Lufthansa Mileage Run in 2021: Über 58.000 Meilen für 1.450 Euro

In diesen Jahr konnten die meisten vermutlich nicht so viel fliegen, wie man es gerne würde und entsprechend ist ein Status bei Miles&More hier gerne in weiter Ferne. Auch wenn Miles&More den Status aller Vielflieger noch einmal um ein Jahr verlängert hat und niemand im kommenden Jahr seinen Status verlieren wird, erreichen uns doch immer wieder Fragen nach Mileage Runs.

Auch wenn man es nicht machen müsste, kann es durchaus Sinn machen, denn wer dieses Jahr einen Status bei Miles&More verlängert, der erhält diesen nicht wie bei der Kulanz Regelung nur bis 02/2023, sondern mindestens bis 02/2024. Noch dazu ist 2021 durch die doppelte Statusmeilenaktion von Miles&More vermutlich eine der besten Möglichkeiten um zu einem höheren Status aufzusteigen.

Das Wort Mileage Run ist nicht selten etwas verpönt, denn hierbei würde man tatsächlich nur fliegen um Meilen zu sammeln, oft ohne ein festes Ziel. Allerdings kann man oft auch mit einem Mileage Run einen Urlaub kombinieren und durch ein meilenoptimiertes Routing jede Menge Statusmeilen mitnehmen.

Genau diesen Ansatz wollen wir gehen und Euch eine Option für einen Mileage Run zeigen, mit welchem man für etwa 1.450 Euro über 58.000 Statusmeilen in diesem Jahr einsammeln kann. Dabei fliegt man nicht nur in der bequemen Business Class, sondern man hat auch schon mehr als die Hälfte der Meilen für den Senator zusammen. Hinzu würden auch noch bis zu 30.000 Statusmeilen über die Miles&More Kreditkarte kommen, was zeigt wie einfach es sein kann, noch dieses Jahr den Senator Status zu erreichen oder zu erneuern.

Über 30.000 Meilen in der Business Class nach Brasilien für unter 800 Euro

Als zentralen Teil dieses Mileage Runs nehmen wir die aktuellen Lufthansa und Swiss Business Class Angebote ab Spanien nach Sao Paulo. Hier bietet man gerade absolute Kampfpreise an und für unter 800 Euro kann man einen Hin- und Rückflug nach Südamerika in der Business Class bekommen, was schon an sich ein irrer Deal ist.

Buchen könnt Ihr bei Lufthansa direkt

Die niedrigsten Flugpreise haben wir ab Mallorca mit Swiss über Zürich gefunden, wo man bei 797 Euro für den Hin- und Rückflug landet. Für wenige Euro mehr, kann man aber auch von anderen Städten in Spanien starten und gerade durch die bessere Erreichbarkeit von Barcelona im Winter, sollte man sich dies vielleicht auch anschauen.

Alleine mit diesem Trip für 797 Euro sammelt man dank der doppelten Statusmeilen in 2021 bis zu 33.534 Statusmeilen, wenn man einen Executive Bonus erhält.

  • PMI-ZRH: 1875 Statusmeilen
  • ZRH-GRU: 14.892 Statusmeilen
  • GRU-ZRH: 14.892 Statusmeilen
  • ZRH-PMI: 1.875 Statusmeilen
  • SUMME: 33.534 Statusmeilen 

Übrigens: Man könnte durch ein Routing über Frankfurt noch ein paar zusätzliche Statusmeilen heraus hohlen, aber ich habe bewusst das Routing über Zürich gewählt, da man hier in der bequemeren Swiss Business Class reisen kann und auch, da ein Routing über Frankfurt ein paar Euro teurer ist (aufgrund von hier anfallenden zusätzlichen Gebühren). Auch wenn es weniger als 20 Euro sind, es verbessert die Ratio des Mileage Run, wenn man über Zürich fliegt.

Zubringer mit über 20.000 Statusmeilen möglich!

Natürlich bedarf es für diesen Tarif auch noch einen Zubringer nach Spanien. Hier kann man durchaus gehörig optimieren und die Tarife in der Business Class ab Deutschland sind nicht uninteressant. So kann man einen Hin- und Rückflug bereits ab etwa 203 Euro in der Business Class buchen, welchen man als Zubringer nutzen kann.

Alleine dieser Zubringer würde Euch noch einmal bis zu 6.250 Statusmeilen bringen, womit Ihr für knapp 1.000 Euro fast 40.000 Statusmeilen mit einem tollen Urlaub sammeln könnt.

Aber gerade den Zubringer kann man noch ausbauen, wenn man die Buchungsklasse D und einige Transfers nutzt. Hier einmal ein Beispiel was ich als „Frankfurter“ nutzen würde.

Euch fällt sicherlich auf, dass die Flüge am Düsseldorfer Hauptbahnhof starten und enden. Hierbei handelt es sich um sogenannte AirRail Segmente, welche von der Deutschen Bahn durchgeführt werden. Diese AirRail Segmente geben ganz normale Status- und Prämienmeilen wie ein Lufthansa Flug, allerdings kann die Deutsche Bahn nicht lückenlos kontrollieren ob Ihr den Zug (welchen man offiziell nutzen muss) auch wirklich genutzt habt. Daher werden hier auch die Statusmeilen für das AirRail Segment gutgeschrieben, wenn Ihr nur online eingecheckt und versehentlich einen andere Zug genutzt habt ;).

Insgesamt würde man für diese 687,06 Euro folgende Meilen sammeln:

  • QDU-FRA: 3.750 Statusmeilen
  • FRA-MUC: 3.750 Statusmeilen
  • MUC-PMI: 5.000 Statusmeilen
  • PMI-MUC: 5.000 Statusmeilen
  • MUC-FRA: 3.750 Statusmeilen
  • FRA-QDU: 3.750 Statusmeilen
  • SUMME: 25.000 Statusmeilen 

Hierbei bietet sich dieser Trip in sich selbst schon als Mileage Run an, allerdings will ich Euch eine Sache nicht vorenthalten, denn diese Tarife in der Buchungsklasse D lassen sich als Zubringer nicht ohne weiteres online bei Lufthansa buchen. Wenn ihr einen Zubringer mit über einer Woche Aufenthalt in Mallorca für das Sao Paulo ticket einbuchen wollt, bietet Euch die Lufthansa Webseite automatisch einen Tarif in der P Klasse an, welche zwar deutlich günstiger ist, aber auch viel weniger Meilen generiert.

Wenn man einen Tarif in der D Klasse als Zubringer nutzen will, kommt man leider um ein Reisebüro nicht herum, oder man bucht online die D Klasse mit einem Tag Aufenthalt und anschließend auf die neuen Daten um. Die 35 Euro Umbuchungsgebühr von Lufthansa sind hier teils weniger, als die Service Charge von so manchem Reisebüro.

Lufthansa Mileage Run in 2021: Über 58.000 Meilen für 1.450 Euro | Frankfurtflyer Kommentar

Tatsächlich war es noch nie so einfach Statusmeilen bei Miles&More zu sammeln, wie in diesem Jahr. Daher kann es durchaus Sinn machen, gerade jetzt einen MileageRun oder eben einen meilenoptimierten Urlaub zu buchen, denn auch wenn es sicherlich im kommenden Jahr auch noch Promotion geben wird, welche Euch zum Fliegen motivieren sollen, dass es noch einmal so einfach wird wie gerade, kann niemand garantieren.

Wir wollten Euch mit diesem Beitrag vor allem etwas Inspiration geben und zeigen wie einfach es gerade ist einen Miles&More Status zu erhalten. Wenn Euch solche Beiträge interessieren, lasst es uns gerne wissen, denn es gibt noch einige andere Alternativen für Mileage Runs.

Das könnte Euch auch interessieren

13 Kommentare

  1. Hallo Christoph,
    Vielen Dank für den Tip und Inspiration. Im Moment fehlen mir noch 52t Statusmeilen zum Senator (aktuell FT). Für Oktober wäre ein Trip nach Portland geplant, allerdings, schaut es in Sachen USA immer noch nicht gut aus. Alternativ habe ich mir dann überlagt diese Zeit für einen solchen Mileage Run zu nutzen, egal wohin, Übernachtung wäre auch möglich. Gibt es jemanden, der einem gegen Bezahlung einen passenden Run zusammenstellen kann? Das klingt nämlich für mich alles etwas kompliziert, so dass ich bezweifle das selber hin zu bekommen.
    Vielen herzlichen Dank

    • Nachdem meiner Frau nur noch wenige Meilen zum SEN fehlen, werde ich das mit dem Zug von DUS aus mal ausprobieren. Auch der Weg von NUE nach MUC bringt in der Zug-Economy einfach für 30,– € – FTL vorausgesetzt – bereits 2.500 Statusmeilen. Hin und zurück damit 5.000 Statusmeilen für 60 Euro. 15.000 Statusmeilen (oder ein Flug nach Südamerika) kosten damit gerade mal 180,– Euro.

    • Unsauber geschrieben. Richtig. Man bekommt 15.000 Statusmeilen für einen Flug nach Südamerika. Nur dieser kostet paar wenige Euros mehr als 180,–

  2. Ist dieses Angebot noch gültig? Ich kann nur noch Buchungen in der P-Klasse zu diesen Preisen finden. Eine Buchung in D ist etwa dreimal so teuer.

  3. Hey,
    Interessanter Artikel. 2 Fragen:

    A) Open Jaw nach Lissabon
    Dus – muc – fue – ZRH – lis. Wie verhält es sich hier mit Meilen. Ist dies nicht noch ein deutlicher Zuschlag zu obiger Rechnung, da auch der Flug ZRH – Lis distanzbasiert berechnet wird?

    B) Bahn
    Sehr guter Tipp. Gilt dies auch für „Rail + fly“ Angebote, die mir im Laufe der Buchung angeboten werden?

    • Hallo Vielmine,

      Zu A) Nein bei einem Flug nach LIS verändert sich nichts, da LIS auch als Europa gilt und damit Pauschale Meilen gibt.

      zuB) NEIN! Rail+ Fly Tickets geben KEINE Meilen. Nur wenn man AirRail Züge bei Lufthansa Bucht, gibt es Meilen. Diese AirRail Züge haben auch LH Flugnummern und werden wie Innerdeutsche Flüge behandelt.

      • Danke Christop,

        B) noted. Danke für die Klarstellung.

        A) Warum eigentlich nicht? Muss es immer ein Return flight sein? Funktionieren Open Jaws nie? Am Ende fliege ich nach von Fuerteventura, zurück halt nach Lissabon. Danke für mehr Details!

  4. Danke Christop,

    B) noted. Danke für die Klarstellung.

    A) Warum eigentlich nicht? Muss es immer ein Return flight sein? Funktionieren Open Jaws nie? Am Ende fliege ich nach von Fuerteventura, zurück halt nach Lissabon. Danke für mehr Details!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*