Meilen sammeln beim Tanken

Wer ein Auto besitzt, der weiß dass es durchaus einiges an Unterhalt kosten kann und auch die Kosten für das Tanken sind je nach Fahrleistung nicht immer gering. Spätestens wenn man eine Familie mit mehreren Autos und Autofahrern hat, können die Ausgaben für Benzin oder Diesel jedes Jahr mehrere tausend Euro betragen und genau bei diesen Ausgaben kann man einiges optimieren. Denn nicht nur durch Meilensammeln beim Tanken kann man hier profitieren, sondern es gibt auch ein direkte Einsparpotenzial, über das „Cash Back“ in Form der Meilen hinaus.

Wer das Meilensammeln beim Tanken ein wenig optimiert spart nicht nur bares Geld, sondern kann auch deutlich mehr Meilen sammeln, als mit durchschnittlichen Ausgaben. Daher ist das Thema Meilensammeln beim Tanken durchaus eine persönliche Analyse wert und auch wir widmen dem Thema daher einen eigenen Guide.

Im folgenden Beitrag wollen wir Euch zeigen wie Ihr beim Tanken Meilen sammeln könnt und diese Ausgaben mit den richtigen Kreditkarte noch optimieren. So könnt Ihr noch mehr Meilen sammeln und zusätzlich noch bares Geld sparen.

Meilensammeln bei Tankstellen direkt

In Deutschland gibt es mit Aral und Shell zwei Tankstellen, bei welchen man direkt Miles&More Prämienmeilen beim Tanken sammeln kann. Zwar kann man zum Beispiel bei ESSO auch mit der Deutschland Card Punkte sammeln, allerdings lassen sich diese seit der Insolvenz von air berlin und topbonus zu keinem sinnvollen Meilenprogramm mehr übertragen. Daher beschränken wir uns beim Meilensammeln an Tankstellen auf die sinnvollen Optionen Shell und Aral.

Meilensammeln bei Aral

Aral nimmt bei dem Bonusprogramm Payback teil und Ihr könnt je 2 getankte Liter Benzin oder Diesel, einen Payback Punkt sammeln. Payback Punkte lassen sich wiederum 1:1 in Miles&More Prämienmeilen umwandeln.

Damit liegt die Meilensammelrate beim Tanken an ARAL Tankstellen bei 0,5 Meilen je Liter Benzin oder  Diesel, wobei man diesen Wert auch noch erhöhen kann, indem man einen der immer wieder auftauchenden ARAL Payback Coupons verwendet. Bei einem 7-fach Payback Punkte ARAL Coupon sammelt man dann z.B. 3,5 Meilen je 1 Liter Kraftstoff, was durchaus ein sehr guter Wert ist.

Meilensammeln bei Shell

Auch Shell hat mit Clubsmart ein eigenes Bonusprogramm. Dabei sammelt Ihr pro Liter Kraftstoff einen Punkt im Programm und bei Premiumkraftstoffen, Shell V-Power, sammelt Ihr sogar 5 Punkte je Liter.

Shell Clubsmart Punkte lassen sich im Verhältnis 2:1 in Miles&More Meilen umwandeln, sodass Ihr bei Shell als Basiswert auch 0,5 Miles&More Prämienmeilen je Liter sammelt, bzw. 2,5 Meilen je Liter bei den Premium Kraftstoffen. Auch bei Shell gibt es ab und an Aktionen für extra Punkte, allerdings sind diese seltener als bei Aral.

Wirklich lohnend wird das Meilensammeln beim Tanken an Shell Tankstellen, wenn man mit der Miles&More Kreditkarte Gold bezahlt, welche es aktuell mit 20.000 Meilen zur Begrüßung gibt. Shell zählt Euch hier als bevorzugten Sammelpartner, sodass man doppelt Meilen auf den Umsatz erhält. Damit sammelt Ihr gleich zwei Meilen je Euro Umsatz bei der Business Karte und 1 Meile je 1 Euro Umsatz bei der privaten Kreditkarte, zusätzlich zu den Meilen, welche Ihr durch die Clubsmart Punkte generiert.

728x90

Meilensammeln beim Tanken | Optimieren mit Kreditkarten

Neben dem Meilensammeln beim Tanken, direkt über die Bonusprogramme der Tankstellen, kann man natürlich durch die Wahl der richtigen Kreditkarte noch einiges optimieren. Dabei könnt Ihr sogar nicht nur Meilen sammeln, sondern auch noch bares Geld sparen. Wenn man bedenkt, wie viel Geld man fürs Tanken jeden Monat ausgibt, kann man sich schnell ausrechnen, welches Sparpotenzial hier liegt.

Wir wollen Euch im folgenden Teil eine Übersicht der sinnvollsten Kreditkarten zum Tanken geben. Dabei muss jeder selbst bewerten, was für Ihn die richtige Strategie ist – ich habe meine Kreditkarten Strategie bereits hier einmal vorgestellt.

American Express BMW Karte

American Express BMW CardDie American Express BMW Karte ist die neuste Kreditkarte im American Express Portfolio und die Karte ist eigentlich die ideale Tankkreditkarte. Mit Ihr könnt Ihr Membership Rewards Punkte auf alle Umsätze sammeln und erhaltet auch noch 1% Tankrabatt auf alle Tankumsätze.

Die Karte selbst kostet, inkl. einer kostenlosen Partnerkarte, z.B. für Euren Partner/in oder Kinder nur 20 Euro um Jahr und damit amortisiert sie sich bereits ab 2.000 Euro Tankumsätzen pro Jahr, die Meilen nicht eingerechnet. Wenn man 4.000 Euro pro Jahr mit der Karte umsetzt (egal wo), ist sie sogar vollkommen kostenlos.

In unseren Beitrag zur Karte haben wir sie schon ausführlich vorgestellt, allerdings hier nochmal die wichtigsten Eckdaten:

  • Dauerhaft kostenlos ab 4.000 Euro Umsatz pro Jahr (sonst nur 20 Euro)
  • Membership Rewards Programm  1 Punkt je 1 Euro
  • 1% Cash Back auf Tankumsätze
  • kostenlose top Auslandskrankenversicherung (ohne Karteneinsatz)
  • kostenlose Partnerkarte
  • 20 Euro Startguthaben

American Express BMW Card

Auch wenn die BMW Kreditkarte in vielen Fällen eine sehr lohnende Sache ist, kann man natürlich auch mit der American Express Gold Karte oder der American Express Platinum Karte bezahlen und so mit dem AMEX Punkte Turbo 1,5 Punkte je Euro sammeln. Ich persönlich halte die AMEX BMW Karte allerdings für die bessere Alternative für Tankumsätze und für eine lohnende Ergänzung.

Miles&More Kreditkarte bei Shell 

300x189Mit der Miles&More Kreditkarte Gold sammelt Ihr in der privaten Version 1 Meile je 2 Euro Umsatz und mit der Business Version 1 Meile je 1 Euro Umsatz, was grundsätzlich auch beim Tanken gilt.

Besonders lohnend wird es allerdings, die Miles&More Kreditkarte Gold bei Shell zu verwenden, denn hier sammelt Ihr doppelt Meilen auf Eure Umsätze, womit Ihr 1 Meile je 1 Euro mit der Privaten Karte und 2 Meilen je 1 Euro für die Business Karte erhaltet.

Aktuell gibt es die Miles&More Kreditkarte Gold mit 20.000 Meilen zur Begrüßung, was die beste Aktion seit langen für die Karte ist. In unserem Beitrag findet Ihr alle weiteren Details zur Karte.

728x90

Kreditkarten mit Tankrabatt

Neben Meilenkreditkarten gibt es auch Kreditkarten, welche Euch einen direkten Tankrabatt auf Eure Umsätze bieten. Einer der bekanntesten Herausgeber solcher Kreditkarten mit Tankrabatt ist der ADAC.

ADAC Club Mobil pre paid Kreditkarte 

 Die ADAC Club Mobil Karte ist eine prepaid Kreditkarte. Dies bedeutet, dass Ihr Guthaben auf die Karte laden müsst, um mit Ihr zu bezahlen. Der Verfügungsrahmen beläuft sich dann direkt auf die Summe, welche Ihr aufgeladen habt.

Die Kreditkarte bietet Euch auch 1% Tankrabatt auf alle Umsätze für 29 Euro Jahresgebühr.

Alle Informationen zur Karte findet Ihr hier

ADAC Kreditkarte Silber

Die ADAC Kreditkarte Silber bietet 2% Tankrabatt bis 2.500 Euro Umsatz für 44 Euro Kartengebühr pro Jahr. Zusätzlich bietet die Karte auch noch einige Versicherungen und Sonderleistungen.

  • Reise-Rücktrittskosten- und Reiseabbruch-Versicherung inklusive bis 1.500 € Reisepreis
  • 5 % ADAC Mietwagen-Rabatt im Ausland

Alle Informationen zur Karte findet Ihr hier

ADAC Kreditkarte Gold 

Die ADAC Kreditkarte Gold bietet Euch einen satten Tankrabatt von 5%, allerdings nur auf einen Umsatz von maximal 1.500 Euro pro Jahr. Mit den 99 Euro Jahresgebühr erhaltet Ihr auch noch einige Versicherungen.

  • Reise-Rücktrittskosten- und Reiseabbruch-Versicherung inklusive bis 10.000 € Reisepreis
  • 5 % ADAC Mietwagen-Rabatt im Ausland

Alle Informationen zur Karte findet Ihr hier

Santander 1PLUS VISA Card 

Die Santander 1PLUS VISA Card ist eine weitere kostenlose Reisekreditkarte mit welcher man weltweit kostenlos bezahlen und Geld abheben kann. Mit der Karte bekommt Ihr auch 1% Tankrabatt.

Sie bietet zwar keine Zusatzleistungen, wie Reise- oder Mietwagenversicherungen, dafür ist sie dauerhaft kostenlos und bedarf keinem separaten Girokonto. Die Ausgaben werden einfach von Eurem bisherigen Girokonto abgebucht. Allerdings gilt hier, dass die Karte automatisch auf „Teilzahlung“ eingestellt ist und nur ein Teil der Monatsabrechnung automatisch von Eurem Konto abgebucht wird und Ihr den Rest überweisen müsst um hohe Zinsen zu vermeiden.

Hier geht es zur Santander 1PLUS Visa Card

Vorteile der Santander 1PLUS Visa Card im Überblick:

  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Kein Auslandseinsatzentgeld weltweit
  • Kostenlos weltweit an Automaten Bargeld abheben (mögliche Gebühren von Fremdbanken werden auf Antrag erstattet!)
  • 1% Tankrabatt an Tankstellen weltweit (1% wird bei der Kreditkartenabrechnung wieder gutgeschrieben)
  • Kostenlose Partnerkarte

Meilensammeln beim Tanken | Achtet auf Verhältnismäßigkeit

Man kann beim Tanken eine Menge Meilen sammeln, allerdings sollte man auch immer darauf achten, wie die Rahmenbedingungen sind. Es macht keinen Sinn immer 20 Kilometer zu einer passenden Tankstelle zu fahren oder zu einem deutlich höheren Preis zu tanken.

Meilensammeln beim Tanken | Frankfurtflyer Kommentar

Für viele ist Tanken ein großer Ausgabenpunkt, welchen man sowieso tätigen muss. Diese Ausgaben bieten auch ein echtes Optimierungspotenzial. Nicht nur, dass man hier jedes Jahr mehrere tausend Meilen sammeln kann, man kann mit der richtigen Kreditkarte auch ein wenig Geld als Cash Back sparen.

Wir nutzen zum Tanken aktuell z.B. die AMEX BMW Karte um so Membership Rewards Punkte und den 1% Tankrabatt nutzen zu können und versuchen meist bei Aral mit Coupons zu tanken. Seit sich nach einem Umzug nur wenige hundert Meter von unserem Zuhause eine Shell befindet, tanke ich auch regelmäßig hier und nutze dann die Lufthansa Kreditkarte in Verbindung mit Clubsmart.

 

Das könnte Euch auch interessieren

6 Kommentare

  1. Und dann gibt’s noch mich, ich hab eine Tankkarte für Mietwagenfahrten und kann nur die je 500 M&M Meilen bei Avis abgreifen.. :/

    Ich muss mich echt mehr damit befassen, schließlich will ich 2020 Return in C mit meiner Partnerin nach Nordamerika reisen. Eure Hinweise und Tipps könnten Gold wert sein! Danke 🙂

  2. Falls wer einen Tipp für firmenwagenfahrer hat, wäre ich sehr verbunden. Tankkarte und Paypal ist leider nicht möglich. Sonst wäre ich schon Punkte Millionär

  3. Dass ich bei Shell doppelte Punkte abgrasen kann, wenn ich mit meiner M&M Karte bezahle, war mir noch gar nicht klar. Habe gestern noch den Tank vollgemacht und mit meiner EW Karte bezahlt, weil ich da ja sowieso eine Meile pro € Umsatz bekomme. Hätte ich auch die M&M Karte besser nehmen können…
    Also im Großen und Ganzen zusammengefaßt: Bei Shell bin ich sonst meist nur, wenn es dort Sonderaktionen gibt (X Punkte extra, wenn man bis zum bestimmten Datum Y Liter Sprit tankt), und ansonsten bei Aral, weil ich dort mit Payback Coupons totgeworfen werde für Extrapunkte. Sollte das jetzt mit der M&M Karte nochmal überdenken bzw. mal durchrechnen. Allerdings brauche ich durch kurze Arbeitswege meist eh nur 1-2 Tankfüllungen im Monat.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*