Lufthansa mit neuer Strecke nach Kanada

Foto: Lufthansa

Für Lufthansa werden touristische Strecken immer wichtiger. Neben zahlreichen neuen Verbindungen innerhalb Europas, insbesondere nach Griechenland kommt im Sommer 2020 auch eine neue Langstreckenverbindung. Geflogen wird in direkter Konkurrenz zu Condor.

Lufthansa mit neuer Strecke nach Kanada | Frankfurt-Calgary

Ab dem 1. Juni 2020 geht es los, die neue Verbindung gibt es viermal pro Woche. Zum Einsatz kommt ein Airbus A330-200 mit insgesamt 270 Sitzplätzen, ein Indiz dass Eurowings den Flug durchführen wird. Im Angebot sind 270 Sitzplätze in Economy, Premium Economy und Business Class.

  • LH5452 09.50 Uhr Frankfurt – Calgary 11.55 Uhr
  • LH5453 13.45 Calgary – Frankfurt 07.20 Uhr (+1)

Flugtage sind jeweils montags, mittwochs, freitags und samstags.

Die Metropole im Südwesten Kanadas hat über 1,2 Mio. Einwohner und somit die größte Stadt der Provinz Alberta. Gleichzeitig ist es die größte Stadt zwischen Vancouver im Westen am Pazifik und Toronto im Osten an den Großen Seen. Bei Touristen ist Calgary aus mehreren Gründen sehr beliebt. In der Stadt selbst gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen, Gallerien und Veranstaltungen. Zudem kann man die Rocky Mountains schnell und einfach erreichen, sie liegen etwa 80 Kilometer westlich der Stadt.

Lufthansa mit neuer Strecke nach Kanada | Fünftes Ziel in Kanada

Neben Ottawa, Montreal, Toronto und Vancouver ist es für Lufthansa bereits das fünfte Ziel in Kanada. Alle Destinationen werden ab Frankfurt bedient, zusätzlich dazu wird das Programm mit Montreal, Toronto und Vancouver ab München ergänzt.

Foto: Lufthansa

Auch die anderen Airlines der Lufthansa Group wie Swiss, Edelweiss, Austrian und Brussels sind aktiv. Codeshare-, Joint-Venture- und der Star Alliance Partner Air Canada bietet ebenfalls weitere Möglichkeiten an, nach Kanada zu fliegen und dort umzusteigen. Neben zahlreichen Zielen im Inland wird auch ein breites Netz an Flughäfen in den USA bedient.

Review: Air Canada Economy Class Boeing 777-300er Frankfurt nach Toronto

Lufthansa mit neuer Strecke nach Kanada | Frankfurtflyer Kommentar

Der touristische Markt wird für den Kranich-Konzern immer wichtiger und interessanter. Lufthansa baut ihr Engagement ab Frankfurt mit der Tochter Eurowings weiter aus, Condor steht bekanntlich nicht mehr zur Verfügung. Die Flüge sind in Kürze buchbar.

Hier könnt Ihr Flüge mit Lufthansa buchen!

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*