Hotel Review: Hilton Melbourne

In Australien ist die Marke Hilton schon fast unterrepräsentiert. So gibt es in ganz Australien nur eine handvoll Hilton Hotels. In Melbourne gibt es zwei Hotels der Hilton Marke und hiermit ist man schon verhältnismäßig gut vertreten. Neben dem Hilton Melbourne gibt es auch noch ein DoubleTree by Hilton an der historischen Flinders Street Station.

 Hilton Melbourne | Die Lage

Das Hilton Melbourne liegt zwar nicht im Central Business District und damit in der Innenstadt von Melbourne, sondern in dem neuen Stadtteil South Wharf. Damit ist die Lage sehr angenehm. Man wohnt hier etwa 15 Laufminuten von den meisten Büros entfernt, welche am anderen Ufer des Yarra Rivera liegen. In direkter Nachbarschaft befindet sich ein Einkaufszentrum, sowie viele Restaurants und Bars entlang des Flusses. So kann man besonders den Abend sehr schön ausklingen lassen.

Hilton Melbourne | Der Check – In

Ich bin recht früh am morgen im Hilton Melbourne angekommen. Die Lobby war, wie auch das gesamte Hotel von innen mit Holz ausgekleidet. Damit wirkte sie auf mich sehr warm, allerdings nicht so wie die typische Lobby eines Hiltons. Dies sehe ich allerdings nicht als negativ an.

Der Check- In selbst war absolut unproblematisch. Trotz meiner frühen Ankunft wurde mir  ein Check- In um 10 Uhr gewährt und auch ein late Check Out konnte mir mit 6 Uhr abends bestätigt werden. Sehr Schön!

Man machte mich noch kurz mit den HHonors Diamond Benefits vertraut. Frühstück ist für zwei Personen sowohl im Restaurant, als auch in der Lounge kostenlos. Selbstverständlich hat man auch Loungezugang, kostenloses Highspeed Internet und ein Zimmer Upgrade auf eine Executive Zimmer mit City View.

Hilton Melbourne | Das Executive Zimmer

Als ich den Fahrstuhl verlassen habe, ist mir wieder aufgefallen, wie viel Holz im gesamten Hotel verbaut ist. Dies lässt das Hotel zwar sehr warm wirken, allerdings wird es hierdurch auch recht dunkel.

Auch das Zimmer war wieder komplett in Holztönen gehalten. Allerdings war das Zimmer fast identisch aufgebaut, wie viele andere Hotelzimmer. Neben dem großen Bett, welches das zentrale Element des Zimmers ist, gibt es einen großen Fernseher und einen Schreibtisch.

Absolutes Highlight des Zimmers ist die große Fensterfront mit dem fantastischen Ausblick auf Melbourne.

Natürlich findet man auch eine Minibar in den Zimmern des Hilton Melbourne.

Das Badezimmer hatte eine angenehme Größe und verfügte neben einer separaten Dusche und WC auch über eine große Badewanne. Wie in allen Hilton Hotels weltweit finden sich auch im Badezimmer des Hilton Melbourne Amenitys von Peter Thomas Roth.

Hilton Melbourne | Die Executive Lounge

Die Executive Lounge im Hilton Melbourne ist erstaunlich groß. Wie das gesamte Hotel findet man auch hier die Holztöne wieder. Neben einer Vielzahl an Sitzgelegenheiten, gibt es in der Executive Lounge eine Terrasse, sowie ein kleines Business Center.

Den gesamten Tag über werden in der Executive Lounge Kaffee, Saft und Softdrinks angeboten. Morgens wird ein kontinentales Frühstück serviert (das Frühstück im Restaurant ist deutlich umfangreicher) und am Nachmittag eine Tea Time mit kleinen Sandwiches und Kuchen.

Am Abend werden neben Fingerfood auch alkoholische Getränke kostenlos angeboten. Offen aufgestellt sind allerdings nur Bier, Wein und Sekt. Allerdings kann man sich beim Lounge Personal auch Longdrinks und Spirituosen bestellen.

Hilton Melbourne | Frankfurtflyer Kommentar

Ich habe meinen Aufenthalt im Hilton Melbourne als sehr angenehm in Erinnerung und würde auch immer wieder gerne hier her kommen. Was ich wirklich interessant fand, war das viele Holz überall im Hotel, wodurch es auf mich nicht wie ein „normales Hilton“ wirkte. Dies ist allerdings keine Kritik, da ein wenig Abwechslung auch einmal schön ist.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*