Führungswechsel bei Eurowings

(c) Eurowings | Jens Bischof
(c) Eurowings | Jens Bischof

Am 02.03.2020 gab es einen Führungswechsel bei Eurowings und Jens Bischof ist seit dem der CEO von der Lufthansa-Tochter. Der zweifache Familienvater hat mehr als 30 Jahre Erfahrung im Lufthansa Konzern und hat gemäß des Eurowings Pressebeitrags das Unternehmen SunExpress erfolgreich neu ausgerichtet. Die neue Position, also Eurowings CEO ist herausfordernd und er kann erneut beweisen, dass er Fluggesellschaften erfolgreich neu ausrichten kann.

Bischof ersetzt damit Thorsten Dirks, welcher das neue geschaffene Ressort „IT, Digital & Innovation“ leitet.

Führungswechsel bei Eurowings | Über Jens Bischof

Jens Bischof ist, wie eingangs erwähnt, zweifacher Familienvater und hat mehrere Jahrzehnte Lufthansa Erfahrung. Seine Karriere begann im Jahr 1990 bei Lufthansa Cargo und seit dem war er als leitende Führungskraft in mehreren Unternehmen tätigt. Von 2006 bis 2011 z.B. hat er das Passagiergeschäft von Lufthansa in Nord- und Südamerika geleitet. Danach hatte er die Verantwortung in der weltweiten Vertriebsorganisation, als Lufthansa Passagiervorstand und Chief Commercial Officer.

Neben seinen Erfahrungen im Lufthansa Konzern, unterstützt er ebenfalls Start-Up-Unternehmen als Seed-Investor und Berater. Darüber hinaus ist er Mitglied in mehreren Aufsichtsräten.

Führungswechsel bei Eurowings | Frankfurtflyer Kommentar

Die Fluggesellschaft ist keine Vorzeige Airline und ist aufgrund der internen Struktur mit vielen Airlines im Hintergrund sehr kostspielig. Darüber hinaus machen Konkurrenten wie Ryanair starken Druck, die Maschinen geschickt einsetzen und dessen Flotten aus wenigen, unterschiedlichen Flugzeugtypen bestehen.

Eurowings erwähnt natürlich gerne seine vielen Positionen, seinen Abschluss usw. Es liest sich gut und lässt hoffen, dass er der Position gewachsen ist. Jens Bischof hat jedoch keine leichte Aufgabe vor sich und wir sind sehr gespannt, ob er sich beweist und Eurowings zu neuem Glanz verhilft. Wir sind auch sehr gespannt, ob die Sparkurve weiter anhält und sich die inkludierten Service-Leistungen noch mehr reduzieren werden. Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass der BASIC-Tarif erneut verschlechtert wird.

Habt Ihr Wünsche für Eurowings und könnt Euch vorstellen, dass es bei Eurowings einen positiven Wandel geben wird?

Buche jetzt Deinen nächsten Flug mit Eurowings

Quelle:

Eurowings NewsCloud – Staffelübergabe in Köln: Jens Bischof steuert ab heute Eurowings, Stand 03.03.2020

Ausgewählte Beiträge über Eurowings
22. Februar 2020Eurowings verschlechtert BASIC-Tarif weiter
21. Februar 2020Germanwings übernimmt Eurowings Europe Basis in München
7. Februar 2020„Mit alles und scharf“: Eurowings verkauft ab sofort Döner an Board
2. Februar 2020Keine kostenlose Sitzplatzwahl mehr beim Eurowings Check-In
18. Januar 2020Eurowings Prämienflüge ohne erhöhte Gebühren buchen
31. Oktober 2019Eurowings fliegt jetzt Langstrecken ab Frankfurt
29. Oktober 2019Guide: Eurowings Blind Booking
6. September 2019Eurowings Lounge Zugangsregeln
13. Juli 2019Warum die Eurowings Kreditkarte besser ist, als oft gedacht
5. Juni 2019Eurowings zieht in München ins Terminal 1 und eröffnet einen exklusiven Wartebereich
25. März 2019Eurowings Status Strategien

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*