Marriott Bonvoy Promotion | Doppelte Punkte und Statusnächte

Im ersten Quartal 2021 lässt Marriott Bonvoy es krachen. Es gibt während der Promotionsdauer doppelte Punkte und zugleich doppelte Statusnächte. Damit lässt sich der Bonvoy Status in diesem Jahr besonders leicht erreichen. Und wer in der schwierigen Zeit in Hotels Geld ausgibt wird auch noch mit viel mehr Punkten als sonst belohnt. Die statusabhängigen Bonuspunkte gibt es zusätzlich obendrauf.

Marriott Marquis Times Square – Lobby (c) Marriott.com

Marriott Bonvoy Promotion | Doppelte Punkte und Statusnächte | Details

Die Promotion wird aller Wahrscheinlichkeit nach vom 16. Februar 2021 bis zum 27. April 2021 laufen. Aktuell ist eine Registrierung noch nicht möglich, sobald der Link verfügbar ist, werden wir ihn hier mit Euch teilen. Wir rechnen damit, dass das ab Anfang Februar möglich sein wird.

Im Gegensatz zu sonstigen Marriott Bonvoy Promos gilt diese bereits ab dem ersten Aufenthalt. Allerdings nur, wenn Ihr Euch vorab registriert. Eine rückwirkende Registrierung (wie sonst möglich) wird es diesmal nicht geben.

Natürlich zählen nur bezahlte Nächte für die Promo.

Jeder Aufenthalt, für den die Promo angewendet werden kann muss mindestens zwei Nächte dauern.

Der Buchungszeitpunkt ist irrelevant.

Alle Hotels, die an Bonvoy teilnehmen, nehmen auch an der Promo teil.

Marriott Bonvoy Promotion | Doppelte Punkte und Statusnächte | Frankfurtflyer Kommentar

Marriott Bonvoy überrascht dieses Jahr mit einem echten Kracher-Start. Erst die Gutschrift von Nächten für Status, jetzt auch noch doppelte Statusnächte und doppelte Punkte. Was mich auf der einen Seite positiv stimmt, macht mich auf der anderen Seite nachdenklich. Marriott ist nicht gerade bekannt dafür bei Promos viele Punkte zu „verschenken“. Daher fürchte ich, dass hinter diesen positiven Ankündigungen die Berechnung der Controller steht, dass gar nicht so viele Menschen davon profitieren werden.

Bitte beachtet, dass die Promo nur nach vorheriger Anmeldung gilt und dass sie bereits ab dem ersten Aufenthalt greift.

Hoffen wir einmal, dass im Frühjahr wieder ein wenig Tourismus möglich sein wird, so dass wir alle einen hohen Status für 2022 erreichen können.

Das könnte Euch auch interessieren

4 Kommentare

  1. Verarsche pur. Marriott Preise sind die Abzocke überall. Deswegen können die von Eurem Geld auch ständig andere Ketten kaufen..NOGO!!!! Lächerliche Promotions…

  2. Vielen Dank für den hilfreichen Artikel. Denkst Du, dass man diese Aktion mit der bestehenden 3 Monats Status Challenge (16 Nächte für Platinum) kombinieren kann, also diesen Wert nochmal halbiert?

    • Hi Marco, ich gehe davon aus, dass es nicht gehen wird. Bei Challenges zählt Marriott traditionell nur die echten Übernachtungen.
      Bei Hyatt sieht es dieses Jahr anders aus. Da kann man mit 15 Nächten während der doppelten Nächte Promo die 30 Statusnächte, die dieses Jahr für den Globalist Status genügen, erreichen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*