Geänderte Stornobedingungen bei vielen Hotelketten

Foto: Hilton Sharm el Sheikh

Die gegenwärtige Situation rund um die Pandemie ist den Hotelketten auch nicht entgangen. Da sich nicht nur die Reisepläne, sondern auch die Reisemöglichkeiten von Gästen aktuell jederzeit und ohne Vorwarnung ändern können, haben die Ketten mit Flexibilisierung ihrer Buchungsbedingungen reagiert. Da sich die Bedingungen im Detail jedoch unterscheiden, haben wir hier einen Überblick zusammengestellt. Wenn sich Aktualisierungen ergeben, werden wir sie hier einbauen.

Bitte beachtet, dass die hier aufgeführten Regelungen nur für Buchungen gelten, die direkt bei dem Hotel/der Kette getätigt wurden. Für Buchungen über Drittanbieter können andere Regeln gelten. Deswegen empfehlen wir immer, direkt zu buchen.

Hilton Bali

Geänderte Stornobedingungen bei vielen Hotelketten | Hilton (Stand 14.3.2020)

  • Bestehende Reservierungen: Alle Reservierungen (auch vorausbezahlte und nicht stornierbare) bei denen der Aufenthalt vor dem 1. Mai 2020 beginnt, dürfen bis 24 Stunden vorher kostenfrei storniert werden.
  • Neue Reservierungen: Alle Reservierungen, die ab sofort bis zum 30. April 2020 getätigt werden (auch vorausbezahlte und nicht stornierbare) können bis 24 Stunden vorher kostenfrei storniert werden.
  • Auf dieser Seite gibt Hilton Updates bekannt.
Jetzt Hilton Hotels flexibel buchen
Marriott Hua Hin

Geänderte Stornobedingungen bei vielen Hotelketten | Marriott (Stand 13.3.2020)

  • Bestehende Reservierungen: Für alle Aufenthalte, die bis zum 30. April 2020 beginnen (einschließlich) gilt, dass sie bis 24 Stunden vorher gratis storniert werden können. Das gilt nicht für Design Hotels.
  • Neue Reservierungen: Grundsätzlich können alle bis einschließlich 30. April 2020 getätigten Reservierungen bis 24 Stunden vorher gratis storniert werden. Marriott wäre aber nicht Marriott, wenn es nicht doch Ausnahmen gäbe. Diese können je nach Saisonalität oder bei Events gelten. Für Design Hotels gilt das alles jedoch nicht.
  • Auf dieser Seite gibt Marriott Updates bekannt.

Jetzt Marriott Hotels flexibel buchen

Hauptpool im Hyatt Regency Phuket.

Geänderte Stornobedingungen bei vielen Hotelketten | Hyatt (Stand 13.3.2020)

  • Bestehende Buchungen, die vor dem 9. März getätigt wurden bis zum 30. Juni 2020 beginnen. Wenn es sich um nicht-stornierbare Raten handelt, hat man die Wahl, ob man diese bis 24 Stunden vorher gratis stornieren möchte oder ob man für den Preis der Buchung jeweils 10.000 Hyatt Punkte erhalten möchte. Gerade bei Buchungen mit einem Gesamtwert von unter 130 Euro kann die Punkteoption sehr interessant sein. Wer die Punkte erhalten möchte, kann diesen Wunsch beim Hyatt Callcenter hinterlegen.
  • Bestehende Reservierungen können bis 24 Stunden vorher kostenlos storniert werden. Das gilt auch für Vorauszahlungstarife.
  • Neue Reservierungen, die bis zum 30. April 2020 getätigt werden, können bis 24h vorher gratis storniert werden. Das gilt auch für Vorauszahlungstarife.
  • Auf dieser Seite gibt Hyatt Updates bekannt. Wir haben hier auf die englischsprachige Seite verlinkt, da diese einen anderen Text anzeigt als ihr deutsches Pendant. Die englischsprachige Seite hat einen neueren Stand.
InterContinental Bangkok

Geänderte Stornobedingungen bei vielen Hotelketten | IHG (Stand 11.3.2020)

  • Alle Buchungen (egal ob bestehend oder neu getätigt) für Aufenthalte zwischen dem 9. März und dem 30. April dürfen kostenfrei storniert werden.
  • Auf dieser Seite gibt IHG Updates bekannt.

Jetzt IHG Hotels flexibel buchen

Geänderte Stornobedingungen bei vielen Hotelketten | Frankfurtflyer Kommentar

Wer noch reisen muss/will/kann darf in diesem Frühjahr mit höchster Flexibilität buchen. Das gilt auch schon für Reisen bis ins Jahr 2021. Dadurch könnt ihr vielleicht schon wieder den Blick nach vorne richten und gegebenenfalls schon Hotels für anstehende Trips buchen.

Die Grenzen zwischen Vorauszahlungstarifen und flexiblen Buchungen verschwimmen. Allerdings gibt es doch Unterschiede: bei Vorauszahlungstarifen zahlt ihr dem Hotel/der Kette zunächst Geld. Das hilft dem Hotel/der Kette im Management der Geldbestände und sorgt dafür, dass diese „flüssig“ bleiben. Daher werden diese Raten weiterhin günstiger angeboten als die mit flexiblen Zahlungsbedingungen nach dem Aufenthalt.

Das könnte Euch auch interessieren

6 Kommentare

    • Alle Novotels , Mercury , M-Gallery Hotels und Fairmont Hotels in , Österreich, Afrika (Nairobi) und auch Asien ( Bangkok, Tokyo, Manila) waren sehr, sehr grosszügig bei der Stornierung und/ bzw Umbuchung bei uns. Wenn mann Ibis bucht, so erhält man Ibis Niveau.
      Man bekommt das , was man bezahlt. Und man hat am Telefon hier niemals nach meinem Status der AccorGroup gefragt. Erst als ich meine Kundennummer erwähnte so gab es ein kleines Benefit. Und das war für jede Umbuchung ein Upgrade Voucher.

      • Ging im mein fall um ein mercure hotel, zwei zimmer in Tilburg, niederlande.. sowohl hotel als auch all hotline wollte nix tun.. wollte eigentlich nur umbuchen..

  1. Rufe die ACCOR Hotel Hotline in Frankreich an , mega sympathische Kundenhotline. Die helfen sehr gern und verstehen die Virus Problematik sehr gut. Klar ist ein Umbuchen die erste Option, die alle Hotels und Airlines bevorzugen, damit Du nicht stornierst.
    Aber Niederlande ist nun auch kein von Corona stark betroffenes Land. Deshalb wird vielleicht keine allzu grosse Kulanz gewährt. Und ein Zimmer ohne Buchung FLEX OPTION ist nunmal nur auf Kulanz abhängig

    • Wird es mal versuchen @Jonathan, im falle von Tilburg ist das halt die stadt wo in .nl am meisten loss ist/war, das war auch der grund das es kein sinn hatte dahin zu gehen (wir hatten da ein conzert der vesetzt wird).. buchung hatte ich schon ein halbes jahr getan .. :-/

  2. Sofitel (Accor) am Athen Airport käme mir soweit entgegen, dass ich die Buchung nicht stornieren, diese jedoch mit fixem Datum verschieben kann. Allf. Tarifdifferenz ginge zu meinen Lasten.
    Geht für mich nicht, weiss ja nicht wie’s Corona-mässig bis im Sommer aussieht!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*