Lufthansa denkt laut über Kauf von Norwegian nach

Lufthansa ist immer noch auf Expansionskurs. Der CEO der Airline, Carsten Spohr teilte mit, dass man in engem Kontakt mit Norwegian stehe. Eine Konsolidierung scheint also möglich. Lufthansa denkt also laut über Kauf von Norwegian nach. Zuletzt hatte IAG um British Airways für die Norweger geboten. Das Angebot wurde aber von Norwegian abgelehnt.

Lufthansa denkt laut über Kauf von Norwegian nach – Position der Lufthansa

„Es steht eine weitere Konsolidierungswelle an. Das heißt, dass wir auch mit Norwegian in Kontakt stehen“

So Carsten Spohr. Lufthansa baut derzeit Eurowings als Billigfluggesellschaft auf. Zukünftig will man noch weitere Langstreckenverbindungen aufnehmen. Allerdings werden diese mit Airbus A330 und A340 betrieben.

„Er habe was dies betrifft „noch viel Fantasie für die Zukunft. Übernahmen seien immer eine Frage des strategischen Mehrwertes, des Preises und der wettbewerbsrechtlichen Möglichkeiten. Einfache Antworten gibt es da nicht.“

IAG verkündete letzte Woche, dass man keine weitere Offerte für die defizitären Norweger abgeben wolle. Nach der Ankündigung der Lufthansa Stieg die Aktie von Norwegian um 12%.

Lufthansa denkt laut über Kauf von Norwegian nach – Sinn oder Unsinn

Norwegian betreibt derzeit eine Flotte von 29 Boeing 787 und rund 120 Boeing 737-800 und 737MAX. Weitere 200 Flugzeuge der gleichen Typen sowie der Airbus A320 und A321LR hat man in den Orderbüchern.

Ob der Flottenmix wirklich Sinn macht ist allerdings fraglich. Lufthansa hat derzeit keine Boeing 737 oder Boeing 787 in der Flotte.

Allerdings ist das eng gestrickte Kostenmodell sowie große Anzahl der Strecken innerhalb Europas sehr interessant. Ein weiterer Hub (Oslo) in Nordeuropa wäre zudem eine spannende Ergänzung zu Frankfurt, München, Zürich und Wien.

Derzeit verhandelt man auch mit Alitalia, wobei die Chancen stetig sinken. 

Ob man hier nun indirekt Druck aufbauen möchte oder ein ernsthaftes Interesse an der Airline hat ist schwer zu sagen.

Lufthansa denkt laut über Kauf von Norwegian nach – Kommentar

Lufthansa ist nach wie vor auf Expansionskurs. Man hat fast den Eindruck, dass man sich an allen Airlines interessiert, die derzeit zum Verkauf stehen. Im Markt wird es wohl weitere Konsolidierungen geben und man möchte hier das Low-Cost Standbein stärken. Kaum ein Markt wächst so sehr wie das Billigflugsegment. Ob Norwegian aber von der Flotte zur Lufthansa passt, ist mehr als fraglich.

Was meint Ihr, passt Norwegian zur Lufthansa Gruppe?

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*