Hilton Punkte kaufen | 100% Bonus & Hotels ab 18,10 Euro buchen

Hilton Punkte zu kaufen ist eine tolle Möglichkeit, um günstig in Hilton Hotels auf der ganzen Welt zu übernachten, besonders wenn man wie gerade die Punkte in einem Sale mit Bonus erwerben kann. Bis zum 22. Oktober 2019 um Mitternacht (EST, also New York Zeit) bietet Hilton beim Kauf von mindestens 10.000 Punkten einen Bonus von 100% an, wodurch Ihr im Anschluss Hilton Hotels umgerechnet ab 18,10 Euro pro Nacht buchen könnt.

Bei Zahlung mit der American Express Gold Karte oder der American Express Platinum Karte sammelt Ihr zusätzlich noch bis zu 1,5 Membership Rewards Punkte pro Euro, was den Deal noch einmal besser macht.

Hilton Honors Punkte mit 100% Bonus könnt Ihr hier kaufen

Hilton Punkte kaufen | Die Details

Diese Aktion ist grundsätzlich schnell erklärt. Wenn man mindestens 10.000 Punkte im aktuellen Hilton Punkte Sale kauft, erhält man von Hilton die gleiche Menge an Punkten geschenkt.

Damit ergibt sich ein effektiver „Punktepreis“ von 4,52 Euro je 1.000 Punkte, wenn man mindestens 10.000 Punkte erwirbt.

Maximal kann man regulär pro Jahr 80.000 Punkte bei Hilton pro Person und Account kaufen, allerdings hat Hilton für diese Promotion das Limit auf 160.000 Punkte angehoben. Mit dem 100% Bonus erhöht sich dieser Wert auf 320.000 Punkte pro Person und Account.  Wenn Ihr mehr Punkte benötigt, ist es inzwischen kostenlos möglich mit bis zu 10 weiteren Personen (Familie, Freunde, Katzen, Hunde) die Punkte zu poolen. Dies bedeutet, dass man über alle Punkte im Punktepool verfügen kann und damit kann man bis zu 3.200.000 Punkte pro Jahr kaufen, mit welchen sich fantastische Urlaube machen lassen würden.

Um die Punkte zu kaufen, müsst Ihr diesem Link folgen und Euch in den Hilton Honors Account einloggen. Wenn Ihr noch keinen Hilton Account besitzt, müsst Ihr diesen noch vor dem Hilton Punktekauf erstellen, allerdings gibt es kein „Mindestalter für Accounts“, um Punkte zu kaufen.

Hilton Punkte mit 100% Bonus kaufen | Wann es sich lohnt

Grundsätzlich kann man bei Hilton ab 5.000 Punkten eine kostenlose Übernachtung in einem Hotel der Kategorie 1 (billigste Kategorie) erhalten. Wenn man dies auf die aktuelle Promotion zum Punktekauf umrechnet, kann man die benötigten Punkte für unter 22 Euro kaufen.

Ab dem HHonors Silber Status erhaltet Ihr die fünfte Nacht kostenlos, solltet Ihr Punkte für Euren Aufenthalt einlösen. Im Fall eines Kategorie 1 Hotels bedeutet dies, dass Ihr nur 4.000 Punkte pro Nacht bei einem fünfnächtigen Aufenthalt benötigt. Innerhalb der 100% Bonus Promotion bedeutet dies, dass Ihr für eine Nacht 18,10 Euro in einem Hilton Hotel der Kategorie 1 zahlt.

Eines der schöneren Kategorie 1 Hotels ist das Hilton Garden Inn am Flughafen von Bali. Da hier die Nacht auch häufig über 70 US$ kostet, lohnt der Einsatz von gekauften Punkten. Wir haben diesen Deal schon selbst wahrgenommen.

bildschirmfoto-2016-11-27-um-20-57-28

Natürlich ist das Einlösen von Hilton Honors Punkten im Conrad Malediven oder dem Conrad Koh Samui, eigentlich immer sinnvoll, da man hier sonst meist über 700 Euro pro Nacht bezahlt.

Eine Villa mit privatem Pool im Conrad Koh Samui wird dank Hilton Honors Punkten sehr erschwinglich. Wir haben dieses Hotel selbst schon für fünf Nächte und 380.000 Punkte gebucht. Wenn man diese im Sale kauft, entspricht dies 1.660 Euro für 5 Tage, was ein wahres Schnäppchen im Vergleich zu den 5.600 Euro ist, welche das Hotels sonst kosten würde.

Hilton Punkte mit bis zu 100% Bonus kaufen | Wann es sich nicht lohnt

Aber auch wenn das Kaufen von HHonors Punkten unter der aktuellen 100% Bonus Aktion unglaublich lohnend wirkt, gibt es mehr Beispiele, bei welchen sich das Punkte Kaufen nicht lohnt.

Mein geliebtes Conrad Bali kostet 137 US$ im Angebot, oder 50.000 Punkte. Würdet Ihr Punkte kaufen, zahlt Ihr trotz der Aktion 226 Euro pro Nacht. Auch die hin und wieder auftauchenden „Premium Room Rewards“ bei welchen ein höherwertiges Zimmer (zum Beispiel ein Zimmer mit Meerblick) für weniger Punkte angeboten wird, sind nicht lohnend.

Hilton Gold Status dank Hilton Kreditkarte

Eines der größten Vorteile des Hilton Honors Programmes ist, dass Ihr in Deutschland nur für das Besitzen der Hilton Kreditkarte  schon dauerhaft den Hilton Gold Status erhaltet. Mit diesem genießt Ihr bereits viele Vorteile, wie Upgrades beim Check-In (z.B. auf ein Executive Zimmer mit Loungezugang), kostenlosem Frühstück, Late Check-Out und mehr Hilton Honors Punkte.

Normalerweise benötigt Ihr mindestens 20 Aufenthalte oder 40 Nächte in Hilton Hotels pro Jahr um den Hilton Honors Gold Status zu erreichen.

Kostenloses Frühstück und Upgrades inkl. Loungezugang, sind einige der Vorteile des Hilton Gold Status. 

Hier geht es direkt zum Antrag der Hilton Kreditkarte

Hilton Honors Credit Card 150x95

In meinem Beitrag zur Hilton Kreditkarte findet Ihr alle Informationen zur Karte und den Vorteilen. 

Alternativ: Hilton Gold durch die American Express Platinum Karte

Wer ein wenig mehr möchte, kann auch die American Express Platinum Karte beantragen. Diese bietet noch weit aus mehr Leistungen rund um das Reisen, wie Loungezugang, Status bei sieben Hotelketten inkl. Hilton Honors Gold, 200 Euro Reiseguthaben und vieles mehr. Zusätzlich bekommt Ihr noch 30.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung.

American Express Platinum Card

Hier könnt Ihr die AMEX Platinum Karte mit 30.000 Membership Rewards Punkten und unzähligen Vorteilen beantragen

Hinweis: Was man bedenken sollte ist, dass der Hilton Gold Status bei der American Express Platinum Karte deutlich schneller hinterlegt ist. So dauert es hier nur wenige Tage vom Antrag bis zum erhalt der Karte und dem Hilton Gold Status. Bei der Hilton Kreditkarte kann es leider aktuell mehrere Wochen dauern, da die DKB, welche die Hilton Kreditkarte herausgibt recht langsam arbeitet. 

Hilton Punkte mit bis zu 100% Bonus kaufen | Frankfurtflyer Kommentar

Das Kaufen von Hilton Punkten kann sich lohnen. Allerdings muss man immer im Einzelfall abwägen ob es sich wirklich lohnt. Im aktuellen 100% Bonus Angebot gibt es durchaus eine Reihe von Optionen, bei welchen sich ein sehr guter Deal eröffnet. Allerdings würde ich niemandem empfehlen einfach auf Verdacht Hilton Punkte zu kaufen.

Hotels ändern durchaus ihre Kategorie und so kann aus einem lohnenden Kategorie 2 Hotel auch ein Kategorie 4 Hotel werden. Daher sollte man, wenn man mit dem Gedanken spielt Punkte zu kaufen, sich vorher eine lohnende Verwendung für die Punkte aussuchen, welche man auch nutzen will.

Im Grunde ist es eine sehr einfache Rechnung. Ein Hilton Punkt kostet etwa 0,44 Cent. Damit könnt Ihr sehr einfach errechnen, ob sich der Kauf von Punkten für Euer Wunschhotel und Wunschdatum lohnt.

Das könnte Euch auch interessieren

17 Kommentare

  1. Frage zur Zahlung:

    BEi der Hilton DKB Bank,Mastercard M&M sind vorteiele wegen umsatz punte? Warum ist bei Amex zahlen besser als andere?

    gibt es Hilton Urlaub mit der Kindern? ab 10 J alt?

  2. Hallo,

    ich bräuchte dringend noch ein paar Miles and More Meilen.
    Kann ich die dann gekauften Hilton Punkte umwandeln?

    Grüße

    Thomas

    • Hallo Thomas,

      Ja man kann Hilton Punkt in Miles&More Meilen transferieren, allerdings in einem Faktor von 8:1. Damit bekommst du für 160.000 Punkte nur 20.000 Miles&More Prämienmeilen.

      LG
      Christoph

    • Hallo Frank,

      Guter Punkt! Hilton Punkte verfallen nach 12 Monaten, wenn man keine Aktivität auf dem Konto hat. Sammelt man aber in diesen 12 Monaten nur 1 Punkt (kaufen, Übernachtung, Onlineshopping, Kreditkarte, etc.) oder gibt einen Punkt aus, sind die Punkte ewig gültig.
      Wichtig ist, dass man alle 12 Monate irgendeine Aktivität auf dem Konto hat.

      LG
      Christoph

  3. Hallo Christoph,
    wie kann ich den prüfen, wie viel Punkte für eine Hotelübernachtung benötigt werden? Irgendwie wird mir das nicht angezeigt. Muss ich dafür Punkte haben? Ich will vor dem Kauf den Gegenwert prüfen. Danke Dir.

    • Hallo Dominik,

      Nein du brauchst die Punkte nicht auf dem Konto, um die Preise zu sehne. Du musst auf der Hilton Webseite einfach das Hotel suchen und bei „use Points“ einen Haken setzen.

      LG
      Christoph

  4. Hallo Christoph,

    wäre schon nett gewesen wenn ich auf meine Frage eine Antwort bekommen hätte. So weiß ich gar nicht ob es sich lohnt Hilton Punkte zu kaufen wenn man dann kein Upgrade bekommt bzw. ein Upgrade nach Punktekauf vielleicht sogar ausgeschlossen ist.

    • Hallo Peter,

      Punkte Buchungen werden genau so behandelt wie alle anderen Direktbuchungen bei Hilton. Du bekommst also alle Vorteile, inkl. kostenlosen Frühstück und Upgrade. Dir werden auch Statusnächte und Stays gutgeschrieben.

      Teilweise bekommt man sogar bei Punkteübernachtungen wieder Punkte gutgeschrieben, z.B. durch Promotion oder als Willkommensgeschenk.

      LG
      Christoph

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*