Lufthansa führt „Buy on Board Essen“ in der Economy Class ein

Was sich sicherlich erst einmal wie eine sehr schlechte Nachricht anhört, ist eigentlich eine sehr interessante Ergänzung zum jetzigen Economy Class Angebot. Denn man wird nicht wie manch andere Airlines, den Bordservice abschaffen, vielmehr bietet man auf der Langstrecke hochwertige Menüs gegen Bezahlung in der Economy Class und Premium Economy Class an. Das neue Konzept nennt sich „Menü á la carte“.

Unter dem Namen „Menü á la carte“ wird Lufthansa dann ab dem Sommer 2018 den Passagieren der Economy Class und Premium Economy Class auf Langstreckenflügen ab München und Frankfurt sieben verschiedene, hochwertige Menüs zur Vorbestellung anbieten. Hierbei gibt es ein Gourmet-Menü mit gegrilltem Steak, eine Bento Box mit einer Auswahl an klassischen, japanischen Sushi-Spezialitäten, zünftig eine bayerische Brotzeit, ein asiatisches Vital-Menü mit Quinoa, mediterrane Pasta mit Garnelen oder exotisches Thai-Curry. Die Preise sollen dabei zwischen 19 Euro und 33 Euro je Gericht liegen.

Die Menüs, welche qualitativ sehr an die Business Class erinnern, werden dem Passagier, welcher sie bis 24 Stunden vor Abflug bestellt, zusätzlich zu dem normalen Essen angeboten. Wer möchte, kann also auch noch die normale Economy oder Premium Economy Mahlzeit zusätzlich essen. Allerdings werden die Speisen des „Menü á la Carte“ Angebotes während des normalen Services serviert, und daher wird wohl kaum ein Passagier beide Mahlzeiten essen.

Austrian und Swiss bieten bereits ähnliches

Die Lufthansa Töchter, Austrian Airlines und Swiss, haben bereits ähnliche Angebote in der Vergangenheit gestartet und waren hiermit sehr erfolgreich. Es scheint durchaus einige Kunden zu geben, die bereit sind, für ein deutlich besseres Essen in der Economy Class extra zu bezahlen.

Lufthansa führt „Buy on Board Essen“ in der Economy Class ein | Frankfurtflyer Kommentar

Grundsätzlich ist dies ein weiterer Schritt, um das Reisen in der Economy Class weiter zu individualisieren. Passagiere, welche auf besseres Essen während des Fluges Wert legen, haben ab Sommer 2018 bei Lufthansa die Möglichkeit, sich dieses auch zu kaufen. Zumindest auf den Bildern sehen diese Mahlzeiten sehr hochwertig aus und könnten auch ohne Probleme in der Business Class serviert werden.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*