Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA)

Die Geschichte des Suite Night Awards ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Es gibt bei Marriott Bonvoy kein zweites Benefit, dessen Nutzen so häufig und kontrovers diskutiert wird wie hier. Manchen gelingt es, aus den Suite Night Awards (SNA) einen richtig hohen Mehrwert zu ziehen, während andere praktisch keinen zusätzlichen Mehrwert in diesem Benefit sehen.

Die wichtigsten Punkte:

Vor allen Erklärungen möchte ich zwei Anmerkungen stellen, die sich jeder, der mit SNAs in Berührung kommt merken sollte:

  1. Ein Suite Night Award ist keine Garantie für ein Upgrade in eine Suite. Niemals und unter keinen Umständen.
  2. Wer garantiert eine Suite haben möchte oder braucht, muss diese buchen.

Ich weiß, dass die Anmerkungen banal klingen. Nach meiner Erfahrung gehen aber ein Großteil der Diskussionen und Missverständnisse auf diese beiden Punkte zurück.

Suite im Marriott Marquis Bangkok

Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA) | Die Grundlagen

Ein SNA ist eine automatisierte Anfrage an das Hotel, die Möglichkeiten für ein Upgrade vor dem Aufenthalt automatisiert zu prüfen und ggf. zu bestätigen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wenn man das Upgrade erhält, kann man sich freuen und das Upgrade nutzen, wenn man das Upgrade nicht erhält, bekommt man das SNA ins Konto zurückgebucht.

Um Suite Night Awards zu erhalten, muss man mindestens 50 qualifizierende Nächte bei Marriott Bonvoy sammeln und die SNAs als Annual Choice Benefit auswählen. Oder man wählt nicht und bekommt sie zugeteilt. Näheres zu den Annual Choice Benefits haben wir in einem separaten Artikel geschrieben.

Die SNAs sind dann immer bis zum Ende eines Jahres gültig, d.h. die SNAs, die man sich 2019 „erschlafen“ hat, kann man dann bis zum 31.12.2020 einsetzen (und damit auch für die Silvesternacht).

Es gilt die Regel, dass man pro Nacht die man upgraden möchte, jeweils ein SNA einsetzen muss. Dabei muss man immer eine komplette Reservierung (nicht Aufenthalt) upgraden. Ihr wollt nach zwei Nächten im Hotel die letzte Nacht upgraden? Dann müsst ihr schon die Buchung stückeln, sodass die letzte Nacht separat gebucht wird.

Ein SNA kann man grundsätzlich bei folgenden Übernachtungen hinzufügen: Flexible Raten und Packages (z.B. Stay for Breakfast o.ä.), Gratisnächte und Cash & Points. Zu den Ausnahmen gibt es weiter unten Hinweise.

SNA Option in der Reservierung

Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA) | SNAs Einsatz in der Praxis

Ihr habt eine Hotelbuchung bei der Ihr gerne ein SNA einsetzen wollt? Dann könnt ihr das SNA in der Reservierungsübersicht eures Bonvoy Kontos der Reservierung hinzufügen.

Wenn ihr das SNA hinzufügen wollt, könnt ihr auch auswählen, für welche Art von Upgrades es verwendet werden kann und soll. Bitte seid da sehr aufmerksam, manche Hotels schmuggeln auch Executive Rooms o.ä. in die SNA Upgrade Auswahl.

Außerdem werdet ihr feststellen, dass ein Hotel auch nicht alle Suiten zum SNA-Programm anmeldet. So ist es eher die Regel aus die Ausnahme, dass Hotels zwar eine Presidents- oder Ambassador-Suite haben, in der SNA Auswahl jedoch „nur“ Junior- und Deluxe-Suiten zur Auswahl stehen. Dabei haben die Hotels die Terms & Conditions auf ihrer Seite, denn die sehen vor, dass SNAs nur für Standardsuiten verwendet werden können. Allerdings schreibt niemand, was denn Standardsuiten sind. Wahrscheinlich meint Marriott Bonvoy damit solche Suiten, von denen es in der Regel mehrere in einem Hotel gibt.

SNA Option Auswahl – Achtung, hier werden nicht nur Suiten angeboten

Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA) | Bei diesen Konstellationen kann ein SNA nicht eingesetzt werden

Unter den folgenden Bedingungen ist (Stand Dezember 2019) der Einsatz von SNAs nicht möglich:

  • Folgende Marken von Marriott Bonvoy machen beim SNA Programm nicht mit: The Ritz-Carlton, The Ritz-Carlton Reserve, The Ritz-Carlton Destination Club, The Ritz-Carlton Residences, EDITION, Protea Hotels, Aloft, Element, Design HotelsTM, all-Suite Hotels, Marriott Executive Apartments, ExecuStay, Marriott Vacation Club, Marriott Grand Residence Club und Vistana.
  • Ihr habt eine Prepaid Rate gebucht. Hier hatte Marriott lange Zeit technische Probleme bis dann endgültig die Reißleine gezogen wurde.
  • Das Hotel hat keine Suiten. Gibt es tatsächlich. Zum Beispiel haben Moxy Hotels keine Suiten. Da helfen SNAs nichts.
  • Das Hotel macht bei dem SNA-Benefit nicht mit. Das wird von Marriott nicht ganz groß plakatiert, ist aber leider der Fall. Es gibt eine gewisse Anzahl an Hotels, die keine SNAs akzeptieren. Da hilft alles Lamentieren nicht.
  • Der Überprüfungszeitraum ist bereits verstrichen. So kurzfristig kann man ein SNA nicht einsetzen.
  • Ihr habt bereits eingecheckt. Dann funktionieren SNAs auch nicht mehr. Beachtet das bitte beim Online-Check-in für Reservierungen, bei denen ihr ein SNA hinterlegt habt.
SNA in Bearbeitung

Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA) | Die Vergabe der Suiten

Auch dieses ist immer ein sehr spannendes Thema, deswegen hier die (gar nicht einmal so unwichtigen Details):

Wenn an einer Reservierung ein SNA hängt, wird das Hotel fünf Tage vor Beginn des Aufenthaltes damit beginnen, nach SNA-verfügbaren Suiten zu suchen. Und zwar ab 14 Uhr Ortszeit. Solltet ihr schon vorher ein Upgrade in der Reservierung sehen, stammt dieses nicht aus dem SNA-Programm, sondern von freundlichen Mitarbeitern des Hotels. Solltet ihr nicht sofort über den geglückten Einsatz des SNAs informiert werden, obwohl das Hotel noch Suiten verfügbar hat, liegt es daran, dass es sich nicht um Suiten aus dem SNA-Pool handelt.

Das Hotel wird bis zum Tag vor der Anreise um 14 Uhr Ortszeit immer wieder prüfen, ob eine Suite aus dem SNA-Pool frei ist. Solange das SNA nicht bestätigt ist, könnt ihr während des Prüfungszeitraums die SNA-Anfrage jederzeit zurückziehen oder abändern, d.h. andere Upgradepräferenzen anmelden.

Wenn es eine passende Verfügbarkeit gibt, erhaltet ihr die Suite. Sollte bis zum Ende der Suchperiode keine Suite verfügbar sein, erhaltet ihr das SNA zurück.

Sobald das SNA erfolgreich war, werden SNA und Reservierung verbunden. Wenn man jetzt die SNAs doch nicht einsetzen möchte, muss man die gesamte Reservierung stornieren. Nur dann erhält man die SNAs zurück. Bevor man das macht, sollte man in jedem Fall die Raten des Hotels checken, damit man bei einer neuerlichen Buchung nicht draufzahlt. Wenn man aber erst nach 14 Uhr (Ortszeit) am Tag vor Anreise storniert, ist das SNA auf jeden Fall verloren.

SNA – Freiwillige Stornierung

Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA) | Verfall

SNAs können auch verfallen. Regelmäßig verfallen sie zum Ende des Kalenderjahres. Dann verfallen sie auch, wenn man eine Reservierung mit erfolgreichen SNA zu spät storniert bzw. vorzeitig abreist.

 

SNA – nicht erfolgreich

Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA) | SNAs für mehrere Zimmer verwenden

Es ist möglich, SNAs für mehrere Zimmer zu verwenden. Hat man z.B. bei einem Aufenthalt mehr als ein Zimmer gebucht und möchte die gesamte Entourage mit Upgrades beglücken ist das kein Problem, solange man genügend SNAs zur Verfügung hat. Denn auch hier gilt: Pro Nacht und Zimmer benötigt man jeweils ein SNA.

Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA) | Haben Hotels Einfluss auf die Suiten-Vergabe?

Das ist ein immer heiß diskutierter Punkt. Offiziell sagt Marriott Bonvoy, nein. Aber hier sind ein paar Beispiele, wie Hotels doch Einfluss nehmen (könnten):

  • Gegenüber Marriott erklären, dass man nicht am SNA-Programm teilnehmen wird.
  • Suiten im SNA-Pool reduzieren.
  • Suiten ganz aus dem SNA-Pool mit Hinweis auf Renovierungen / Instandhaltungen o.ä. entfernen.

Das Ganze ist leider nicht statisch, denn Hotels können sehen, wenn SNAs einer Reservierung hinzugefügt werden.

Bedenkt bitte, dass die endgültige Zuteilung von Suiten per SNA nicht vom Hotel vorgenommen wird. Außerdem werden die SNA-Upgrades aus einem eigenen Pool von Suiten zugeteilt. Es bringt also nicht, nach einem erfolglosen SNA-Versuch, mit dem Front Desk Mitarbeiter zu meckern oder mit Verweis auf noch zum Verkauf stehende Suiten zu argumentieren.

Sollte euch ein Hotel nach einem erfolgreichen SNA doch nicht die richtige Zimmerkategorie zuteilen, solltet ihr vor Ort kämpfen und wenn das nicht hilft, eine offizielle Beschwerde bei Marriott einlegen. Dazu solltet ihr entsprechende Screenshots anfertigen.

Jetzt ist aber auch nicht alles schlecht, denn manche Hotels lassen SNAs auch nicht durchgehen und geben dann einfach ein Upgrade wegen des Status. Das ist dann beim Check-In eine immer wieder gerne erlebte große Überraschung.

SNA – Erfolgreich

Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA) | Mögliche Vorgehensweisen

Ich sehe SNAs nicht als ein Wundermittel, um bei den wichtigsten (privaten) Hotelaufenthalten immer das allertollste Upgrade abzustauben. Daher setze ich SNAs gerne bei Hotels ein, die ungern gratis Upgrades aufgrund des Status vergeben. Wenn ich dort gerne ein Upgrade haben möchte, versuche ich das dann über ein SNA zu bekommen. Damit erhält das Hotel bei der Einlösung etwas mehr Geld von Marriott und ist daher ggf. eher bereit, ein Upgrade durchgehen zu lassen.

Auch checke ich vor der SNA-Prüfperiode, ob ich nicht schon ein Upgrade vom Hotel hinterlegt bekommen habe. Das kann sich theoretisch bis zum Check-in noch ändern, aber grundsätzlich nehme ich das SNA dann raus und hoffe, dass das Upgrade bis zum Check-in erhalten bleibt.

Ob SNAs eher bei kurzen oder langen Aufenthalten erfolgreich sind ist nicht so leicht zu sagen. Während Statusupgrades bei kurzen Aufenthalten eher zu bekommen sind, scheint es bei SNAs weniger einheitlich zu sein.

Und zu guter Letzt: Ich fange meistens früh im Jahr an, SNAs einzusetzen. Meine Quote ist leider alles andere als überragend, daher brauche ich oft mehrere Anläufe, bis mal eins durchgeht. Ich denke, dass man den Einsatz von SNAs sportlich sehen sollte. Denn: sie sind keine Garantie.

Suite im JW Marriott Hanoi

Marriott Bonvoy | Suite Night Award (SNA) | Frankfurtflyer Kommentar

Mit den SNAs hat Marriott Bonvoy ein sehr interessantes Benefit im Programm. Wer es richtig einsetzt (und alle Ausnahmen und Fallstricke berücksichtigt) und eine gehörige Portion Glück hat, kann hier richtig Mehrwert schaffen. Wer das System mit den vielen Restriktionen nicht versteht bzw. bedenkt oder bei der Nacht des Jahres mit einem Suiteupgrade per SNA noch das i-Tüpfelchen setzen möchte, erlebt nicht selten eine herbe Enttäuschung.

Aus meiner Sicht sind SNAs eher wie Casinochips, die man mal setzen kann, um zu sehen, was geht. Manchmal wird’s das große Upgrade, manchmal geht der SNA nicht durch. Dann heißt es: auf ein Neues!

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*