Lufthansa Mileage Run im Mai 2019 | HON Circle, Senator oder Frequent Traveller

Das Jahr ist noch jung, dennoch macht sich der ein oder andere vielleicht jetzt schon Gedanken über einen Lufthansa Mileage Run, denn besonders gegen Ende des Jahres werden die Optionen wieder schwinden und es wird schwer, bzw. teuer, fehlende Statusmeilen zu erfliegen. Daher wollen wir Euch in diesem Beitrag schon einmal einige Optionen für Lufthansa Mileage Runs vorstellen. Hierbei sortieren wir danach, welche Mileage Runs für den Miles&More HON Circle, Senator oder Frequent Traveller Status geeignet sind.

Natürlich kann man aber auch einen Mileage Run „für“ HON Circle Member als Senator und Frequent Traveller fliegen und so viele Statusmeilen sammeln um schneller zum gewünschten Status zu kommen. Auch mit anderen Vielfliegerporgrammen kann man mit diesen Mileage Runs schnell Meilen sammeln, allerdings sollte man hier immer auf die individuellen Sammelraten achten. Wir beziehen uns in diesem Beitrag immer auf Miles&More.

Mit ein wenig Vorlauf und Planung kann man aus einem schnöden Mileage Run auch einen tollen Urlaub oder ein langes Wochenende machen, was das ganze Unterfangen deutlich entspannt.

Lufthansa HON Circle Mileage Run

Die Überschrift, Lufthansa HON Circle Mileage Run, ist vielleicht schon ein wenig irreführend. Hierbei handelt es sich einfach um Mileage Run taugliche Angebote, mit welchen man auch HON Circle Meilen sammeln kann, also um Flüge von vollintegrierten Miles&More Airlines wie Lufthansa, Swiss und LOT in der Business- oder First Class.

Natürlich kann man diese Angebote auch nutzen, wenn man einen Senator Status oder Frequent Traveller Status anstrebt. Hierbei sind diese Angebote unter Umständen auch etwas bequemer, da man nur in der First- und Business Class fliegt.

Über 50.000 HON Circle Meilen mit den Lufthansa First Class Angeboten ab Paris und Prag

Lufthansa und auch die Tochter Swiss haben momentan verhältnismäßig günstige First Class Angebote ab Paris und auch ab Prag. Hierbei könnt Ihr zu einer ganzen Reihe von spannenden Zielen in der Swiss und Lufthansa First Class fliegen und dank 300% Meilengutschrift auch jede Menge Meilen mitnehmen.

Für einen Mileage Run bieten sich hier natürlich besonders die sehr langen Flüge, wie nach Singapur oder Südamerika an.

Ein Hin- und Rückflug mit der Swiss von Prag über Zürich nach Singapur in der First Class kostet aktuell 2.605 Euro. Hiermit sammelt man direkt 46.632 HON Circle-/ Status Meilen, wenn man mindestens den Frequent Traveller Status inne hat.

Alternativ kann man auch nach Südamerika in der Lufthansa First Class fliegen. So kostet ein Flug von Paris nach Bogota in der Lufthansa First Class etwa 2.700 Euro.

Wenn man das Routing über München und Frankfurt optimiert, was man ganz einfach über Lufthansa.com buchen kann, kommt man mit einem Trip auf 45.462 HON Circle/ Statusmeilen.

Wer besonders viele Meilen auf einen Schlag sammeln möchte, der kann von Paris über München und Frankfurt auf dem längsten Lufthansa Flug nach Buenos Aires fliegen. Hier müsst Ihr zwar schon etwas über 4.000 Euro investieren, allerdings sammelt Ihr mit nur einem Trip (zur Not an einem Wochenende) 55.114 HON Circle/ Status Meilen.

Suchen und buchen könnt Ihr diese Angebote übrigens ganz einfach direkt auf der Lufthansa Homepage.

Mit der LOT Business Class nach Singapur und 23.600 HON Circle Meilen sammeln

Wer nicht ganz so viele Meilen benötigt, der muss auch nicht ganz so viel ausgeben. LOT aus Polen hat den Vorteil, dass sie auch Miles&More als Vielfliegerporgramm nutzen und entsprechend ein vollintegrierter Miles&More Partner sind. Daher sammelt man bei LOT in der Business Class auch HON Circle Meilen.

Ab Stockholm bietet LOT auf ihrem sehr langen Flug nach Singapur momentan Business Class Tarife an, mit welchen man für 1.547 Euro einen Hin- und Rückflug nach Singapur buchen kann.

In der LOT Business Class sammelt Ihr auch in der günstigsten Business Class Buchungsklasse (F) mindestens 150% der Distanzmeilen. Bei einem Flug von Stockholm über Warschau nach Singapur sammelt man daher 23.600 HON Circle Meilen, was für einen Business Class Flug eine extrem gute Ausbeute ist.

Suchen und buchen könnt Ihr diesen Tarif zum Beispiel über Momondo.de

Mit der Swiss Business Class 10.000 HON Circle Meilen an einem Tag sammeln

Wenn Euch nur noch wenig Meilen für die Statusverlängerung fehlen, bietet sich der Klassiker von Düsseldorf über Zürich nach Mailand mit der Swiss an. Wenn Ihr einen Sameday Return in der Business Class bucht, landet Ihr mindestens in der Buchungsklasse D.

Mit knapp 509 Euro erhaltet Ihr so an einem Tag vier Flüge in der D Klasse und damit auch 10.000 Statusmeilen mit Status oder 8.000 Statusmeilen, wenn Ihr noch keinen Status bei Miles&More besitzt.

Buchen könnt Ihr diesen Tarif einfach über die Webseite von Swiss. Hierbei müsst Ihr aber nach einem Sameday Return suchen, um diesen Tarif zu erhalten.

Swiss - einfach fliegen

Lufthansa Senator Mileage Run

Wenn man den Senator Status anstrebt kann man auch mit anderen Star Alliance Partner Statusmeilen sammeln. Besonders in der Premium Economy Class kann man hier für Vergleichsweise geringes Geld viele Statusmeilen mitnehmen.

Lufthansa Premium Economy ab Frankreich mit über 19.000 Meilen

Besonders interessant sind hier die Lufthansa Premium Economy Class Angebote ab Frankreich. hierbei kann man entweder in Paris (oder einem anderen Flughafen in Frankreich) starten.

Bei einem Start in Straßburg fährt man immer mit dem Lufthansa Bus von Straßburg nach Frankfurt, bevor man seinen Flug in der Premium Economy Class antritt. Wichtig ist hier aber, dass Ihr den Bus auch wirklich nutzt, da sonst der Flug ab Frankfurt storniert wird und Ihr nicht fliegen dürft.

Folgende Preise und Meilen sind in der Lufthansa Premium Economy Class möglich:

  • Dubai ab 524 Euro (8.524 Meilen/ 10.655 Meilen)
  • Mumbai ab 716 Euro (10.672 Meilen/13.340 Meilen)
  • Seoul ab 771 Euro (13.144 Meilen/ 16.430 Meilen)
  • Bangkok ab 776 Euro (13.696 Meilen/ 17.120 Meilen)
  • Hongkong ab 784 Euro (13.894 Meilen/ 17.368 Meilen)
  • Singapur ab 801 Euro (15.278 Meilen/ 19.098 Meilen)
  • Rio de Janeiro 802 Euro (14.364 Meilen/ 17.955 Meilen)

Immerhin lassen sich für 800 Euro nach Singapur 1/5 des Senator Status erreichen. Wenn man es also darauf anlegt, kann man so den Senator für knapp 4.000 Euro erreichen, wenn man gar keine anderen Flüge hat.

Suchen und buchen könnt Ihr diese Angebote übrigens ganz einfach direkt auf der Lufthansa Homepage.

Singapore Airlines Premium Economy Class ab Schweden mit über 33.000 Meilen

Wem sehr lange Flüge nichts ausmachen, der kann in der Singpore Airlines Premium Economy Class ab Stockholm regelrechte Mileage Runs für das Miles&More Programm buchen. Das Besondere an der Singapore Airlines Premium Economy Class ist, dass man hier 150% der geflogenen Distanzmeilen als Statusmeilen gutgeschrieben bekommt. Bei sehr langen Flügen lassen sich so sehr viele Meilen sammeln.

Folgende Preise und Meilen sind dabei in der Singapore Airlines Premium Economy Class möglich:

  • Singapore ab 1.022 Euro (17.998 Meilen)
  • Brisbane ab 1.358 Euro (29.447 Meilen)
  • Sydney ab 1.355 Euro (29.722 Meilen)
  • Melbourne ab 1.345 Euro (29.230 Meilen)
  • Adelaide ab 1.329 Euro (28.052 Meilen)
  • Perth ab 1.323 Euro (25.261 Meilen)
  • Aukland ab 1.364 Euro (33.674 Meilen)

Suchen und buchen könnt ihr diese Tarife über die Webseite von Singapore Airlines direkt. 

Angenehmer Nebeneffekt von einem Mileage Run in der Singapore Airlines Premium Economy Class ist, dass Ihr die Statusmeilen auch als Prämienmeilen gutgeschrieben bekommt, da bei Singpore Airlines Flügen die Prämienmeilen noch nach der geflogenen Distanz und nicht nach dem Umsatz berechnet werden.

Lufthansa Frequent Traveller Mileage Run

Den Lufthansa Frequent Traveller Status erreicht man entweder nach 35.000 Statusmeilen oder über 30 Flugsegmente mit vollintegrierten Partnern. In den meisten Fällen bietet es sich an, den Frequent Traveller über Segmente zu erreichen, da dies meist deutlich günstiger und weniger zeitintensiv ist, als ein Statusrun für Meilen.

Wer den Frequent Traveller Status lieber über Meilen erreichen will, der kann einfach eines der oben aufgelisteten Angebote nutzen.

LOT Segment Run durch Polen mit 23 Euro pro Segment

Einer der Klassiker unter den Segment Runs sind Flüge mit LOT in Polen. Hier lassen sich durch die enge Tacktung der Füge in Polen sehr viele Segmente an nur einem Tag fliegen. Sechs bis acht Flüge an einem Tag sind hier möglich. Wir haben hier auch einen Erfahrungsbericht zu den Segment Runs in Polen.

In Polen lassen sich hier eine Vielzahl von Flügen, wie zum Beispiel zwischen Warschau und Krakau oder Warschau und Posen für 23 Euro pro Flug buchen. So könnte man den Frequent Traveller Status für unter 700 Euro erreichen, wenn man keine anderen Flüge bucht.

Wer wirklich viele Segmente auf einen Schlag abfliegen will, der ist sicher in Polen mit einem LOT Segment Run gut bedient.

Suchen und buchen könnt Ihr diesen Tarif zum Beispiel über Momondo.de

Eurowings Segmente ab 24,99 Euro

Bei einem Segment Run sollte man auch Lufthansa Billigtochter Eurowings nicht aus dem Auge verlieren. Mit Ihr sammelt man auch in den günstigsten BASIC Tarifen Meilen und Segmente.

Dabei kann man Eurowings BASIC Tarife bereits ab 24,99 Euro pro Flug buchen. Hier bieten sich insbesondere innerdeutsche Verbindung an, oder auch Flüge nach London oder Mallorca.

Buchen kann man direkt über die Webseite von Eurowings

Es gibt auch immer wieder Sales bei Eurowings, mit welchen man für unter 20 Euro einen Flug buchen kann und entsprechend auch ein Segment für den Lufthansa Frequent Traveller für unter 20 Euro erhält.

Lufthansa Mileage Run im Mai 2019 | Frankfurtflyer Kommentar

Frühzeitig planen hat viele Vorteile, insbesondere den, dass Ihr momentan noch reichlich Auswahl habt, wenn Ihr schon jetzt absehen könnt, dass Ihr bei Eurem Status ein wenig nachhelfen müsst. Vielleicht kann man einen Lufthansa Mileage Run auch mit einem tollen Urlaub verbinden, was sicher die ideale Konstellation ist.

Wir erheben mit dieser Liste übrigens keinen Anspruch auf Vollständigkeit Wenn Ihr noch einen guten Lufthansa Mileage Run kennt, lasst es uns gerne wissen.

Das könnte Euch auch interessieren

6 Kommentare

    • Habe gerade ein Trip hinter mir. Während die Meilen für DUBLIS zeitnah gutgeschrieben wurden, warte ich vergebens auf die Meilen der Langstrecke. Für die Strecke LIS-SFO ist der Status bei M&M „Flugdaten bereits erfasst“, was auch immer das bedeutet. Warte momentan auf Feedback von M&M.

  1. Das Polen Ping Pong als günstigstes Alternative auszuweisen, finde ich irreführend, da man noch die An- & Rückreise inkl Übernachtung dazu addieren muss.
    So sind dann günstige LH Light (z.b. FRA – TXL wg Easyjet Konkurrenz) oder eben EW Flüge unterm Strich nicht teuerer, wenn nicht sogar günstiger und auch weniger zeitintensiv. FRA – TXL bekommt man auch mit genügend Zeitpuffer zwischen den Flügen 3x Return pro Tag hin

  2. Bei Swiss finde ich keine Flüge in klasse D. Lande bei same day return immer in Z. Preis ist auch ganz anders als bei euch angegeben. Was mache ich falsch?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*