Kurzreview: Radisson Blu Zürich Flughafen

Vor kurzem habe ich eine Nacht im Radisson Blu Zürich Flughafen verbracht. Zum Glück waren es nur ein paar Stunden, besonders gut war das Hotel nämlich nicht. Was ich im Radisson Blu Zürich Flughafen erlebt habe, und warum meine Erfahrungen alles andere als positiv waren, möchte ich Euch in dieser Review aufzeigen.

Radisson Blu Zürich Flughafen – Lage

Gebucht habe ich das Hotel recht spontan. Ich war abends aus München kommend auf dem Weg zum Flughafen Zürich. Da mein Flug am nächsten Vormittag gehen sollte, wollte ich mir ein Hotel in Flughafennähe buchen um dort die Nacht zu verbringen. Da zwischen den Jahren das Hotel vergleichsweise günstig war habe ich mich aufgrund der Lage für das Radisson Blu Zürich Flughafen enschieden.

50 Meter zum Check-In Bereich sind einfach unschlagbar. Das Hotel ist per Unterführung mit dem Airport verbunden. Die Alternative wäre das Holiday Inn Express gewesen, welches zwar ein paar Fahrminuten vom Flughafen Zürich entfernt liegt, aber preislich zu meinem Zeitpunkt ähnlich war.

Radisson Blu Zürich Flughafen – Check-In

Bei meiner späten Ankunft um 23.00 Uhr war der Check-In schnell erledigt. Innerhalb weniger Minuten hatte ich die Zimmerkarte in der Hand und war auf dem Weg zum Zimmer. Das Zimmer 269 lag im zweiten Stock und war über die Fahrstühle in der Lobby erreichbar.

Die Lobby war übrigens sehr stylisch eingerichtet, Highlight war der große „Weinschrank“.

Radisson Blu Zürich Flughafen – Das Zimmer

Wenn man das Zimmer betrat, befand sich auf der linken Seite direkt das Badezimmer. Dieses war vergleichsweise groß. Links befand sich die Toilette, mittig das Waschbecken mit großer Ablagefläche und rechts die Badewanne / Dusche.

Das Bad war zwar recht groß, aber die Sauberkeit war nicht optimal. So waren überall Flecken und der Boden sollte auch mal wieder auf Vordermann gebracht werden, denn Kalkflecken müssen nicht unbedingt sein.

Im Gang zwischen dem Bad und dem Schlafbereich befand sich ein Kleiderschrank und die Minibar.

Überall waren Flecken und Dreck.

Das Zimmer verfügte links über ein großes Bett mit mehreren Kissen. Links und rechts befanden sich jeweils Nachttische ohne Steckdosen.

Vom Stil her war alles etwas in die Jahre gekommen. Zudem wirkte das Zimmer für meinen Geschmackt viel zu bunt. Gegenüber vom Bett befanden sich Fernseher und Schreibtisch.

Auch im Zimmer war auffallend, dass das Radisson Blu Zürich Flughafen mittlerweile in die Jahre gekommen ist, eine gepflegte Einrichtung sieht anders aus.

Positiv war das Beleuchtungskonzept. Die indirekten Lichter machten durchaus etwas her und wirkten wohnlich.

Radisson Blu Zürich Flughafen – Frankfurtflyer Kommentar

Das Radisson Blu Zürich Flughafen besticht durch seine gute Lage direkt am Flugahfenterminal. Das war es aber in meinen Augen auch schon. Die Zimmer sind alt und in meinem Fall nicht im besten Zustand. Dass alt nicht immer schlecht sein muss, versteht sich von selbst. Allerdings sind dreckige Zimmer nicht das, was der Gast vorfinden will. Wäre ich nicht abends um 23.00Uhr angekommen und hätte am nächsten Morgen nach wenigen Stunden wieder aufstehen müssen, dann hätte ich das Zimmer direkt reklamiert. So habe ich meinen Unmut bei Check-Out kund getan.

Mich interessieren, wie Eure Erfahrung im Radisson Blu Zürich Flughafen waren und wie Ihr reagiert hättet.

  • Radison Blu Zürich Flughafen
  • Aspire Lounge Zürich Terminal E
  • Primeclass Lounge zürich Terminal E
  • Swiss Business Class im Airbus A330 nach Delhi
  • Vistara Premium Economy Class von Delhi nach Kochi
  • SpiceJet Economy Class von Kochi nach Mumbai

Das könnte Euch auch interessieren

8 Kommentare

  1. Also ich denke da warst Du sehr pingelig. Ich war selbst dort, bekam ohne Status direkt ein Upgrade in ein business Zimmer. Das Personal war super freundlich unnd der Aufenthalt perfekt. Kalkflecken wären mir gar nicht aufgefallen. Gsnz das Gegenteil übrigens in Kopenhagen. Da war es unter aller Sau.

    • Naja was heißt kleinlich. Über ein Upgrade habe ich mich ja gar nicht beschwert. Das Personal war effizient und die Lage des Hotels ist super. Das Zimmer war, wie man auf den Bildern erkennen kann, dreckig. Bad, Wände, Kühlschrank etc. So etwas geht nicht. Deshalb denke ich, dass der Review sachlich geschrieben ist und die Kritik gerechtfertigt ist.

    • Hallo Jan,

      Eine Review ist immer nur eine Momentaufnahme und Tim hat dieses Hotel bei seinem sehr kurzen Aufenthalt (daher ist es ja auch keine volle Review) als nicht „optimal“ entbunden. Schmutz im Hotelzimmer ist immer sehr ärgerlich und sollte wirklich nicht sein, egal in welcher Klasse.

      Ich habe auch schon öfter im Radisson Blu am ZRH geschlafen und habe das selbe noch nicht erlebt und war auch immer zufrieden, aber daher sind Reviews immer nur eine Momentaufnahme eines Aufenthaltes. In diesem Fall war es leider nicht gut.

      LG
      Christoph

  2. Ich habe auch schon verschiedentlich hier übernachtet. Check-in im Hotel und besonders die Nähe zum Gate sind wirklich sehr gut. Allerdings musste ich das Problem mit den Flecken auch schon wiederholt feststellen. Teils gab auch die Kofferablage mitten im Zimmer ein sehr unschönes Bild ab. Die Dusche mit den scharzen Fliessen, aber auch den Badboden betritt man teils tatsächlich mit etwas gemischten Gefühlen. Tims Erfahrung dürfte also leider durchaus kein Einzelfall sein. Für ein Hotel dieser Preisklasse (man prüfe normale Preise während der Woche) dürfte das tatsächlich nicht sein!
    Das Frühstück allerdings ist extravagant und ausserordentlich in jeder Hinsicht.
    Wendelin

  3. Hallo zusammen

    Das Radisson Blu ZRH Airport wird renoviert, wohl in 2 Jahren (2021), sobald der neue „Circle“ mit 2 neuen Hyatt Hotels eröffnet wurde. Wenn sie vorher renovieren würden hätte es wohl zu wenig Kapazität am Flughafen, mutmass ich einmal.

    Gruss aus ZRH
    Jan

  4. Du hast doch einen hohen Status bei Hilton . Das liegt nur 5 Minuten vom Flughafen entfernt, warum nicht das ?????
    Ich bin seit Jahren mit dem Hilton sehr zufrieden , Upgrade, Lounge ist Ok , Zimmer groß mit Steckdose am Bett .
    Man kann ein Fenster öffnen ….

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*