frankfurt Airport Executive Room

Wie häufig wir am Flughafen rumhängen, erkennt Ihr daran, dass es mit dem Hilton Frankfurt Airport noch ein weiteres Flughafen-Hotel in unsere Hitparade geschafft hat. Bei diesem Besuch hat Christoph in einem Executive Room mit Lounge-Zugang geschlafen. Klingt toll, war es aber gar nicht mal so, denn in der Vergangenheit gab es für Christoph dort auch schon Suite-Upgrades als Hilton Diamond. Dafür passte diesmal der Service und für Christoph bleibt das Hilton das bevorzugte Airport-Hotel.

Platz 4: Conrad Istanbul Bosphorus

Ein weiteres Hotel der Hilton-Gruppe war für Euch spannend. Auf Platz vier in unserem Ranking schaffte es das Conrad Istanbul. Sieht man von den teilweise teuren Zusatzleistungen ab, ist das Conrad Istanbul echt günstig. Mit dem Hilton Diamond Status geht es hier auch schon mal recht schnell in eine Suite, während Gold-Member fast immer ein Executive Zimmer mit Lounge-Zugang erhalten.

Platz 3: Hilton Bangkok Sukhumvit

Bangkok ist wie ein Schlaraffenland für Fans der großen Hotel-Ketten. Da fällt die Wahl wirklich schwer. Eine gute Wahl scheint das Hilton Bangkok Sukhumvit zu sein, wenn wir Christophs Aussagen und Eurem Interesse an diesem Hotel Glauben schenken. Ein wunderschöner kleiner Pool, eine Executive-Lounge mit Cocktails und ein umfangreiches Frühstück. Was will man mehr?

Platz 2: W Singapore Sentosa Cove

Ebenfalls auf der letzten Urlaubsreise von Nicole und Christoph stand das W Singapore Sentosa Cove auf dem Programm. Ein W in Singapore, das kann definitiv nicht günstig gewesen sein. Dafür gab es mit Marriott Bonvoy Platinum Status aber eine Suite. Leider störte Nicole bei ihrem Aufenthalt der Lärm von einer Baustelle direkt neben dem Hotel. Und das ausgerechnet an ihrem Geburtstag.

Platz 1: InterContinental Hua Hin

Das beliebteste Hotel in 2019 war bei Euch meine Review zum InterContinental Hua Hin. Und das erstaunlicherweise, da Hua Hin nun nicht bei jedem Thailand-Urlauber mit auf dem Programm steht. Wir waren zum zweiten Mal dort und lieben den Thai-typischen zuvorkommen Service. Ein absolutes Highlight wird aus Eurem Besuch im InterContinental Hua Hin, wenn Ihr den „Club InterContinental“-Tarif bucht. Dann könnt Ihr Eure Abende bei einem leckeren Cocktail aus dem eigenständigen Club-Gebäude direkt am Strand genießen.

Frankfurtflyer Jahresrückblick 2019: Die beliebtesten Hotel-Reviews | Frankfurtflyer Kommentar

Hotel-Reviews sind für uns ein richtig hartes Stück Arbeit. Meine Frau verzieht sich bei jedem ersten Betreten eines Zimmers schon immer direkt mit einem Spruch in eine Ecke des Zimmers, damit ich Fotos vom noch unberührten Zimmer machen kann. Dazu die Herausforderung beim vollen Frühstück oder noch schlimmer im Wellness-Bereich Fotos ohne andere Menschen zu machen. Genießen sieht bei kurzen Aufenthalten definitiv anders aus. Umso schöner aber dann zu sehen, dass Ihr unsere Hotel-Reviews mögt, fleißig lest und kommentiert.

Mein persönliches Hotel-Highlight hat es leider nicht in die Top 10 geschafft. Welches das ist, erfahrt Ihr demnächst in unseren persönlichen Tops und Flops 2019.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*