Lufthansa Business Class Angebote ab Deutschland ab 1.460 Euro für non stop Flüge

Wir sehen oft gute Lufthansa Business Class Angebote ab dem Ausland, aber ab Deutschland selbst muss man meist tiefer in die Tasche greifen. Daher lohnt sich der Umweg über Mailand, Amsterdam oder Paris meist finanziell, auch wenn es mit einem deutlichen Mehraufwand verbunden ist. Jetzt hat Lufthansa auch einmal Business Class Angebote direkt ab Deutschland aufgelegt, welche besonders spannend sind, da sie zwar auf den ersten Blick minimal teurer sind als ab dem Ausland, dafür spart man sich die Anreise, welche ebenfalls nicht umsonst ist.

Interessanterweise sind nicht alle Ziele in den USA gleichermaßen billig, aber es gibt einige Ziele, welche etwa 1.000 Euro unter dem regulären Einheitspreis angeboten werden. Dabei haben die Tarife zwar eine sehr weite Vorausbuchungsfrist von 180 Tagen, damit kann man sie aber direkt im Winter 2020/2021 und bis in den Frühsommer 2021 buchen, was in Anbetracht der globalen Situation wohl ein guter Zeitpunkt zum Reisen sein sollte.

Buchen könnt Ihr bei Lufthansa direkt

Hinweis USA :

Aktuell gibt es nach wie vor eine Einreisesperre für Personen, welche sich in den letzten 14 Tagen in der EU aufgehalten haben und über keinen US Pass oder eine Aufenthaltsgenehmigung für die USA verfügen. Es wird zwar gerade darüber spekuliert, das ab Juli wieder die Einreise ermöglicht werden soll, aber dies ist auch von der Entwicklung in den USA abhängig.

Wir raten daher dieses Angebot NICHT kurzfristig zu buchen, es lassen sich aber im Winter 2020/2021 viele verfügbare Daten finden.

Lufthansa und Swiss bieten beide Kulanzregelungen für die Umbuchung an.

Lufthansa Business Class Angebote ab Deutschland | Ziele & Preise

Folgende Preise habe ich über Lufthansa.com ermittelt. Je nach genauer Streckenführung können die Preise leicht abweichen, weitere Ziele in den USA sind möglich. Startflughafen war immer Frankfurt, man kann aber mit sehr geringen Aufpreis ab allen Flughäfen in Deutschland starten.

USA

  • New York ab 1.460 Euro
  • Boston ab 1.470 Euro
  • Washington D.C. ab 1.560 Euro
  • Philadelphia ab 1.560 Euro
  • Charlotte ab 1.613 Euro
  • Atlanta ab 1.540 Euro
  • Orlando ab 1.460 Euro
  • Miami ab 1.460 Euro
  • Detroit ab 1.540 Euro
  • Chicago ab 1.720 Euro
  • Houston ab 1.760 Euro
  • Dallas ab 1.760 Euro
  • Denver ab 1.790 Euro
  • Las Vegas ab 1.790 Euro
  • San Francisco ab 1.790 Euro
  • Los Angeles ab 1.790 Euro
  • Seattle ab 1.700 Euro

Mexico: 

  • Mexico City ab 1.670 Euro
  • Cancun ab 1.590 Euro

Kanada:

  • Toronto ab 1.490 Euro
  • Montreal ab 1.570 Euro
  • Vancouver ab 1.760 Euro

Lufthansa Business Class Angebote ab Deutschland | Tarifdetails

  • Buchbar bis 30. Juni
  • Vorausbuchungsfrist 180 Tage
  • Mindestaufenthalt: Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Maximalaufenthalt: 3 Monate
  • Umbuchung: 250 Euro zzgl. Tarifdifferenz
  • Stornierung nicht möglich
  • Buchungsklasse: Business Class (P)
  • Lufthansa und Swiss bieten beide Kulanzregelungen für die Umbuchung an.

Verfügbarkeiten im Winter 2020/2021 und im Frühjahr 2021 sind zu allen Zielen sehr gut aktuell!

Lufthansa Business Class Angebote ab Deutschland | Meilengutschrift

Seit 2018 werden die Prämienmeilen für Lufthansa Flüge nach dem Ticketpreis berechnet. Status-, Select und HON Circle Meilen, werden allerdings weiterhin nach der geflogenen Distanz berechnet. Auf Flügen in der Business Class (Buchungsklasse P) sammelt Ihr 100% der geflogenen Distanzmeilen bei Miles&More.

Mögliche Zubringerflüge in der Business Class (Buchungsklasse P) werden Euch mit 750 Meilen je Flug gutgeschrieben (gilt nicht für Prämienmeilen). Frequent Traveller, Senatoren und HON Circle Member erhalten zudem noch 25% Executive Bonus.

Für jeden Euro Ticketpreis (ohne Steuern) erhält man bei Miles&More 4 Meilen ohne Vielfliegerstatus und 6 Prämienmeilen mit Vielfliegerstatus gutgeschrieben.

Bei www.wheretocredit.com könnt Ihr noch nachsehen, wie viel Meilen Ihr in Eurem bevorzugten Programm sammelt.

Lufthansa Business Class Angebote nach Amerika | Hotels

Ich selbst bin ein großer Fan der Hilton Hotels, da man hier nur durch die Beantragung der Hilton Kreditkarte bereits den Hilton Honors Gold Status mit vielen Vorteilen erhalten kann.

Alternativ kann euch das Hotels.com Rewards Programm empfehlen, mit welchen Ihr quasi 10% Rabatt auf jedes Hotel bekommt, unabhängig von der Kette.

Natürlich könnt Ihr auch über Expedia.de oder HRS.de Hotels buchen und hierbei Meilen sammeln.

Die Lufthansa Business Class

Die Lufthansa Business Class bietet ein hohes Maß an Komfort. Der Liegesessel lässt sich auf allen Langstreckenflügen in ein vollkommen flaches, 2 Meter langes Bett verstellen. An Bord erwartet Euch ein mehrgängiges Gourmetmenü mit erlesenen Weinen und Champagner. Natürlich erhaltet Ihr auch Zugang zu Lufthansa- oder Partner Business Lounges um das Warten am Flughafen angenehmer zu machen.

Lufthansa Business Class Angebote ab Deutschland | Frankfurtflyer Kommentar

Angebote in Richtung USA in der Business Class sind in letzter Zeit seltener geworden, insbesondere ab Deutschland sind sie eine Ausnahme. Wer gerade einen USA Urlaub plant, der ist mit diesen Angeboten vermutlich sehr gut bedient, denn bei diesen Preisen lohnt sich die Anreise in das benachbarte Ausland nicht mehr.

Noch besser werden diese Lufthansa Business Class Angebote ab Deutschland, wenn man noch ein Upgrade in die Lufthansa First Class durchführt und direkt als Lokalpassagier seinen Flug starten kann.

Buchen könnt Ihr bei Lufthansa direkt

Das könnte Euch auch interessieren

13 Kommentare

    • Hallo LB,

      Beziehst du dich auf United MilegePlus? Hier musst du zwischen Status und Prämienmeilen unterscheiden.

      Prämienmeilen erhältst du 100% Meilen, Statusmeilen 200% Meilen (bis Ende des Jahres, danach leider sogar nur noch 150%, was immer noch gut ist).

      LG
      Christoph

  1. Hallo Christoph,

    sag mal hast du was von einer Streckenänderung gehört im Winterflugplan? Ich hatte für Februar einen First Flug von MUC-SFO im A380 gebucht und wurde jetzt auf einen A340 über FRA umgebucht. Wenn ich auf der LH Page suche gibt es ab Februar keinen einzigen Direktflug mehr von MUC aus nach SFO/LAX. Jetzt aktuell gibt es noch Direktflüge.. Und von FRA aus fliegt nur ein A340 pro Tag. Das interessante ist wenn man bei Prämienflügen sucht, werden immernoch First Flüge im Feb über MUC angeboten..

    • Ich finde es in letzter Zeit etwas verwirrend, dass ihr nicht auf den tatsächlich ausführenden Carrier eingeht. Das ist mir schon bei den Swiss Angeboten ab Spanien aufgefallen und jetzt wieder. Wenn ihr unter dem Beitrag die LH Business Class beschreibt, gehe ich im ersten Moment davon aus, dass ich dann auch tatsächlich in ner LH Maschine sitze, bis mir dann einfällt „halt mal, LH fliegt doch gar nicht nach LAS“

      • Das ist richtig, in vielen Fällen sind hier Anschlussflüge dabei. Bei LAS würde man z.B. nach SFO mit LH fliegen und dann weiter mit United für die 50 Minuten.

        LG
        Christoph

  2. Hatte mir einen LH Flug rausgesucht (allerdings nicbt in die USA) habe dann gesehen das der Hinflug mit einer B747-8i und Rückflug mit einer A340-300 ist. Da ich Business bisher nur mit Qatar geflogen bin hab ich mir versucht über YouTube die B747-8i Sitze der Business Class anzuschauen. Ich war ehrlich gesagt etwas geschockt. Es sieht so aus als ob man sich hin legen kann aber der Fußraum unheimlich schmal ist so das man beide Füße nicbt gerade ausstrecken könnte. Ist das die tolle Business Claas hab ich mich da gefragt? Hat jemand hier schon Erfahrung mit der B747-8i LH?
    Ist es so wie es mir vorkam?

    • Der Fußraum ist tatsächlich in den meisten Reihen winzig. Ich bin 1,85 groß – wenn meine Füße da einmal drin sind, kann ich die nicht mehr bewegen. Die größten Fächer gibt es am Bulkhead, und dort wiederum mittig. In der 747-8 der LH sind das die Reihen 4 und 10. Im Oberdeck sind die Reihen 81 und 84 einigermaßen annehmbar.

      • Oh…danke für dein Erfahrungsbericht und deinen Tips mit den Sitzplätzen.
        Falls es zur Buchung kommen sollte werde ich diese versuchen zu berücksichtigen.

        Vielen Dank und mit Grüßen aus Berlin

        • Gerne doch! Beim A340-300 gilt das übrigens analog, auch wenn ich noch nie mit so einem unterwegs war. Reihe 1 und wenn vorhanden 10.

          • Da kennt sich jemand gut aus 😊
            Super… Alles notiert..und nochmals vielen,vielen Dank

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*