Lufthansa Meilenschnäppchen April 2018

Auch im April gibt es wieder die beliebten Lufthansa Meilenschnäppchen. Dabei ist die Auswahl an Langstrecken extrem gut! Mit einer ganzen Reihe von spannenden Langstreckenzielen in der Business Class, sind die Lufthansa Meilenschnäppchen April 2018 eine wirklich spannende Sache.

Wie immer, stellen Miles&More Meilenschnäppchen einen guten Einsatz für die gesammelten Meilen dar.

Bei den Lufthansa Meilenschnäppchen handelt es sich um Miles & More Flugprämien, welche sich eine kurze Zeit für deutlich weniger Prämienmeilen buchen lassen.

Meilenschnäppchen lohnen sich insbesondere in der Business Class auf Langstreckenflügen und gegebenenfalls auf Kurz- und Mittelstrecken. In der Economy Class lohnt sich ein Meilenschnäppchen nur in sehr seltenen Fällen, da man neben den benötigten Prämienmeilen auch Steuern und Gebühren zwischen 400€ und 550€ (Kurzstrecke 150€ bis 250€) bezahlen muss. Nichtsdestotrotz könnt Ihr mit einem Meilenschnäppchen in der komfortablen Lufthansa Business Class reisen und zahlt weniger, als für ein normales Economy Class Ticket.

Hier kommt Ihr zu www. Meilenschnäppchen.de

Lufthansa Meilenschnäppchen April 2018 | Buchungsbedingungen

Meilenschnäppchen lassen sich nur online auf Miles-and-More.de buchen. Dabei kann man sie nur zu den Zielen buchen, welche als Meilenschnäppchen angeboten werden. Bei Buchungszeitraum und Reisezeitraum unterliegen sie ebenfalls Beschränkungen, welche unbedingt eingehalten werden müssen.

  • Buchungszeitraum: 03. April  bis 30. April
  • Reisezeitraum: 1. August bis 15. September 2018 (Langstrecke und Mittelstrecken)
  • Reisezeitraum: 01. Juni bis 15. Juli 2018 (Kurzstrecken)
  • alle Flüge müssen von Lufthansa durchgeführt werden
  • Abflug von jedem von Lufthansa angeflogenen Flughafen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Ihr müsst den Rückflug immer spätestens am letzten Tag des Reisezeitraums antreten. Bitte beachtet auch, dass Miles & More Meilenschnäppchen nicht umbuchbar oder stornierbar sind.

Lufthansa Meilenschnäppchen April 2018 | Ziele Business Class

25.000 Meilen

  • Helsinki
  • Riga
  • Tallinn
  • Bukarest

40.000 Meilen

  • Dubai

55.000 Meilen

  • Detroit
  • Dallas/ Fort Worth
  • New York (Newark)
  • Los Angeles
  • Mumbai
  • Dehli

70.000 Meilen

  • Rio de Janeiro
  • Hongkong
  • Shanghai
  • Peking
  • Nanjing

Die Lufthansa Business Class:

Die Lufthansa Business Class bietet ein hohes Maß an Komfort. Der Liegesessel lässt sich auf allen Langstreckenflügen in ein vollkommen flaches, 2 Meter langes Bett verstellen. An Bord erwartet Euch ein mehrgängiges Gourmetmenü mit erlesenen Weinen und Champagner. Natürlich erhaltet Ihr auch Zugang zu Lufthansa- oder Partner Business Lounges um das Warten am Flughafen angenehmer zu machen.

Priority Check In, Priority Gepäck, Priority Boarding und mindestens zwei Koffer á 32Kg sind natürlich auch bei einem Meilenschnäppchen inklusive.

Auf der Kurz- und Mittelstrecke erwartet Euch in der Lufthansa Business Class ein garantiert freier Mittelsitz in den vorderen Reihen, sowie hochwertiges Catering und Service. Eine Review meines Lufthansa Business Class Fluges von Frankfurt nach Paris habe ich hier bereits gepostet.

Lufthansa Meilenschnäppchen April 2018 | Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit sieht im großen und ganzen recht gut aus. Für einzelnen Gäste lässt sich meist immer ein Platz finden. Für bis zu vier Gästen sieht die Verfügbarkeit sehr durchwachsen aus.

Dubai: 

Nach Dubai ist die Verfügbarkeit extrem gut. Fast jeden Tag kann man vier Plätze in der Business Class als Meilenschnäppchen finden.

Detroit:

Detroit ist nicht das beliebteste Reiseziel in den USA, allerdings ist die Verfügbarkeit sehr gut und es gibt viele Anschlussflüge innerhalb der USA, welche man separat buchen kann.

Dallas/ Fort Worth:

Dallas eignet sich auch wunderbar als Ausgangspunkt für eine USA Reise. Meilenschnäppchen in der Business Class findet man an einigen Tagen jede Woche, allerdings muss man hier etwas flexibel sein.

New York (Newark):

Mit bis zu vier Lufthansa Flügen pro Tag nach Newark, findet man hier auch fast täglich Plätze in der Business Class als Meilenschnäppchen.

Los Angeles:

Nach Los Angeles konnte ich spontan keine Plätze finden. Allerdings kann sich hier noch einiges ändern.

Bombay und Delhi:

Nach Delhi und Bombay lassen sich sehr zuverlässig Plätze als Lufthansa Meilenschnäppchen in der Business Class buchen. 

Rio de Janeiro:

Die Verfügbarkeit von Meilenschnäppchen nach Rio de Janeiro ist exzellent. An vielen Tagen lassen sich Flüge in der Business Class auch für zwei Personen finden.

Hongkong und China:

Hongkong, Shanghai und Peking lassen sich recht gut als Meilenschnäppchen in der Business Class buchen, wenn man ein wenig flexibel ist. Nanjing hat leider fast keine Verfügbarkeit, was auch an der niedrigen Frequenz von nur 3 Flügen pro Woche von Lufthansa liegt. 

Lufthansa Meilenschnäppchen April 2018 | Frankfurtflyer Kommentar

Meilenschnäppchen sind immer eine sehr lohnende Möglichkeit um Miles&More Prämienmeilen einzulösen. Besonders die vielen Langstrecken und auch die meist sehr gute Verfügbarkeit, machen die Lufthansa Meilenschnäppchen im April 2018 extrem spannend.

Hier kommt Ihr zu www. Meilenschnäppchen.de

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

  1. Die Meilenschnäppchen wurden um Punkt 0:00 freigeschaltet. In den folgenden 45min habe ich >100 Kombinationen für LAX probiert, aber weder in Eco noch in Business ein Meilenschnäppchen finden können. Irgendwie kommt bei mir der Eindruck auf, dass es gar keine (oder nur sehr, sehr wenige) gab.
    Werden die Meilenschnäppchen-Kontingente auf einmal freigeschaltet und dann nach dem prinzip „wer zu erst kommt, malt zu erst“ vergeben oder werden die Kontingente sukzessive freigeschaltet und man muss regelmäßig nachschauen?

  2. Hi!
    Egal was ich bei meilenschnaeppchen.de anstelle, ich bekomme keinen Flug nach LAX Businessclass… gibt es einen Trick wie man an die Flüge kommt?
    Danke!!!

  3. LAX habe ich auch nichts gefunden! Ich habe „aufgegeben“ und nun NY gebucht. Der Trick war, auf JFK zu gehen. Den gab es auch für 55K Meilen mit sehr guter Verfügbarkeit (gestern abend) obwohl eigentlich nur Newark laut Angebot ein Schnäppchen sein sollte. Da ich drei Plätze brauchte, musste ich zwei Buchungen DUS(QDU)-FRA-JFK mit getrennten Zubringern machen. Das ist witzig, da die Bahnverbindung DUS-FRA der limitierende Faktor war und plötzlich „ausgebucht“ war.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.