Lufthansa eröffnet weitere Lounges in Deutschland und weltweit

Lufthansa hat eigentlich ein sehr beeindruckendes Lounge Netzwerk auf der ganzen Welt, mit etwa 60 Lounges. Allerdings wurden diese im Zuge der Coronakrise alle bis auf die Lounge in Newark für etwa drei Monate geschlossen. Seit etwa einem Monat fährt man das Loungeangebot wieder langsam hoch und hat in Frankfurt und München die ersten Lounges wieder eröffnet.

Nachdem besonders in Europa die Nachfrage nach Flügen deutlich besser ist, als von Lufthansa befürchtet, hat man recht zügig zusätzliche Lounges an den Hubs in Frankfurt und München eröffnet. An den Außenstationen musste man allerdings bisher auf eine Lounge verzichten. Nun wird Lufthansa auch an einigen Außenstationen wieder die Lounges eröffnen.

In der kommenden Woche werden die Lufthansa Lounges in Düsseldorf, Berlin und Hamburg wieder eröffnet und Athen und London wird die Türen aufsperren. Zusätzlich hat auch in Zürich die erste Swiss Lounge wieder eröffnet.

Lufthansa Lounges in Deutschland

Lufthansa Lounges in Frankfurt: 

  • Senator Lounge A (Bei Gate A13) | Öffnungszeiten: 06:00 bis 21:30 Uhr
  • Senator Lounge B (Bei Gate B42) | Öffnungszeiten: 05:00 bis 15:00 Uhr
  • Business Lounge A (A13) | Öffnungszeiten: 07:30 bis 21:30 Uhr
  • Business Lounge A West (Gate A26) | Öffnungszeiten: 11:00 bis 14:30 Uhr
  • First Class Lounge A (bei Gate A13) | Öffnungszeiten: 06:00 bis 21:30 Uhr (Eröffnung ab Montag 20.07.)

Lufthansa Lounges in München: 

  • Senator Lounge (Schengen) | Öffnungszeiten: 05:30 bis 12:00 Uhr
  • Senator Lounge (Non-Schengen) | Öffnungszeiten: 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Business Lounge (Schengen) | Öffnungszeiten: 05:30 bis 22:00 Uhr

Ab Mittwoch dem 22. Juli, werden folgende Lounges in Deutschland wieder eröffnet:

Lufthansa Lounges in Düsseldorf: 

  • Gemeinschaftslounge aus Senator und Business Lounge
    •  Öffnungszeiten
      • Montag bis Freitag: 05:45 bis 20:15 Uhr
      • Samstag: geschlossen
      • Sonntag: 07:30 bis 20:15 Uhr

Lufthansa Lounges in Hamburg:

  • Gemeinschaftslounge aus Senator und Business Lounge
    •  Öffnungszeiten
      • Montag bis Freitag: 06:00 bis 19:45 Uhr
      • Samstag: 06:00 bis 17:30 Uhr
      • Sonntag: 06:00 bis 19:45 Uhr

Lufthansa Lounges in Berlin Tegel:

  • Gemeinschaftslounge aus Senator und Business Lounge
    •  Öffnungszeiten
      • Montag bis Freitag: 05:15 bis 20:30 Uhr
      • Samstag: 05:15 bis 19:15 Uhr
      • Sonntag: 05:15 bis 20:30 Uhr

Internationale Lufthansa Lounges werden auch wieder eröffnet

Neben den zusätzlichen Lounges in Deutschland an drei Standorten, wird Lufthansa auch in Athen und London die Lounges am Montag den 20. Juni wieder eröffnen.

Lufthansa Lounges in Athen: 

Lufthansa Lounges in London Heathrow:

Lufthansa Lounges in Newark: 

  • Gemeinschaftslounge aus Senator und Business Lounge
    •  Öffnungszeiten:
      • Dienstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
      • Mittwoch von 19:00 bis 21:30 Uhr
      • Freitag von 15:00 bis 21:30 Uhr

 

Zusätzlich hat inzwischen auch die Swiss Senator Lounge A in Zürich wieder jeden Tag zwischen 06:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Auch in Genf und Wien gibt es ein Loungeangebot für Vielflieger, wobei hier bisher keine Swiss oder Austrian Airlines eigenen Lounges zur Verfügung stehen.

Angebot in den Lounges bleibt eingeschränkt, wird aber wieder hochgefahren

In den letzten Wochen gab es eine regelmäßige Erweiterung dieses mageren Angebotes und in der es wurde in den Lufthansa Lounges in Frankfurt und München folgendes angeboten:

  • Volle Auswahl an Softdrinks über den Getränkespender
  • Kaffee und Tee aus dem Automaten
  • Wieder normale Gläser und Tassen
  • Auswahl an Bier (mit und ohne Alkohol)
  • Kleine Snacks wie Salzbrezeln, Müslirigel und Chips
  • Laugenbrezeln
  • Mit Wurst oder Käse belegte Brezeln
  • Obstsalat
  • Warme Speisen wie Rührei am Morgen oder Suppe, Würstchen und Kartoffelecken am Abend, welche vom Personal auf dem Teller aufgetan werden
  • Spirituosen an einer provisorischen Bar
  • Wein und Schaumwein an einer provisorischen Bar

Lufthansa eröffnet weitere Lounges in Deutschland und weltweit | Frankfurtflyer Kommentar

Es geht Schritt für Schritt voran und zum Glück aktuell in die richtige Richtung. Hoffen wir, dass es auch hierbei bleibt und wir den Vor-Krisen Loungestandard in endlicher Zeit wieder hergestellt bekommen oder vielleicht sogar einige Verbesserungen nach der Krise kommen.

Auch wenn es sich für den ein oder anderen wie das Normalste der Welt anhört, dass nun wieder Lounges an Außenstationen eröffnet werden, muss ich ehrlich sagen, dass man diese erst richtig zu schätzen weiß, wenn dieser gewohnte Luxus plötzlich nicht mehr verfügbar ist. Daher freue ich mich über diese Entwicklung sehr.

Das könnte Euch auch interessieren

7 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Info.

    Kann jemand nachvollziehen, wieso die Düsseldorfer Lounge samstags geschlossen bleibt? Wann kann man mit den nächsten Eröffnungsschritt rechnen?

  2. Ich bin heute an der Lounge als BC-Passagier der Lufthansa in BCN abgewiesen worden. Kommentar: Lufthansa zahlt baw. Nicht für Partnerlounges. Aegean, Tap und eigentlich alle weiteren NICHT-5-Sterne-Airlines tun das aber und gewähren den Premiumpassagiere den Zutritt… ich habe mich sehr darüber geärgert

    Bitte schreibt mal darüber. Das betrifft doch vermutlich auch andere hier.

  3. Also die Swiss Lounges sind immer noch geschlossen!
    War letzte Woche zum ersten mal seit Corona unterwegs und mir wurde am CheckIN gesagt, dass wir in die überfüllte und schlechte Aspire Lounge dürfen/müssen. Ich war kurz dort und ging gleich wieder.
    Da ich Swiss SEN bin und ich in zwei Wochen wieder dort bin, würde es mich interessieren, vorher du diese Info hast? Auch auf Swiss.com steht geschlossen.
    Zur Info. In Zürich nur die Aspire Lounge mit allen andren Airlines inkl. Priority pass Besitzern.

    • Heute war die ZRH Senator A Lounge offen, auch wenn die swiss webseite sie noch als geschlossen beschreibt. Es gab eine sehr lange Warteschlange (mehr als 25 Personen) und so haben sie auf die Aspire Lounge verwiesen, welche man weiter verwenden konnte.

  4. Senator/Business sind im A zusammengelegt. Offen evtl. erst ab Montag, 20. Juli ’20 ?

    Das mit dem verweigerten Zutritt zu den Partnerlounges von LH hat NICHTS mit Corona zu tun , sonst wären diese nämlich ganz geschlossen !!
    Man spart absolut am falschen Ort, am Status-Kunden. Vorderhand bis Ende 2020 geplant. Denke, das wird jedoch so beibehalten.
    Deshalb: Merke und NIEMALS vergessen :
    Der Spohr, der haut die Kunden über’s Ohr !!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*