Happy Birthday Emirates! Wir gratulieren zu 35 Jahre Flugbetrieb

Die negativen Nachrichten der letzten Wochen und Monate überschlagen sich – es gibt kaum Positives aus der Reisebranche zu berichten. Dennoch gibt es immer wieder Grund zu Freunde – so auch diesen Monat bei Emirates, denn die Airline feiert 35 Jahre Flugbetrieb. Zu diesem Geburtstag gratulieren wir herzlich und nehmen es uns zum Anlass auf die letzten 35 Jahre der Airline zurückzublicken.

Happy Birthday Emirates! Wir gratulieren zu 35 Jahre Flugbetrieb | Von 1985 bis heute

Am 25. Oktober 1985 hat die heute in den TOP 10 der besten Airlines weltweit beheimatete Airline den Flugbetrieb aufgenommen. Nach der Gründung durch die damalige Regierung im Mai des selben Jahres, ging es zuerst mit einigen Boeing 727-200 in Richtung Indien.

1987 wurde das Streckennetz auf Europa ausgeweitet, 1990 folgten mit Singapur, Manila und Bangkok Ziele im Fernen Osten. Anfang der 1990er Jahre war Emirates eine der am schnellsten wachsenden Airlines der Welt. Bereits in den 90er Jahren trotzte Emirates dem zweiten Golfkrieg (1990-1991) und flog weiter durch und über den Nahen Osten.

In den 2000er Jahren stiegen die Passagierzahlen und Mitarbeiterzahlen rasant, die Airline expandierte und flog beispielsweise im Jahr 2005 mit 103 Flugzeugen 85 Ziele in über 54 Ländern an. Emirates war zudem der erste und auch mittlerweile größte Kunde der Airbus A380 Reihe.

In 2011 konnten wir den Emirates A380 das erste Mal in Deutschland begrüßen. München war damit auch das erste deutsche Ziel, das überhaupt mit einem A380 angeflogen wurde.

Happy Birthday Emirates! Wir gratulieren zu 35 Jahre Flugbetrieb | Große Erfolge

Emirates hat eine ordentliche Entwicklung hingelegt und konnte sich schnell mit anderen Fluggesellschaften auf Augenhöhe messen. Bereits in den 2000er Jahren hat die Airline drei Jahre in Folge die Auszeichnung „Airline des Jahres“ erhalten, welche auf einer Leserumfrage des Diners Club Magazins beruht.

Alleine anhand der Passagierzahlen rutschte Emirates im Jahr 2012 in die Top 5 der größten Airlines weltweit. Bei der Luftfracht fiel die Platzierung noch höher aus, hier konnte sich die Airline Platz 3 sichern.

Von der britischen Unternehmensberatung „Skytrax“ wurde Emirates bereits vier mal als beste Airline der Welt ausgezeichnet, aktuell liegt Emirates hinter Singapore Airlines, Qatar Airways und ANA auf Platz vier dieser Rangliste.

Emirates versteht sich extrem gut im Marketing und verbreitet mit seinen Produkteinführungen immer wieder große Spannung und lockt so zahlreiche Neugierige in ihre Kabinen. So mussten auch wir uns natürlich von der von Emirates als neue „Game Changer First Class“ bezeichneten Kabine ein Bild machen.

Review: Neue Emirates First Class Boeing 777-300er Frankfurt nach Dubai „The Game Changer“

Happy Birthday Emirates! Wir gratulieren zu 35 Jahre Flugbetrieb | Frankfurtflyer Kommentar

Eine Airlinegeschichte, die wirklich beeindruckend ist. Natürlich steht Emirates auch immer wieder wegen verschiedenen Punkten in der Kritik, aber ein Geburtstag ist ein Tag zum Feiern und kein Tag, um zu verurteilen. In dieser schwierigen Zeit hoffen wir, dass auch Emirates die Krise einigermaßen gut übersteht. Sicher haben sie sich ihr Jubiläum auch etwas anders vorgestellt.

Happy Birthday Emirates!

 

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

  1. Happy birthday und danke für die vielen schönen Stunden an Bord von Emirates.
    Habe kürzlich mal nachgefragt, was aus meinen wegen Corona stornierten Flügen wird: alles bestens, wahlweise nach 12 Monaten Geld zurück, oder nochmalige Verlängerung der Ticketgültigkeit um weitere 12 Monate.
    Und da ein sicherer Corona-Impfstoff nächstes Jahr zur Verfügung stehen wird, übe ich jetzt schon das Kofferpacken – da kommt Urlaubsfeeling auf.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*