Kostenlos 350 Miles & More Prämienmeilen ohne Aufwand abstauben

Miles & More Prämienmeilen kostenlos abstauben, wer ist da nicht dabei? 350 Prämienmeilen bekommt Ihr derzeit mit nur einer Newsletter-Registrierung. Das ist definitiv ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Selbst dann, wenn Ihr den Cruiseletter von kreuzfahrten.de, um den es bei dieser Aktion geht, nicht wirklich gebrauchen könnt.

Tolle Aktion des Kreuzfahrt-Buchungsportal kreuzfahrten.de mit absoluter Empfehlung schnell zu handeln. Denn wer sich derzeit für den so genannten „Cruiseletter“ Newsletter von kreuzfahrten.de registriert, der hat die Wahl: Entweder Ihr wählt einen 30 Euro Gutschein für Eure nächste Kreuzfahrt-Buchung über 500 Euro oder aber Ihr nehmt die Gratis-Meilen. 350 Miles & More Prämienmeilen an der Zahl sind das dann. Diese werden Euch einfach so gegen Abgabe der E-Mail-Adresse und Bestätigung der Werbeeinwilligung auf Eurem Account gutgeschrieben. Bis die Meilen verbucht sind, soll es etwa zwei Wochen dauern.

Und so geht’s:

  1. Landingpage von kreuzfahrten.de über diesen Link aufrufen
  2. Anrede, Name und E-Mail-Adresse vervollständigen
  3. Häkchen für die Werbeeinwilligung setzen
  4. Das Auswahlfeld von 30 Euro Gutschein auf 350 Prämienmeilen wechseln
  5. Miles & More Servicekartennummer eintragen und Formular absenden

Was ist kreuzfahrten.de?

Hinter kreuzfahrten.de steckt die Nees-Reisen AG aus Krombach. Ein Online-Reisebüro, das irgendwann mal mit der Vermittlung von Busreisen angefangen hat. Mittlerweile hat sich das Krombacher Reisebüro als Experte für Kreuzfahrten etabliert und bietet von der Flusskreuzfahrt bis zur Rundreise mit der Aida ein umfangreiches Programm an Kreuzfahrten an.

Gehe ich irgendwelche Verpflichtungen ein?

Bei dieser Aktion könnt Ihr wirklich völlig unverbindlich 350 Prämienmeilen bei Miles & More abstauben. Ihr bezahlt lediglich mit Euren persönlichen Daten und bekommt dafür einen Newsletter. Diesen könnt Ihr jedoch jederzeit mit nur einem Klick wieder abbestellen. Wobei man bei solch positiven Aktionen fair bleiben sollte. Vielleicht ist der Newsletter ja doch irgendwann für Euch nützlich und Ihr findet ein Angebot, das zu Euch passt.

Der Klassiker unter den Meilenkreditkarten

4.000 Prämienmeilen 
300x189
  • 4.000 Prämienmeilen zur Begrüßung
  • Kein Meilenverfall mehr!
  • Meilen bei jeder Ausgabe sammeln
  • 5.000 Statusmeilen pro Jahr durch Umsätze sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • kostenlose Wochenendmiete und Status bei Avis
  • Alle Informationen im Beitrag

Kostenlos 350 Miles & More Prämienmeilen ohne Aufwand abstauben | Frankfurtflyer Kommentar

Kostenlose Miles & More Prämienmeilen – immer her damit. Vor allem wenn es so einfach geht. Zuletzt musstet Ihr zumindest ein Beratungsgespräch mit einem Versicherungsmakler, einen Zahnarzttermin oder eine Probefahrt durchführen, um an die begehrte Währung kostenlos zu kommen.

Mit der Aktion von kreuzfahrten.de ist das diesmal einfacher. Eine Newsletter-Registrierung reicht für 350 Prämienmeilen aus. Und da es so einfach geht, wird die Aktion vermutlich auch nicht lange online sein, denn erfahrungsgemäß kosten Miles & More Meilen die Unternehmen nicht wenig Geld und sind daher limitiert.

Wir empfehlen Euch auf jeden Fall, den Newsletter so lang aktiv zu lassen, bis die Meilen gutgeschrieben worden sind.

350 Miles & More Meilen für einen Newsletter

 

Die günstige Alternative für Miles&More Meilensammler

3.000, statt 1.000 Payback Punkte/ Miles&More Meilen kostenlos kostenlos!
  • Willkommensbonus: 3.000 Payback Punkte 
  • Die Kreditkarte ist dauerhaft kostenlos
  • Sammeln: 1 Payback Punkt pro 2 Euro Umsatz
  • 1 Payback Punkt pro 1 Euro mit Payback Max
  • Unbegrenzte Gültigkeit der Payback Punkte solange man die Karte besitzt

Quelle: YHBU

 

Das könnte Euch auch interessieren

10 Kommentare

  1. Schaun wir mal. Es gibt ja solche und solche Newsletter. Mit der App „Vivino“ habe ich da mal sehr in die Sch… gegriffen und im guten Glauben keine spezielle Mailadresse angelegt.
    Passiert mir nicht noch mal, auch bei diesem Angebot natürlich nicht. 🙂
    Danke. Ich lasse mich überraschen. Von Meilen und/oder Kreuzfahrten.

  2. Auch ich hatte mich für den Newsletter angemeldet. Erst nach Rückfrage wurden mir jetzt die Meilen vergütet. Scheinbar muss man sich da melden. Automatisch werden hier leider keine 350 Meilen vergütet. Bleibt am Ball – Viel Erfolg. Danke an euch alle für die tollen Ratschläge. Daumen nach oben.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*