Mehr Details zur neuen Lufthansa Business Class

Vor einigen Tagen hat Lufthansa über Twitter überraschend die ersten Bilder der neuen Lufthansa Business Class veröffentlicht, welche ab 2020 mit der neuen Boeing 777-9 eingeführt wird und ab diesem Zeitpunkt in allen Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines Langstreckenflugzeugen, nach und nach verbaut werden soll. Jetzt gibt es weitere Details zur neuen Business Class und es wird bei Lufthansa einige Dinge geben, welche das Produkt einzigartig machen werden.

Der längste Business Class Sitz der Welt | Bis zu 2,2 Meter Bettlänge

Wie bei den meisten Business Class Sitzen und auch dem aktuellen Lufthansa Business Class Sitz jetzt schon, werden nicht alle Business Class Sitze identisch sein. Dies ist Bauart bedingt. Für den aktuellen Lufthansa Business Class Sitz, habe ich daher einmal in allen Flugzeugtypen die besten Plätze zusammengefasst.

Auch bei der neuen Lufthansa Business Class werden nicht alle absolut identisch sein. So wird es z.B. super lange Betten mit bis zu 2,2 Metern geben. Dies werden allerdings vermutlich nicht alle Sitze sein, sondern nur einige Sitze. Lufthansa spricht hier nämlich von bis zu 2.2 Meter Bettlänge. Ich gehe davon aus, dass die Fensterplätze über diese enorme Bettlänge verfügen werden.

Durch die versetzte 1-2-1 und 1-1-1 Anordnung der neuen Lufthansa Business Class, wird es in der Mitte eine sehr großzüge und private „Suite“ geben, welche neben extrem viel Privatsphäre auch über große Ablageflächen neben dem Sitz verfügt.

Besonderes Augenmerk hat man bei der Entwicklung der neunen Lufthansa Business Class auf den Schlafkomfort gelegt. So wurde beispielsweise die Rückenlehnen des Sitzes so konstruiert, dass die Schulter beim Schlafen auf der Seite einsinken kann. Auch wird es in der neuen Lufthansa Business Class Matratzen für die Sitze geben, wie sie schon im Frühjahr 2018 von Lufthansa in der Business Class eingeführt werden. Auch neue, bequeme Decken und Pyjamas wird es ab 2018 in der Lufthansa Business Class geben und damit natürlich auch in der neuen Lufthansa Business Class.

Bei den besonderen Sitzen, wie die Suite in der Mitte und auch dem 2.2 Meter Bett könnte ich mir allerdings vorstellen, dass man diese nur gegen eine Gebühr vorab reservieren kann, bzw. mit Lufthansa Vielflieger Status. Dies wäre analog zum „Thron“ in der Swiss Business Class.

Der neue Lufthansa Business Class wird digital

Der neue Lufthansa Business Class Sitz wird mit einigen High Teck Gimmicks aufwarten. So bietet er neben einem deutlich größeren Full HD Monitor auch eine digitale Schnittstelle über welche der Passagier seinen Sitz und IFE über das eigene Smartphone oder Tablet steuern kann. Auch Filme oder Musik für den Flug, kann der Passagier bereits vor dem Abflug in einer App wählen und während des Fluges einfach als Playlist im IFE abspielen.

Auch wird es auf dem neuen Lufthansa Business Class Sitz möglich sein, sein elektronisches Endgerät nicht nur über eine klassische Steckdose oder USB Anschluss zu laden, sondern es wird auch möglich sein, elektronische Geräte kabellos zu laden, wie es z.B. ab dem neuen iPhone 8 möglich ist.

Auch fällt an der Seite der Sitze, das große Bedienfeld auf. Hierbei könnte es sich um ein Tablet handeln, wie man es z.B. in der Emirates Business Class schon jetzt hat. Auf jeden Fall ist hier eine Flugverlaufsanzeige zu erkennen, was auf ein Display hindeutet.

Mehr Details zur neuen Lufthansa Business Class | Frankfurtflyer Kommentar

Wir wissen eigentlich noch nicht viel über die neue Lufthansa Business Class. Alles was wir kennen sind zwei Bilder und einige Details. Doch all dies reicht bereits aus, um mich zu begeistern! Ich freue mich jetzt schon auf meinen ersten Flug in der neuen Lufthansa Business Class.

Besonders interessant finde ich, dass man sehr viel Wert auf den Schlafkomfort legt. Mit dem neuen Sitz wird man vermutlich an der Weltspitze anknüpfen können. Ein 2.2 Meter Bett ist auf jeden Fall ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der neuen Lufthansa Business Class.

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

  1. Ich werde nächtes Jahr mit Lufthansa auf der Langstrecke fliegen.
    Und wenn es stiastmmt mit denn 2.20 Meter dann denke ich das ich mich dafür erwärmen kann.
    Da ich fast 2 Meter bin und ich meine Füsse nie wusste wohin ich sie stellen soll bei Nacht.

  2. 2,2 Meter Bett und die sogenannten Throne sind doch eh nur für Senator/Hon´s buchbar. Eine schöne 2 Klassen Gesellschaft ist das bei LH/Swiss. Das finde ich unverschämt. Ohne Status bezahle ich genau so viel für ein B Ticket wie die Senatoren/Hon´s und kann mir nur bedingt die Plätze aussuchen. Frechheit
    Gruß Peter

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*