Frequent Traveller Kreditkarte mit 10.000 Prämienmeilen

Die Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte richtet sich direkt an die Vielflieger von Miles&More mit dem entsprechenden Status. Von Angeboten mit erhöhter Willkommensprämie sind Statuskunden für gewöhnlich ausgeschlossen, denn sie bekommen die Kreditkarte mit reduzierter Jahresgebühr.

Nun bietet Miles&More aber zum ersten Mal seit Jahren eine Aktion mit 10.000 Prämienmeilen zur Begrüßung für die Miles&More Frequent Traveller Karte. Dies ist ein um 250% erhöhter Bonus und gerade für Statuskunden ist dies ein absolut sensationelles Angebot.

Für Frequent Traveller kostet die für Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte World Plus nur 65 Euro im Jahr, anstatt der 109 Euro für die Miles&More Kreditkarte Gold World Plus, bei identischer Leistung.

Für Frequent Traveller

10.000 Prämienmeilen | reduzierte Jahresgebühr
<300x189
  • 10.000 Prämienmeilen zur Begrüßung
  • reduzierte Jahresgebühr für FTL!
  • Meilen bei jeder Ausgabe sammeln
  • 5.000 Statusmeilen pro Jahr durch Umsätze sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • kostenlose Wochenendmiete und Status bei Avis

Dieses Angebot ist seit langem das beste, welches Miles&More Frequent Travellern für die Beantragung der Kreditkarte gemacht hat. Für gewöhnlich kann man die Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte nur mit 4.000 Prämienmeilen als Willkommensbonus beantragen. Auch die Möglichkeit 10.000 Prämienmeilen zu erhalten, macht dieses Angebot für Frequent Traveller extrem attraktiv, denn solch ein Angebot gab es schon seit Jahren nicht mehr.

Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte | Willkommensbonus

Auch wenn die 10.000 Miles&More Prämienmeilen wohl der attraktivste Teil des Willkommensbonus der Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte sind, umfasst das Willkommenspaket noch weitere Geschenke, welche auch durchaus interessant sind.

  • 10.000 Miles&More Prämienmeilen
  • 15% Rabattgutschein für den Lufthansa WorldShop
  • Eine kostenlose Wochenendanmietung bei Avis
  • kostenloser Status bei Avis

Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte | Die Leistungen

Natürlich bekommt Ihr mit der Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte nicht nur einfach eine Kreditkarte mit der Ihr Meilen sammeln könnt, plus ein üppiges Willkommensgeschenk. Für die 65 Euro Jahresgebühr erhaltet Ihr natürlich auch noch weitere Leistungen:

Versicherungen:

  • Reiserücktrittskosten- Versicherung
  • Auslandsreise- Krankenversicherung
  • Mietwagen- Vollkaskoversicherung

Meilensammeln:

  • Unbegrenzte Meilengültigkeit der Miles&More Prämienmeilen auch bei Verlust des Frequent Traveller Status, solange man die Kreditkarte besitzt.
  • Gleichzeitig Kreditkarte und Miles&More Service Karte
  • Meilen sammeln: Pro Euro eine Meile (Business) oder pro 2 Euro eine Meile (Privat)
  • Bis zu 3-Fach Meilen bei Partnern wie Hilton, Lufthansa WorldShop oder im Miles&More Online Shopping Portal.
  • Bis zu 6-Fach Meilen bei Avis
  • Möglichkeit zum Umtausch von 25.000 Prämienmeilen in 5.000 Statusmeilen

Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte | Unterschied zwischen World Business und World Plus

Inzwischen unterscheidet die Miles&More Kreditkarte zwischen privaten Kreditkarten (World Plus) und Firmenkreditkarten (World Business). Dabei ist der Leistungsumfang identisch, jedoch sammelt man mit der Firmen- Kreditkarte Miles&More Credit Card World Business etwas mehr Meilen für Umsätze, als mit der privaten Kreditkarte Miles&More Credit Card World Plus.
Mit der Firmenkreditkarte Miles&More Credit Card World Business sammelt Ihr mindestens 1 Meile je 1 Euro Umsatz.

Mit der privaten Kreditkarte Miles&More Credit Card World Plus sammelt Ihr mindestens 1 Prämienmeile je 2 Euro Umsatz.

Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte | Avis Preferred Status & kostenlose Wochenendmiete

Mit der Miles&More Kreditkarte Gold erhaltet Ihr auch den Avis Preferred Plus Status kostenlos für 12 Monate. Damit habt Ihr bei der Autovermietung Avis deutliche Vorteile und könnt auch noch einiges sparen. Natürlich ist auch die Mietwagen- Vollkaskoversicherung der Kreditkarte bei jeder Anmietung eines Mietwagens bares Geld wert.

Vorteile des Avis Preferred Plus Status sind:

  • kostenloses Upgrade nach Verfügbarkeit
  • Priority Service
  • kostenloser Zusatzfahrer
  • Bis zu 30% Rabatt auf den Standardtarif

Kostenlose Wochenendanmietung bei Avis

Mit der Miles&More Kreditkarte erhält man auch einmalig nach der Beantragung eine kostenlose Wochenendanmietung bei Avis. Hierbei kann man für ein Wochenende einen Mietwagen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Tschechien, Frankreich (außer Korsika), Großbritannien, Italien (außer Sardinien), Portugal und Spanien kostenlos erhalten.

Alle Details zum Avis Preferred Status und der kostenlose Wochenendmiete mit der Miles&More Kreditkarte Gold findet Ihren unserem Beitrag.

Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte | Apple Pay

Die Miles&More Kreditkarte ist seit 2019 auch Appel Pay fähig, wodurch ihr mit der Kreditkarte auch in Geschäften oder im Internet ganz einfach über Euer iPhone, Apple Watch, iPad und Mac bezahlen.

Bei Appel Pay wird eine Digitale Kopie Eurer Miles&More Kreditkarte im Apple Wallet angelegt und mit dieser könnt Ihr schnell und einfach an allen Kreditkarten Akzeptanzstellen bezahlen, welche kontaktlose Bezahlungen mit MasterCard Kreditkarten akzeptieren.

728x90

Was sich im ersten Moment nach einer nicht besonders sicheren Zahlungsmethode anhört, ist allerdings eine moderne und sogar sicherere Zahlungsmöglichkeit, als mit der Kreditkarte selbst. Weder auf dem Appel Gerät, noch beim einlesen in das Bezahlterminal kann man je die Kreditkartendaten selbst ablesen. Der Händler bekommt nur ein Datenpaket, welches erst bei der Bank bei einem Abgleich mit MasterCard zu Euren Daten werden. Hierdurch wird der Missbrauch von Kreditkartendaten deutlich erschwert.

Ich selbst benutze Apple Pay mit Begeisterung und kann diese neue Technik tatsächlich empfehlen, denn man muss nicht mehr den kompletten Geldbeutel, sondern nur noch das Handy dabei haben um alle Kreditkarten mit sich zu tragen.

Miles&More Frequent Traveller Kreditkarte mit 10.000 Meilen | Frankfurtflyer Kommentar

Für Miles&More Frequent Traveller ist dies wohl das beste Angebot seit langem. Jedem Frequent Traveller, der noch nicht über eine Miles&More Kreditkarte verfügt, kann ich nur empfehlen, bei diesem Angebot zuzuschlagen. 10.000 Prämienmeilen für 65 Euro sind ein unschlagbarer Deal! Die 10.000 Prämienmeilen sind bereits ein sehr großer Teil der benötigten Meilen für z.B. ein Meilenschnäppchen in der Lufthansa Business Class nach Dubai.

Ich selbst besitze die Miles&More Kreditkarte seit über fünf Jahren und möchte sie aus meinem Geldbeutel nicht mehr wegdenken. Nicht nur sammle ich jeden Tag Meilen, auch die Versicherungen könne viel wert sein. So habe ich die Mietwagen- Vollkaskoversicherung schon mehrfach in Anspruch genommen und so bereits mehrere 1000 Euro gespart. Auch im Schadensfall habe ich nur sehr gute Erfahrungen gemacht.

Für Frequent Traveller

10.000 Prämienmeilen | reduzierte Jahresgebühr
<300x189
  • 10.000 Prämienmeilen zur Begrüßung
  • reduzierte Jahresgebühr für FTL!
  • Meilen bei jeder Ausgabe sammeln
  • 5.000 Statusmeilen pro Jahr durch Umsätze sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • kostenlose Wochenendmiete und Status bei Avis

Das könnte Euch auch interessieren

11 Kommentare

  1. Hallo,
    das klingt schon sehr interssant. Kurze Frage von mir hierzu noch:
    Ich habe seit längerem die „normale“ blaue KK und bin vor kurzem FTL geworden, habe ich mit meiner blauen jetzt automatisch die selben Vorteile, oder kann/muss ich hier auf die oben angebotene KK upgraden?
    Danke!

    • Leider nein! Nur wenn du die Miles&More Creditcard Gold wirst du automatisch bei erreichen des FTL auf die Frequent Traveller Kreditkarte umgestellt und bekommst die Jahresgebühr anteilig zurückerstattet. Du kannst aber deine M&M Creditcard Blue auf die FTL Kreditkarte einfach „upgraden“. Diese ist für dich dann sogar 5 Euro günstiger (65Euro statt 70 Euro).

  2. Guten Tag

    Ich habe vor kurzem meinem Frequent Traveller erreicht.
    Wird es dann umgestellt von meiner Gold Masterkarte von Miles & More auf diese Karte oder muss ich es beantragen.

    • Hallo Heinrich,

      Ja sobald du den Frequent Traveller Status erreicht hast, wirst du von der Miles&More Gold Card automatisch auf die Miles&More Frequent Traveller Credit Card umgestellt. Das die FTL Kreditkarte einen niedrigeren Jahresbeitrag hat (65Euro statt 110 Euro) erhältst du die Differenz des Jahresbetrags anteilig zurückgebucht auf die Kreditkarte.

      Herzlichen Glückwunsch zum Frequent Traveller 🙂

    • Wenn du den FTL Status hast, solltest du auf jeden Fall umsteigen, schon allein weil die FTL Karte günstiger als die Gold Karte ist.

      LG
      Christoph

  3. …. Leider habe ich im Moment keinen Status 😭
    War lange Senator, aber in den letzten Jahren jeweils nur einen Flug FRA – BKK
    wird wohl nichts mehr….
    Schade
    Schöne Woche Ihnen
    Gruss
    Karl-Heinz Farr

  4. Zwei Fragen:

    1) ich hatte schon einmal eine „nicht-FTL“/reguläre M&M Kreditkarte. Wie lange muss das her sein, damit man den 10k Meilen-Bonus bekommt?

    2) Wie lange gibt es das Angebot wohl noch nach eurer Erfahrung? Meine FTL-Status endet 02/21 -> Dieses Jahr schaffe ich es sicher nicht ihn zu verlängern aber ich will meine Meilen sicher. Daher würde ich die Kreditkarte gerne so spät wie möglich beantragen. Allerdings haben wir ja auch noch nichts von der M&M Corona-Regelung/Status-Verlängerung gehört.

    Danke!

    • Hallo Tom,

      Das Angebot für die FTL Kreditkarte soll Ende Mai auslaufen und erfahrungsgemäß wird es nicht verlängert. Angebote für die FTL Karte sind sehr, sehr selten.

      Im Allgemeinen bekommt man die Meilen für die Kreditkarte nur als Neukunde, was bedeutet, dass man die letzten 12 Monate keine M&M Kreditkarte gehabt haben darf. Allerdings gibt es bei der FTL diese Einschränkung nicht direkt ersichtlich. Wenn deine Meilen vom Verfall bedroht sind, dann kannst du auf jeden Fall die Karte mit den Meilen beantragen.

      LG
      Christoph

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*