Last Call: 9 Gründe, warum Ihr die American Express Business Platinum beantragen solltet | Nur noch heute mit 75.000 Punkten!

Die American Express Business Platinum Kreditkarte bietet mit satten 75.000 Membership Rewards Punkten zur Begrüßung gerade den mit Abstand höchsten Bonus aller Business Kreditkarten. Allerdings ist die Kreditkarte mit 700 Euro Jahresgebühr auch kein Schnäppchen.

Warum es sich aber dennoch sehr lohnen kann die Investition in die American Express Business Platinum Karte zu tätigen, wollen wir Euch in diesem Beitrag noch einmal zeigen, denn wir listen Euch gleich 9 Gründe auf, warum Ihr die American Express Business Platinum Karte jetzt noch beantragen solltet.

Beachtet allerdings, dieses Angebot wird nur noch bis zum 22. April 2019 gültig sein! 

Hier könnt Ihr die American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Membership Rewards Punkten beantragen

Wir haben die Vorteile der American Express Business Platinum Kreditkarte und der American Express Platinum Kreditkarte schon in einer Reihe von Beiträgen vorgestellt, dennoch wollen wir sie in diesem Beitrag erneut zusammenfassen.

Grund 1: 75.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung

Der Hauptgrund, warum man die American Express Platinum Karte noch bis zum 31. März 2019 abschließen sollte ist, dass man bis Sonntag Abend noch 75.000 Membership Rewards Punkte (nach 5.000 Euro Umsatz in den ersten 3 Monaten) erhält. Dies ist der höchste Bonus, welchen wir für die Karte je gesehen haben.

Mit 75.000 Membership Rewards Punkten kann man bereits einige fantastische Flüge buchen, z.B. einen Hin- und Rückflug in der Qatar Airways QSuite oder auch die besten First Class Produkte der Welt stehen Euch damit offen. Singapore Airlines Suite Class, Cathay Pacific First Class oder Lufthansa First Class. All diese Produkte kann man direkt mit den 75.000 Membership Rewards Punkten buchen.

Grund 2: Bis zu 58 Tage Zahlungsziel

Die American Express Business Platinum Card hat ein verlängerte Zahlungsziel von bis zu 58 Tage nach der Ausgabe. Im Detail bedeutet dies, dass Ihr für Eure Ausgaben wie bei jeder Kreditkarte auch, nach 30 Tagen eine Abrechnung erstellt bekommt. Das Zahlungsziel der Abrechnung liegt 28 Tage nach dem Erstellen der Abrechnung. Zinsen werden von American Express hierauf nicht erhoben.

Durch dass verlängerte Zahlungsziel könnt ihr in den meisten Fällen bereits dem Kunden Eure Leistung in Rechnung stellen, bevor Ihr die Kreditkarten Rechnung bezahlen müsst. Damit bietet Euch die American Express Business Platinum Kreditkarte eine ungemeinen Vorteil, den man als Selbständiger sicher sehr schnell zu schätzen weiß.

Grund 3: 7 kostenloses Zusatzkarten mit den meisten Vorteilen!

In der Jahresgebühr von 700 Euro für die American Express Business Platinum Kreditkarte ist nicht nur eine Platinum Karte enthalten, sondern eigentlich gleich bis zu 8 Stück. Alle Partnerkarten haben fast den identischen Leistungsumfang einer American Express Platinum Karte, inkl. Loungezugang, Versicherungen und Status.

Lediglich die 75.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung erhaltet Ihr nur ein mal für die Hauptkarte. Dafür sammeln alle Zusatzkarten die Membership Rewards Punkte für die Umsätze auf das Membership Rewards Konto des Hauptkarteninhabers. Also sammelt Ihr die Punkte für die Umsätze Eurer Mittarbeiter!

Dabei sind folgende Platinum Karten und Zusatzkarten enthalten:

  • 1 American Express Business Platinum Hauptkarte
  • 5 American Express Business Platinum Zusatzkarten für Mittarbeiter ( individuelle Limit möglich)
  • 1 private American Express Platinum Karte zum trennen von privaten und geschäftlichen Ausgaben
  • 1 private American Express Platinum Zusatzkarte (z.B. für den Ehepartner oder Kinder)

Grund 4: Loungezugang unabhängig von Airline, Reiseklasse oder Status

Mit der American Express Business Platinum Karte erhaltet Ihr und die Partnerkarteninhaber Zugang zu über 1.400 Lounges weltweit und dies unabhängig davon, mit welcher Airline und in welcher Klasse Ihr reist und ob Ihr dort einen Status besitzt und zwar ohne zusätzliche Kosten.

Unter den Lounges, welche Ihr mit der American Express Platinum Card besuchen könnt, sind auch Lufthansa Business und Senator Lounges in München und Frankfurt, sowie die sehr guten American Express Centurion

Alle Informationen, zum Loungezugang mit der American Express Platinum findet Ihr in unserem Guide zum Thema.

Grund 5: Sofort Status bei sieben Hotelketten und drei Autovermietungen

Die American Express Business Platinum Karte bietet Euch einen Statusmatch bei sieben Hotelketten und drei Autovermietungen an.

  • Hilton Honors Gold
  • Marriott Rewards Gold
  • Raddison Rewads Gold
  • MeliáRewards Gold
  • Shangri-La Golden Circle
  • DISCOVERY Platinum Level
  • Preferred Golf Premium
  • Sixt Platinum Card
  • Avis Preferred
  • Herz Gold Plus Rewards Five Star

Damit habt Ihr bei über 10.000 Hotels und Autovermietungen immense Vorteile. Mehr Informationen findet ihr in unserem ausführlichen Guide zum Thema.

Grund 6: 200 Euro Reiseguthaben

Mit der American Express Business Platinum Karte erhaltet Ihr in Deutschland jedes Jahr 200 Euro Reiseguthaben. Dies könnt Ihr zwar nur direkt im American Express Reiseprotal einlösen, allerdings kann jeder der regelmäßig reist, das 200 Euro Reiseguthaben mit Bargeld gleichsetzen.

Das Reiseguthaben gilt allerdings nur für den Hauptkarteninhaber, wobei man für jede beliebige Person Hotels, Flüge oder Mietwägen buchen kann.

Hier findet Ihr alle Informationen zu den 200 Euro Reiseguthaben in unserm Guide

Grund 7: Statusmatch zum Star Alliance Gold mit nur 3 Singapore Airlines Flügen

Mit einem kleinen Trick über den Shangri- La Status und Singapore Airlines KrisFlyer, kann man den Star Alliance Gold Status bei Singapore Airlines mit nur drei Flügen (egal wie lang und teuer) auf Singapore Airlines und SilkAir erreichen.

Auch wenn reißerische Überschriften wie „Für 200 Euro den Star Alliance Gold Status erfliegen“ natürlich nich korrekt sind, ist es eine sehr einfache Möglichkeit um den Star Alliance Gold Status einfach und unter Umständen auch günstig zu erreichen.

In unserem Guide zum Thema haben wir diesen Weg zum Star Alliance Gold Status im Detail beschrieben.

Mit der American Express Platinum Karte und drei Flügen zum Star Alliance Gold Status

Grund 8: AMEX Platinum Fine Hotels & Resorts | The Hotel Collection

Als American Express Business Platinum Karten Inhaber habt Ihr Zugang zu den speziellen AMEX Hotelprogrammen. Diese bieten Euch bei Übernachtungen in ausgewählten Hotels sehr spannende Vorteile, wie Upgrades, kostenloses Frühstück und 100 US$ Resort Credit, ohne dass die Zimmerpreise bei American Express höher sind.

Zusätzlich habt Ihr auch die Möglicheit bei einer Buchung über American Express Fine Hotels & Resorts Punkte bei Hotelketten zu sammeln, was sonst bei Buchungen nicht direkt über das Hotel nicht möglich ist.

Alle Informationen findet Ihr in unserem Guide zum Thema

Grund 9: Top Reiseversicherungen

Natürlich erhaltet Ihr mit der American Express Business Platinum Card auch eine Reihe von premium Versicherungen. Diese gelten unabhängig vom Karteneinsatz und sind häufig ohne Selbstbeteiligung. Damit spart man sich eine ganze Reihe von Versicherungen und zwar für sich selbst und einige der eigenen Mitarbeiter.

  • Reise-Unfallversicherung
  • Reisekomfort-Versicherung
  • Reisegepäck, Geld und Reisedokumente Versicherung
  • Privat-Haftpflicht- und Prozesskosten-Versicherung
  • Medizinische Assistance Versicherung
  • Reise-Assistance- Versicherung
  • Kraftfahrzeug-Haftpflicht- Versicherung für Mietwagen
  • Mietwagen-Vollkasko (CDW)
  • Fahrzeug-Assistance ab 50 km vom Wohnort (Europaweit)
  • Reiserücktritt, Verschiebung & Nichtantritt der Reise

Die American Express Business Platinum Karte ist mit 700 Euro keine günstige Investition. Wenn man aber bedenkt, wie viele Vorteile man mit der Karte hat und wie glücklich Ihr hiermit einige eurer Mitarbeiter machen könnt, ist es eine hervorragende Investition. Die 75.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung sind hier nur noch Sahnehäubchen!

Vergesst aber nicht, das Angebot mit den 75.000 Membership Rewards Punkten läuft am 22. April aus und vermutlich wird man es nicht all zu schnell wieder sehen!

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

  1. Wie lange muss man die Kreditkarte nach dem Abschluss, der Nutzung mit dem Mindestbetrag und der Gutschrift der Rewards Punkte zur Begrüßung behalten? Oder kann man nach der Gutschrift alles auf Payback transferieren und sofort kündigen?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*